#SCOOTASTIC DER COOLSTE WEG ZUR SCHULE Scooter »230 Urban« Ergo-Griffe, Lowrider-Deck, Kickstand, 230-mm-Rollen, Edelstahl-Finish 129,99

LIEBE LESER, nach einem sehr späten Frühling hoffen wir alle auf einen Sommer der Superlative. Mit der Fußball-WM ist eines der Highlights definitiv schon gesetzt! Wieso die Zähne unserer Nationalelf dabei von Bedeutung sein könnten, lest ihr auf Seite 90. „Zähne zusammenbeißen und durch“, dachte sich auch Extremläufer Stefan Schlett bei mancher Etappe des Ultramarathons auf Guadeloupe, über den er in dieser Ausgabe berichtet. Nicht ganz so weit reisen mussten wir, um den Trend Plogging genauer für euch zu beleuchten: Die ersten Lauftreffs in Deutschland greifen das umweltfreundliche Joggen (Seite 30) bereits auf. Weil Outdoor-Fans und Wassersportler ebenfalls vermehrt darauf achten, ihren „Spielplatz“ in der freien Natur besser zu schützen, haben wir das Spezial in dieser sportslife dem Thema Sport & Umwelt gewidmet. Eines der großen Ziele: müllfreie Meere, damit Traumstrände wirklich Traumstrände bleiben. Apropos Strände: Davon gibt es auch in Deutschland jede Menge – wir stellen euch unsere Top 10 der Badeseen vor. Und die schönsten Bikinis gleich dazu! Tenniscracks schlagen für die neuesten Trends und Testsieger die Seite 54 auf. Viel Raum geben wir zudem dem Thema Outdoorschuhkauf, damit ihr entspannt und blasenfrei durch die Wandersaison kommt. Aus Liebe zum Sport eure sportslife-Redaktion PS: Wir sind dann mal weg – für immer. Aber wir freuen uns, dass die letzte sportslife-Ausgabe auf den Sommer fällt. So können wir uns trotz eines weinenden Auges mit einem positiven „Viel Spaß in der Sonne. Es war schön mit euch!“ verabschieden. UNSERE EXPERTEN DIESER AUSGABE Dr. Wolfgang Friedrich ist Spezialist für Gesundheitssport, Sporternährung, Trainingslehre und Sportmedizin Seite 53 Stefan Schlett stellte mehrere Lauf-Weltrekorde auf und berichtet für euch vom GuadaRun Seite 71 Frank Messerer optimiert die Rackets der Tenniselite und von INTERSPORT-Kunden Seite 63

inhalt SOMMER 2018 06 10 SPORT & FITNESS 06 WENN DAS MEER IM MÜLL VERSINKT  Was renommierte Sportmarken gegen die Vermüllung unseres Planeten unternehmen – und wo wir selbst gefordert sind 26 DAS WM-TRIKOT KANN STREAMEN Bei INTERSPORT gibt’s zu jedem DFB-Heimtrikot zwei Monate DAZN dazu UMWELTSPEZIAL 30 34 42 PLOGGING Der Lauftrend aus Schweden schwappt nach Deutschland über UNSERE LIEBLINGE Favoriten für Strand, Sonne und Freibad MEHRTAGESTOUREN – SO BEREITEST DU DICH DARAUF VOR 43 1 × OHNE BLASEN, BITTE Beim Kauf von Outdoor- schuhen gibt es einiges zu beachten. So klappt’s mit den Neuen! WENN SPORT GUTES TUT Seite 06, 30, 72 und 82 Viele Produkte aus dieser Ausgabe findest du auch auf: 4 sportslife .de BLOG 54 PLATZ DA! Neue Rackets, neue Schuhe, neue Outfits – jetzt weht frischer Wind auf dem Court 68 DER EXPRESS AUS CARDIFF Gareth Bale ist der schnellste Fußballer der Welt 72 GRÜNE WELLE Ja, das geht: Outdoor- Equipment mit voller Funktion, aber null PFC 76 TOPFORM V WIE Übungen für einen breiten Rücken 82 NATUR HAUTNAH Das Comeback natürlicher Materialien 84 RAMPENFERKEL Früh übt sich, was ein Skateboard-Pro werden will! 88 INLINESKATES? CHECK!

43 54 34 22 GESUNDHEIT & ERNAHRUNG 52 WANN, WAS UND WIE TRINKEN? Interessante Facts über unser wichtigstes Nahrungsmittel 66 FITGESUND ZIEHT UM Das Test-Event FitGesund zieht von der Ostsee in die Alpen um. Mit im Gepäck: ein neues Programm REISEN & ENTDECKEN LIFE & STYLE 20 10 10 BADESEEN, AN DENEN WIR JETZT GERNE DAS STRANDTUCH AUSBREITEN WÜRDEN 70 BEAUTY-TIPPS FÜR DIE STRANDSAISON So wird deine Haut sommerfit AUSLAUFZONE 03 VORWORT 92 NEWS & TERMINE 98 HERSTELLER/ IMPRESSUM 19 WELCHER BIKINI PASST ZU DIR? Es gibt keine „blöde“ Figur. Nur den falschen Bikinischnitt! GUADELOUPE – DIE KARIBIK DER EU Wie praktisch: kein Visum für die Einreise, bezahlt wird in Euro 22 EVERY SUMMER HAS A STORY 28 KOLUMNE: HILFE, DIE WM NAHT! 80 OCH, WIE SÜSS! Zuckeralternativen im sportslifeRedaktionstest 94 TSCHÖ MIT Ö Ein paar Worte zur letzten sportslife-Ausgabe 90 KIEFERBLOCKADE = TORBLOCKADE? 38 HAI, WIE GEHT’S? Schwimmtiere sind so angesagt wie nie 5

sport & fitness WENN DAS MEER IN MULL VERSINKT DIE VERSCHMUTZUNG DER WELTMEERE IST EINES DER GROSSEN PROBLEME UNSERER ZEIT. VIELE MARKEN UND UNTERNEHMEN, DARUNTER INTERSPORT, ARBEITEN AKTIV DAGEGEN AN. UND AUCH JEDER EINZELNE KANN ETWAS TUN. DIE SIEBEN WELTMEERE NEHMEN RUND 70 PROZENT DER ERDOBERFLÄCHE EIN. WAS WIR DABEI GERNE VERGESSEN: WIR SPRECHEN ZWAR VON WELTMEEREN IN DER MEHRZAHL, DOCH EIGENTLICH SIND ATLANTIK, PAZIFIK & CO. LAGEBEZEICHNUNGEN ZUR ORIENTIERUNG IN EINEM GROSSEN GANZEN, DENN DIE OZEANE SIND ALLE MITEINANDER VERBUNDEN. DURCH DIE UNZÄHLIGEN STRÖMUNGEN KANN EIN EINZELNER WASSERTROPFEN SIE ÜBER JAHRE HINWEG ALLE DURCHWANDERN. NUR: WAS EIN WASSERTROPFEN KANN, KANN LEIDER AUCH PLASTIKMÜLL. In jedem Quadratkilometer Meer schwimmen heute bis zu 46.000 Teile davon. Sie sind oft so klein, dass man sie mit bloßem Auge gerade noch so erkennen kann. Der geläufige Begriff dafür: Mikroplastik. Jedes Jahr kommen weitere 5 bis 12 Millionen Tonnen Plastikmüll hinzu, etwa eine Lastwagenla- 6 sportslife dung pro Minute. Der größte Teil davon stammt aus Schwellenund Entwicklungsländern, denen die Infrastruktur für die Müllsammlung und -entsorgung sowie für das Recycling fehlt. Doch auch aus unseren Breitengraden gelangt viel Plastik und Mikroplastik in die Meere. Etwa aus unseren Kosmetika. Die enthalten oft Plastikkügelchen, die so klein sind, dass unsere Kläranlagen sie nicht herausfiltern können. Oder aus unseren Waschmaschinen, in denen Kunstfasertextilien bei jedem Waschgang rund 2.000 winzigkleinste Fasern verlieren, die in keinem Sieb hängenbleiben. Dazu kommt der Müll, der achtlos in Flüssen entsorgt und von diesen bis in die Ozeane transportiert wird. Fischerboote, denen Netze verloren gehen, die dann als Geisternetze durch die Meere schweben. Und die großen Handelsschiffe, von denen leider viele noch immer illegal ihren Müll auf hoher See entsorgen oder denen in einem Sturm schon mal ein Container über Bord geht.

UMWELTSPEZIAL TEIL 1 WELTBERÜHMTES SEEPFERDCHEN Der Fotograf Justin Hofman entdeckte dieses Seepferdchen 2017 vor der Küste Indonesiens. Er ließ sich neben ihm im Meer treiben, als plötzlich immer mehr Müll herangeschwemmt wurde. Das Seepferdchen hangelte sich von Seegras weiter bis zu diesem Wattestäbchen. Hofman drückte auf den Auslöser und postete das Bild später auf seinem Instagram-Account: „Ich wünschte, dieses Foto würde nicht existieren, aber nun, da es das tut, möchte ich, dass es jeder zu sehen bekommt.“ Seitdem geht das Foto um die Welt. 7

sport & fitness Eine Gefahr für Meer und Meerestiere Der Müll wird von den Strömungen mitgetragen – bis zu den großen Müllteppichen, die mitten im Nirgendwo umhertreiben. Einer der größten ist der Great Pacific Garbage Patch zwischen Hawaii und Nordamerika. Wie erst Ende März bekannt wurde, ist er noch größer als bislang angenommen: Knapp 80.000 Tonnen Plastik treiben dort auf einer Fläche von 1,6 Millionen Quadratkilometern. Das ist ein Gebiet etwa viereinhalbmal so groß wie Deutschland. Doch wie bei Eisbergen macht auch hier die Oberfläche nur den kleinsten Teil aus. Der meiste Plastikmüll in den Ozeanen sinkt in tiefere Gewässer und auf den Meeresboden. Wo er auftritt, gefährdet er Lebewesen und Lebensräume. Nach Angaben des WWF verfangen sich jährlich zwischen 57.000 und 135.000 Wale, Robben und Seehunde in den Geisternetzen und sterben. Korallenriffe werden durch Plastik nicht nur verschmutzt, es bringt auch gefährliche Erreger mit sich, die die Korallen angreifen. Fische und Meeresvögel verwechseln den Müll mit Nahrung und vergiften sich daran. Im Frühjahr konnte man in der Dokumentation „Unser blauer Planet“ (ARD) eine Walmutter sehen, die tagelang ihr totes Neugeborenes mit sich trug. Sie hat es vermutlich selbst vergiftet – mit ihrer durch Mikroplastik kontaminierten Milch. Jeder kann selbst etwas für saubere Meere tun – zum Beispiel mit Mode aus Recyclinggarnen. Recycling gegen die Verschmutzung Solche Bilder machen wütend und bewirken gleichzeitig ein Gefühl der Ohnmacht. Das Problem Plastikmüll ist in den letzten Jahrzehnten so sehr gewachsen, dass die Menschheit es nicht mehr eindämmen kann. Oder doch? Tatsächlich gibt es einige ESTEN AUF EINEN BLICK: DAS STECKT HINTER DEN BEKANNT N A C H H A LT I G K E I T S - L A B E L S U N D R E C Y C L I N G G A R N E N IVN BEST Siegel des Internationalen Verbands der Naturtextilwirtschaft. Es zertifiziert nur Naturfasern, die aus 100 Prozent kontrolliert biologischem Anbau stammen. Regenerat- und Synthetikfasern sind ausgeschlossen. GOTS Siegel des Global Organic Textile Standard. Der Standard hat ein sehr hohes Niveau und umfasst den gesamten Herstellungsprozess vom Anbau bis zum fertigen Produkt. Naturfasern dürfen bis zu 30 Prozent künstliche Fasern beigemischt werden. BLUESIGN Eines der verbreitetsten Siegel weltweit, mit dem viele bekannte Marken zusammenarbeiten. Der Standard hat die umfassendste Negativliste schädlicher Chemikalien. Außerdem nennt bluesign auf einer Positivliste u. a. echte Alternativen zu PFC. EU ECOLABEL 8 sportslife

3 1 2 5 4 MODE MEETS NACHHALTIGKEIT (1) Mädchen-Schwimmanzug Flo für 29,99 Euro, (2) Tankini Finja für 44,99 Euro, (3) Bikini Flore für 24,99 Euro, (4) Shorts Fritzi für 29,99 Euro und (5) Kinder-Badehose Felix für 29,99 Euro, alle aus der Franziska-van-Almsick-Kollektion von TECNOPRO mit ECONYL-Garn Bemühungen, dem Müll in den Meeren Herr zu werden. Wichtige Vorreiter sind Textilfirmen, die das Plastik und andere Abfälle zu neuen Garnen und Stoffen recyceln. Die Outdoormarke VAUDE beispielsweise arbeitet schon seit Jahren mit solchen Firmen zusammen und stellt Outdoorkleidung her, die zum Teil aus alten Fischernetzen oder PET-Flaschen besteht. Auch die INTERSPORT-Gruppe verwendet bei ihren Eigenmarken zum Teil nachhaltige Garne und Materialien, und das nicht nur im Outdoorbereich. Die im vergangenen Sommer vorgestellte TECNOPRO-Badekollektion, die gemeinsam mit der Ex-Profischwimmerin Franziska van Almsick entwickelt wurde, ist aus ECONYL-Garn hergestellt. ECONYL sammelt monatlich rund 1.000 Tonnen Nylon aus Industrie- und Verbraucherabfällen wie Teppichen, Textilien oder Fischernetzen. Durch Upcycling wandelt die Marke den Nylonmüll in Recyclinggarn um und wurde dafür 2014 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Sonderkategorie „Ressourcen-Effizienz“ ausgezeichnet. Selbst aktiv werden Auch wir Verbraucher können aktiv zum Schutz der Meere beitragen. Ein erster Schritt ist, Kleidung aus Recyclingfasern wie ECONYL zu kaufen. Man erkennt sie oft an einem Blick ins Etikett oder an Hängeschildern, die auf Nachhaltigkeitssiegel hinweisen. Diese Label garantieren meist nicht nur ein nachhaltiges Produkt, sondern auch einen umweltschonenden Herstellungsprozess. Danach gilt: Je länger die Lebensdauer eines Kleidungsstücks, desto kleiner ist sein ökologischer Fußabdruck. Wird es also zu klein oder gefällt nicht mehr, kann man es immer noch verschenken oder verkaufen. Viel Spaß machen auch Kleidertauschpartys im Freundes- oder Bekanntenkreis. Und natürlich sollte man seinen Müll immer richtig entsorgen. Auch im Urlaub am Strand, wo viele ihren Abfall gerne einfach liegen lassen. Die Organisation 4Ocean hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Müll einzusammeln, bevor er von Wellen und Flut ins Meer getragen wird. Man kann sie mit dem Kauf eines 4OceanArmbands (20 Dollar pro Stück, weitere Infos unter 4Ocean.com) unterstützen und damit Pate von einem Pfund gesammelten Mülls werden. Wichtig ist im Prinzip nur, überhaupt etwas zu tun. Denn die Verschmutzung der Weltmeere geht uns alle an – nicht erst, wenn das Plastik durch die Nahrungskette wieder auf unseren Tellern landet. Text: Carina Mehlis Der Standard ist Teil des europäischen Umweltlabels. Er ist ein eher massentaugliches Label mit mittlerem Anspruch hinsichtlich Chemikalienmanagement. ECONYL Aus Industrie- und Verbraucherabfällen (vor allem Plastikmüll) regeneriertes, hochfunktionelles Garn, das auch in der Sportmode namhafter Marken Verwendung findet. BIONIC YARNS 9

life & style 10 sportslife

SONNIG MIT AUSSICHT AUF ZARTEN TEINT BIKINISAISON, WIR KOMMEN! 6 TIPPS, WIE IHR EURE HAUT FÜR DEN SOMMER BEREIT MACHT. 11

life & style 1 Nasser Bikini? Rein damit, und der Rest bleibt trocken. 2 3 Gratis-Goody: Ab einem Einkaufswert von 25 Euro gibt’s bei deinem INTERSPORTHändler den Fächer gratis dazu. Nur solange der Vorrat reicht. 4 MUST-HAVES FÜR DEN STRANDTAG 1 Bikini-Bag blue 4,99 Euro 2 Bustier-Oberteil Mira blue flower 19,99 Euro 3 Bikini-Hose Moya blue flower 19,99 Euro 4 Strandtasche blue flower 19,99 Euro 5 Bandeau-Oberteil Maggy blue flower 24,99 Euro 6 Bikini-Hose Mida blue flower 19,99 Euro 7 Hut Madara natur/AOP blue 19,99 Euro 8 Bügel-Oberteil Malisa blue flower 24,99 Euro 9 Bikini-Hose Melly blue flower 14,99 Euro 10 Short Gaby blue flower 24,99 Euro; alle von FIREFLY 12 sportslife

5 8 9 6 7 KAUM KLETTERN DIE TEMPERATUREN ÜBER DIE 20-GRAD-MARKE, WANDERN AUCH DIE SHORTS, SOMMERKLEIDER UND BIKINIS IM SCHRANK AUF AUGENHÖHE. WIR VERRATEN EUCH, MIT WELCHEN TRICKS IHR EURE HAUT BEI SONNE UND HITZE AM BESTEN PFLEGT. 1. Cremen, cremen, cremen Feuchtigkeitspflege ist im Sommer das A und O. Denn trockene Haut reagiert empfindlicher auf UVStrahlung, wird unter Umständen nicht gleichmäßig braun und verliert die schöne Sommerfärbung auch schneller wieder. Besser ist es also, die Haut morgens und abends sowie nach dem Sonnenbaden mit Feuchtigkeitscreme zu pflegen. Das sorgt außerdem vor: Gut durchfeuchtete Haut sieht nämlich auch jünger und frischer aus und bleibt länger faltenfrei. 10 2. Viel trinken Ja, schon klar. Diesen Rat bekommt man so oft, dass man ihn schon fast nicht mehr hören kann. Wer schöne Sommerhaut haben will, kommt dennoch nicht drum herum. Denn der Mensch besteht zu 70 Prozent aus Wasser, und allein ein Viertel davon brauchen unsere rund 300 Millionen Hautzellen. Das Wasser dient ihnen als Energiespender, um sich erneuern und die Schutzbarrieren aufrechterhalten zu können. Im Spiegel äußert sich das als frischer, rosiger Teint. Wer nicht fahl und abgeschlafft aussehen und sich mit rissiger, schuppiger Haut herumschlagen möchte, greift also lieber einmal öfter zur Wasserflasche – gerade im Sommer. 13

life & style 3. Peel it, Baby! Auch wenn man es nicht sieht: Die oberste Hautschicht besteht aus einer Hornschicht. Das sind in der Regel abgestorbene Hautzellen, die man mit Peelings sanft entfernen und so das Hautbild sichtbar verfeinern kann. Wer keines aus dem Drogeriemarkt zu Hause hat, kann einfach Zucker und Olivenöl mischen. Der positive Nebeneffekt: Die ebenmäßigere Hautoberfläche wird auch gleichmäßiger braun. Gegen die Hornhaut an den Füßen hilft übrigens, sie einmal die Woche abends dick einzucremen. Über Nacht leichte Baumwollsocken drüberziehen, dann sind die Füße am nächsten Morgen superzart. 4. Enthaaren like a Pro Am sanftesten zur Haut ist die Rasur. Weil das Sonnenbaden direkt nach der Enthaarung aber die Haut reizt, erledigt man das am besten schon am Vorabend – nach dem Peeling. Dann ist die Haut schön durchblutet und die Gefahr, sich zu schneiden, nicht so groß. Ein Rat aus der Trickkiste: Conditioner statt Rasierschaum verwenden, der ist schonender. Hinterher solltet ihr ein kühlendes, beruhigendes Pflegemittel auftragen. In der Bikinizone sind wahlweise Babypuder, Haselnuss- oder Kokosöl Wundermittel gegen Rasurpickelchen und Rötungen, denn alle drei wirken entzündungshemmend. Zu spät, eure Haut ist eben besonders sensibel? Dann dienen Cremes und Gels mit Vitamin E als Soforthilfe. SCHMEICHELN JEDER FIGUR: Tankini-Oberteil Mea blue flower 29,99 Euro, Bikini-Hose Melly blue 14,99 Euro, von FIREFLY WELCHES OBERTEIL FÜR WELCHE FIGUR? BANDEAU MAGGY BÜGEL MIRIAM NECKHOLDER MIA Gibt mit seinen Bügeln Halt und ist ein schicker Hingucker auf jeder Poolparty. Bringt mit breiten Trägern einen großen Busen sexy in Form. Verwandelt auch einen kleinen Busen in ein schönes Dekolleté. BANDEAU EMILY BUSTIER MIRA BÜGEL MALISA neu Zaubert auch bei kleinem Busen ein verführerisches Dekolleté. TANKINI MEA neu Setzt vor allem kleine Oberweiten gekonnt in Szene. HIGHNECK MARIE neu Kaschiert kleine und nicht ganz so kleine Bäuchlein. 14 sportslife Kann nicht verrutschen und gibt auch einem großen Busen Halt. Sorgt für einen zeitlos eleganten Auftritt. BandeauOberteil Maggy blue stripe 24,99 Euro, von FIREFLY

Bügel-Oberteil Miriam blue flower 24,99 Euro Bikini-Hose Moya blue stripe 19,99 Euro, von FIREFLY TRENDMUSTER FRÖHLICH-E XOTISCH EROBERT DER TRENDST YLE #CLUBTROPIC ANA DEN STR AND – UND DIE HERZEN VON UNS #BE ACHBUNS GLEICH MIT! AUCH BEIM SHOPPING DER TEILE IM #E THNOST YLE L ANDE T DA S URL AUB SFEEL ING GLEICH MIT IN DER TASCHE. 2018 W IRD E THNIC MI T #Z IGZ AG IM #WATERCOLORLOOK AUFGEPEPPT. Neckholder-Oberteil Mia blue flower 19,99 Euro und Bikini-Hose Milly blue flower 19,99 Euro, beide von FIREFLY 15

life & style 5. Lichtschutzfaktor anfuttern Über die Ernährung kann man sich einen hauteigenen Lichtschutzfaktor anfuttern – Hautärzte raten das Sonnenallergikern sogar. Denn Beta-Carotin fördert die Pigmentbildung, also die Bräunung der Haut – ein Eigenschutzmechanismus gegen UV-Strahlen. Man bekommt es rezeptfrei in Kapseln; in Sachen Dosierung liegt man aber sicherer, wenn man einfach viele Karotten, Tomaten, Pfirsiche, Mangos oder Grapefruits auf die Einkaufsliste packt. Nach sechs Wochen kommt man damit ungefähr auf einen natürlichen Lichtschutzfaktor 5 – und sollte dann natürlich noch mit Sonnenschutzmitteln aus dem Drogeriemarkt nachhelfen. Must-haves im Sommer sind Make-up mit UV-Schutz und eine kleine Tube Sonnencreme to go in der Handtasche. 6. Duschen ohne Duschgel An richtig heißen Tagen würden wir uns am liebsten alle zwei Stunden den klebrigen Schweiß von der Haut spülen. Leider laufen wir aber schon mit mehr als zweimal duschen am Tag Gefahr, die Haut auszutrocknen. Wer sich trotzdem zumindest morgens und abends eine Erfrischung gönnen möchte, kann aber tricksen: Kurz duschen, wenigstens einmal ohne Duschgel (Wasser reicht schon, um sauber zu werden) und vor allem lauwarm, damit der Körper von innen heraus weiter im Kühlen-Modus bleibt. Danach von Kopf bis Fuß eincremen. Noch ein Tipp: Viele ParfümHersteller bieten spezielle Sommer-Editions ihrer Düfte an, weil einige Inhaltsstoffe mit Sonnenstrahlen reagieren und zu unschönen Flecken auf der Haut führen können. Fragt einfach mal in der Parfümerie eures Vertrauens nach. Fotos: Simone Schneider | Text: Carina Mehlis 1 3 2 VOLLE STREIFEN-POWER! 1 Highneck-Oberteil Marie black/white 19,99 Euro 2 Bikini-Hose Heidi black/white 19,99 Euro 3 Strandtasche black/white 24,99 Euro 4 Strandtuch Fina purple/pink 24,99 Euro 16 sportslife 4

1 EIN KLEID, DREI STYLES Das Kleid „3-in-1 GEA ethnic mix black“ von FIREFLY könnt ihr als Hose, Jumpsuit oder als lässiges Strandoberteil tragen. 39,99 Euro 2 100 PROZENT SOMMER 1 Bügel-Oberteil Cim multicolor/ black 24,99 Euro 2 Sommerkleid Josy multicolor/black 34,99 Euro; alle von FIREFLY Die Beachwear-Angebote von FIREFLY findest du exklusiv unter www.intersport.de oder in einem INTERSPORT-Fachgeschäft. 17

life & style neu Highneck-Oberteil Marie multicolor/black 19,99 Euro, Bikini-Hose Heidi multicolor/ black 19,99 Euro Highneck-Oberteil Marie black/white 19,99 Euro MIX IT Bügel-Oberteil Malisa black 24,99 Euro / Bikini-Hose Basic multicolor/black 14,99 Euro Bügel-Oberteil Cim multicolor/black 24,99 Euro NZ EIN FA CH AL LE PIE CE S GA INI ER EN INA ND ER KO MB MI TE neu Bandeau-Oberteil Emily multicolor/black 14,99 Euro, Bikini-Hose Ella black/ white 19,99 Euro NeckholderOberteil Yuna black/white 19,99 Euro, Bikini-Hose Basic granatina 14,99 Euro Halterneck-Oberteil Yuna granatina 19,99 Euro, Bikini-Hose Moya black 19,99 Euro Alle von FIREFLY 18 sportslife

KURVIG Für einen großen Busen und runde Hüften sind Bikinis mit Muster oder dunklen Farben empfehlenswert. Bei kleinen Pölsterchen am Bauch und den Hüften sind Tankinis und Badeanzüge die richtige Wahl – sie kaschieren Problemzonen optimal. Formcups hingegen zaubern bei großem Busen eine schöne Form und breite Träger geben ihm sicheren Halt. KLEINER BUSEN Ein kleiner Busen darf mit großen Mustern und knalligen Farben auf sich aufmerksam machen. Auch Neckholder-Oberteile mit wattierten Cups oder einfache Triangel-Bikinis schummeln optisch mehr Oberweite. nser uBIKINIBERATER ES GIBT FÜR JEDE FRAU DEN PERFEKTEN BIKINI – WENN MAN WEISS, WIE MAN DIE PROBLEMZONEN GESCHICKT VERPACKT. SCHMALE HÜFTEN Bei schmalen Hüften sind Bikinis mit breit geschnittenen Hosen ideal, die gerne etwas auffälliger sein dürfen – gut geeignet sind Querstreifen oder auffällige Designs, am besten kombiniert mit einem schlichten Oberteil. Auch Badeanzüge passen sehr gut und schmeicheln der Figur. BREITE HÜFTEN Bei runden Hüften sind auffällige Oberteile gefragt: bunte Farben, plakative Muster, Rüschen und Raffungen beschäftigen das Auge und ziehen den Blick weg von den weiblichen Rundungen. KLEINER BAUCH Den kleinen Bauch kaschieren Tankinis und Oberteile in dunklen Farben oder mit großen Mustern. Ein tiefer Ausschnitt lenkt zusätzlich elegant von den Pölsterchen ab. DIE PASSENDEN OUTFITS FINDEST DU UNTER www.intersport.de/firefly

20 sportslife Text: Michaela Friz 1 STEINHUDER MEER, NIEDERSACHSEN Ertrinken unwahrscheinlich: Das Steinhuder Meer ist im Schnitt 1,35 Meter tief. Das Herzstück des gleichnamigen Naturparks beheimatet nicht nur Sonnenanbeter, sondern auch seltene Tier- und Pflanzenarten. Schon alleine der Name macht Lust, sich dieses Schmuckstück bei Haltern am See mal von der Luftmatratze aus anzusehen! SILBERSEE, NORDRHEIN-WESTFALEN 6 Auf zu Deutschlands zehntgrößtem See und ab ins Prinzenbad mit feinem Sandstrand – dort lernten schon die Söhne Hohenzollerns das Schwimmen. Alternativ einfach so an eine der 15 Badestellen pilgern. PLÖNER SEE, SCHLESWIG-HOLSTEIN 8 DIE ÄRZTE SCHUFEN 1988 MIT IHREM SONG „WESTERLAND“ (DER TEXT BEGINNT MIT „JEDEN TAG SITZ ICH AM WANNSEE/UND ICH HÖR DEN WELLEN ZU“) DIE HYMNE EINER GENERATION, LETZTES JAHR LEGTEN DIE TOTEN HOSEN MIT DEM TITEL „WANNSEE“ NACH. DER ERSTE HIT ÜBER DAS BERLINER STRANDBAD STAMMT ALLERDINGS VON 1951: „PACK DIE BADEHOSE EIN“ VON CORNELIA FROBOESS. KEIN GEWÄSSER HAT ES ÖFTERS IN DIE CHARTS GESCHAFFT. UNSERE PERSÖNLICHEN TOP TEN DER FREIBAD-ALTERNATIVEN IN DEUTSCHLAND: WANNSEE ICH DICH WIEDER? 5 Berlins Badewanne ist Kult. Hier gerät man mit dem Tretboot in Seenot, macht sich im FKK-Bereich locker oder chillt einfach am goldgelben Sandstrand. WANNSEE, BERLIN 3 Mehr See geht nicht: Die Müritz ist der größte innerdeutsche See und Teil der Mecklenburgischen Seenplatte. Strandtuch auspacken oder per Floß genießen! MÜRITZ, MECKLENBURG-VORPOMMERN 4 reisen & entdecken

21 LANGENER WALDSEE, HESSEN GELTERSWOOG, RHEINLAND-PFALZ 7 AMMERSEE, BAYERN Der persönliche Favorit unserer Texterin: „Segeln, surfen, Seele baumeln lassen – der Ammersee ist die wildromantische Schwester des mondänen Starnberger Sees und hat für mich als Naturliebhaberin viel mehr zu bieten.“ Der Liebling unserer Azubine Laura überzeugt durch weitläufige Liegeflächen und einen Campingplatz. Runner relaxen bei einer Runde um den See und durch den anliegenden Wald. AICHSTRUTER STAUSEE, BADEN-WÜRTTEMBERG 2 900 Meter Sandstrand, Liegewiesen, Schwimminseln, Beachvolleyball: Hier kommt im Handtuchumdrehen Urlaubsfeeling auf. Klingt niederländisch, liegt aber in der Pfalz. Der Gelterswoog wurde schon im Mittelalter aufgestaut, 1926 wurde er als Badesee zugelassen. Mehr Badeseen und genauere Infos zu unseren Favoriten findet ihr auf www.seen.de/finder © Stadt Kaiserslautern 10 9 GOITZSCHESEE, SACHSEN-ANHALT Etwa 30 Kilometer Luftlinie von Leipzig entfernt liegt das „Bitterfelder Meer“, ein geflutetes Tagebaugebiet. Das so entstandene Naherholungsgebiet lockt mit Strand, Wakeboarding – und Bernsteinen.

life & style 3 2 1 22 sportslife

7 8 4 5 1 Herren-Bermuda Cyrill 24,99 Euro, 2 Herren-T-Shirt Calvin 19,99 Euro, 3 Damen-T-Shirt Cyntia 19,99 Euro, 4 Damen-Shorts Chloe 19,99 Euro, 5 Herren-Bermuda Cyrill 24,99 Euro, 6 Herren-Tank-Shirt Christian 14,99 Euro, 7 Damen-T-Shirt Cindy 19,99 Euro, 8 Damen-Shorts Chloe 19,99 Euro, 9 Damen-T-Shirt Cindy 19,99 Euro. Alle Outfits von FIREFLY. Weitere Produkte dieser Marke findest du unter intersport.de/firefly 6 23

life & style 24 sportslife

Fotos: Simone Schneider 25

sport & fitness ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT FOTOS: ADIDAS | TEXT: CARINA MEHLIS DAS DFB-HEIMTRIKOT ERINNERT AN VERGANGENE ERFOLGE DER DEUTSCHEN NATIONALELF – ZU RECHT UND AUCH NICHT GANZ UNBEABSICHTIGT. 26 sportslife Das DFB-Trikot und viele weitere WM-Artikel findest du auf intersport.de.

FUSSBALL-WM – DAS SIND DIE WENIGEN WOCHEN ALLE VIER JAHRE, IN DENEN DER SOMMER EINE EINZIGE SCHWARZROT-GOLDENE PARTY IST, IN DENEN SICH WILDFREMDE BEIM PUBLIC VIEWING IN DEN ARMEN LIEGEN UND IN DENEN PLÖTZLICH SELBST DIE FUSSBALLVERWEIGERNDE FREUNDIN DIE ABSEITSREGELN KENNT. UND IN DENEN DIE GANZE NATION GEFÜHLT NUR NOCH EIN KLEIDUNGSSTÜCK TRÄGT: DAS NATIONALTRIKOT. Als vergangenen November das DFB-Trikot für die WM in Russland vorgestellt wurde, war FußballDeutschland gespalten. Den einen gefiel das neue Design aus dem Hause adidas überhaupt nicht: zu farblos, zu zackig, zu retro. Die anderen waren gerade deshalb begeistert davon. Mit dem Rauten-Ring, der sich über die Brust zieht, ist das Traditionsjersey bewusst angelehnt an das Trikot von 1990, mit dem Lothar Matthäus, Andy Brehme und Co. in Rom den dritten Weltmeistertitel für Deutschland holten. Der Gedanke dahinter: ganz klar die Titelverteidigung. „Wir holen das legendäre Design von 1990 in das WM-Jahr 2018. Das neue Jersey hat das Zeug, zum nächsten Kulttrikot zu werden. Beste Voraussetzungen für den fünften Stern“, erklärte adidas-Sprecher Oliver Brüggen. Schaut man sich den Auftritt der Nationalmannschaft beim Confederations Cup letzten Sommer an, ist dieses Ziel vielleicht gar nicht mal zu hoch gegriffen. Und klar möchte jeder Fußballfan das Trikot im Schrank haben, mit dem unsere Elf auf dem Rasen den Traum wahr werden lässt. INTERSPORT bietet das neue DFB-Trikot mit einem besonderen Bonus an: Wer das Trikot bei einem INTERSPORT-Händler oder im INTERSPORT-Onlineshop kauft, bekommt für zwei Monate DAZN inklusive (DAZN-Neukunden bekommen zusätzlich noch einen weiteren Testmonat on top). DAZN, gesprochen „Da Zone“ (englische Aussprache), ist ein Livesport-Streamingdienst, mit dem Sportfans ihren Lieblingssport dann sehen können, wann, wie und wo sie möchten: zu Hause, unterwegs, zeitversetzt oder im Rückblick. DAZN bietet im Jahr über 8.000 Live-Übertragungen aus unterschiedlichsten Sportarten von Fußball über US-Sports bis Darts. Für Fußballfans besonders interessant: Bei DAZN sehen sie die WM-Stars auch in ihren Clubs in Aktion, denn DAZN zeigt die Premier League, LaLiga, Serie A und Ligue 1 sowie ab der nächsten Saison auch die UEFA Europa League und Teile der UEFA Champions League live. Hinzu kommen die Highlights der Bundesliga und 2. Bundesliga bereits 40 Minuten nach Abpfiff. Weitere Infos zur Aktion gibt es unter www.intersport.de/dazn. 27

life & style KOLUMNE VIER WOCHEN BALLABALLA Am Donnerstag, den 14. Juni 2018 um 17 Uhr ist es wieder so weit: Anpfiff zur 21. Austragung der Fußballweltmeisterschaft. Moskau bebt, der Rest der Welt ist im WM-Fieber. Ich würde mal sagen, die Hütte brennt. Tausende von Menschen sind in ihren Nationalfarben gebrandet: Ausgestattet mit Perücken, bemalten Gesichtern, Tröt-Dingsbums-Dingern und eingehüllt in die Nationalflagge geht’s zum Public Viewing. Selbst Fiffi bekommt ein kleines Cape, gebastelt aus der Nationalfahne. Die Welt flippt aus. In jeder Hinsicht. Frauen mutieren gefühlt zu Hooligans, und Männer bekommen vier Wochen lang die Erlaubnis vom Universum, der ganzen Bandbreite ihrer Emotionen freien Lauf zu lassen. In 90 Minuten sind sie in der Lage, Wut, Enttäuschung, Freude, Euphorie, Traurigkeit, Hoffnung, Ärger, Furcht, Hass, Fröhlichkeit, Zufriedenheit und Liebe zu zeigen. Was wir Frauen täglich in 24 Stunden fühlen, durchfährt die Männer während eines einzigen Fußballspiels. Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass das vermeintlich stärkere Geschlecht nach einem Fußballspiel tatsächlich weint. Nein, flennt. Egal ob vor Glück, weil die eigene Mannschaft gewonnen, oder vor Trauer, weil sie verloren hat. Warum heult man denn? Hallo?! Es hat weder dein Sohn das Spiel gewonnen, noch gewinnst du die hundert Quadrilliarden Euro (die zumindest für mich ein Grund wären zu plärren). Bei einem Tor wirft man(n) sich wildfremden Menschen um den Hals und hat die ganze Welt lieb. Und nochmal: Hallo?! Wann genau werfen sie sich uns so euphorisch um den Hals? Verblüffenderweise können Männer alle Informationen von jedem der elf (!) Fußballspieler inklusive der Ersatzspieler runterbeten: Name, Alter, Herkunft, 28 sportslife

Größe, Vereinswechsel, Ablösesumme, Markensponsor, nachgesagte Affären und Steuerhinterziehungen. Aber die Namen unserer Freundinnen, unseren Geburtstag, Jahrestag oder unsere Schuhgröße ... tja ... da wird die Luft auf einmal dünn. Natürlich ist man auch bereit, für ein WM-Spiel nach Jekaterinburg, Saransk oder Nischni Nowgorod zu fahren. Urlaubstage dafür entbehren? Kein Problem! Mit der Frau ein paar romantische Tage in Paris oder Venedig verbringen? Kennt ihr noch das Geräusch vom Zonk? Ja, so ist das. Mal abgesehen davon, dass unsere Tims, Bennys, Torstens, Marcels, Maximilians und Timos wie von Zauberhand zu Löws, Maradonas, Dungas, Verbeeks, Capellos, Domenechs & Co. werden. Mit der allwissenden Macht werden vor den Bildschirmen hochgradig kompetente Spielanweisungen und Schimpftiraden propagiert: „Lauf, lauf, lauf, lauf ... Ooooooaaaaaar Aaaaalter, da muss Feuer rein. Gib ab. Giib aaaaaab! Rechts ist frei!!!! Pass. Jetzt. Uuuuuuuuuhhh. Neeeeeeiiinn!!! Bist du bliiiiind, oder was?!?! Das hätte meine fünfjährige Nichte besser hingekriegt!!!“ Also gut, es stehen uns wieder vier Wochen bevor, in denen wir Frauen mehr oder weniger die zweite Geige spielen. Versucht erst gar nicht, Verabredungen oder Dates an einem Spieltag auszumachen. Ich denke, eher würde die Hölle einfrieren, als dass ein Mann dafür ein WM-Spiel sausen lässt. Natürlich könnten wir mit ihnen zusammen das Spiel anschauen. Ich befürchte nur, dass die Kerle nicht wirklich darauf stehen. Sie wollen unter sich bleiben. Allein schon die Etikette verbietet es, vor dem weiblichen Geschlecht zu rülpsen und zu furzen. Sie wollen keine nervenden Frauen in der Runde haben, die ständig Fragen stellen, Mitleid mit der Gegenmannschaft haben und Sätze wie „Also, ich bin für die Blauen“ sagen. Außer – ja, außer Frau kennt sich aus. Rechtfertigt fachkompetent den Strafstoß, der durch das Abseits verursacht wurde. Dann ist es akzeptabel, anwesend zu sein. Und wehe, man läuft durchs Bild ... Laufe niemals durchs Bild! Niemals! Schon gar nicht während eines Elfmeters. Kannste gleich die Scheidungspapiere unterschreiben. 29

sport & fitness NEUE CHALLENGE: PLOGGING EIN NEUER TREND AUS SCHWEDEN MISCHT GERADE DIE LÄUFER- UND FITNESSSZENE AUF: PLOGGING! NICHT ZU VERWECHSELN MIT BLOGGING, WAS JA NUN WIRKLICH KEIN NEULAND MEHR IST. WIR VERRATEN EUCH, WAS ES MIT DEM PLÖTZLICHEN WELTWEITEN HYPE AUF SICH HAT. Plogging setzt sich aus plocka (Schwedisch für pflücken) und Jogging zusammen. Konkret geht es darum, auf der persönlichen Running-Runde herumliegenden Müll einzusammeln und so der Umwelt und sich selbst etwas Gutes zu tun. Denn die zusätzlichen Bewegungsabläufe, die fürs Aufsammeln nötig sind, erweitern und verbessern das Lauftraining. Erik Ahlström hat die Kombination aus Jogging und Müllaufsammeln erfunden. Er wollte nicht mehr tatenlos hinnehmen, durch vermüllte Landschaften und Straßen laufen zu müssen. Bereits 2016 kam er daher auf die Idee, das eine mit dem anderen zu verbinden, und ersann dafür die griffigen Wörter Plogga und Plogging. Mitte 2017 tauchte Plogging bereits vermehrt in den Medien auf, seit Anfang 2018 nimmt die Idee dank Video-Posts und Bildbeiträgen in sozialen Medien weltweit massiv an Fahrt auf. Die rasante Entwicklung lässt sich gut an den GoogleTreffern ablesen. Während am 1. März noch 416.000 Treffer für den Suchbegriff Plogging gelistet wurden, waren es am 7. März bereits 663.000, einen Tag später 715.000. Kurz vor Redaktionsschluss standen die Zähler auf 746.000. Die umweltfreundliche Running-Variante begeistert Runner aus Costa Rica ebenso wie Läufer in Frankreich, in den USA, in Italien, der Schweiz, Mexiko oder Chile. Auch in Deutschland gibt es erste Treffen. Das Prinzip für Teilnehmer ist einfach: „All you need is a plastic bag and your favorite pair of running shoes.” Auf Deutsch: Alles, was du brauchst, sind eine Mülltüte und deine Lieblings-Runningschuhe. Zusätzlich empfehlenswert sind Handschuhe, um den Müll nicht direkt anfassen zu müssen. 30 sportslife

STYLE UND FUNKTION Herren T-Shirt Rafi von PRO TOUCH, statt UVP 24,99 Euro* jetzt 14,99 Euro. *ehemalige unverbindliche Preisempfehlung Laufen, Müll aufsammeln, laufen – das ZDF berichtete am 9. Januar 2018 in „heute in Europa“ über den Trend Plogging. Tipp: Anschauen! Bild: Screenshot ZDF Mediathek 31

sport & fitness HIER LOHNT SICH DAS SAMMELN AUCH Herren-T-Shirt Rino IV statt UVP 24,99 Euro* jetzt für 14,99 Euro und Shorts Mycus statt UVP 19,99 Euro* jetzt für 9,99 Euro. Jeweils von PRO TOUCH. *ehemalige unverbindliche Preisempfehlung 32 sportslife

Wo finden Plogging-Events statt? Viele Plogging-Events werden über Facebook organisiert. Die Liste von Plogga in Schweden wird täglich länger, in Deutschland hingegen fehlt noch eine zentrale Anlaufstelle für Veranstaltungen. Die Seite Plogging Deutschland könnte in Zukunft dazu werden, aktuell ist sie noch etwas dürftig. Allerdings ist das Thema in Deutschland auch nigelnagelneu. Im Moment hilft eine Google- und Facebooksuche über #plogging weiter. Darüber wird schnell ersichtlich, dass es auch hierzulande bereits einige Events gibt. Ob Köln, Hamburg, Berlin oder auch kleinere Städte wie Esslingen (dort lief im März ein Teil unserer Redaktion mit): Die PloggingCommunity wächst – und das schnell. Herren-Shirt Rakin IV ux, Shorts Allen IV mit integrierter Short Tight, Damen-T-Shirt Rosita IV und 3/4-Tight Raima III wms je 34,99 Euro. Neutral-Runningschuh OZ-20 als Damen- und Herrenmodell je 49,99 Euro. Alle Artikel von PRO TOUCH. Wieso ist Plogging gut für Läufer? Durch die Bewegungen außerhalb der üblichen Laufroutine wird der Run gleichzeitig zu einem Workout, das Kondition und Koordination verbessert. Um den Müll aufzusammeln, bewegt man den Oberkörper intensiver als beim normalen Joggen; auch Ausfallschritte werden fällig, das geht auf Po und Oberschenkel. Durch die langsamen Passagen während des Einsammelns und durch häufige Unterbrechungen ähnelt der Ausdauerlauf eher einem Intervalltraining; wer seine übliche Pace beibehalten möchte, muss in den müllfreien Zonen ordentlich Gas geben! Sinnvoll ist es, Plogging zum Beispiel einmal pro Woche einzuplanen und zusätzlich bewusst Elemente des Lauf-ABCs zu integrieren. Anfersen, Rückwärtslaufen, Kniehub, Hopserlauf – go! Link-Tipps Die PLOGGA-Seite des Initiators Erik Ahlström: tinyurl.com/yczdbop8 und facebook.com/plogga // ZDF-Beitrag mit Erik Huss von PLOGGA: tinyurl.com/ybystb43 // Plogging Deutschland: facebook.com/plogging Fotos: Simone Schneider | Text: Michaela Friz DEAR BODY, LET´S GET THINGS DONE. RUN. 33

sport & fitness 34 sportslife

UNSERE LIEBLINGE VON BECO 7 DIE NEUEN STYLES FÜR BEACH S BEAUTYS UND TRAININGS-QUEEN FREUDE UM STRAHLEN VOR FARBE UND LEBENS DIE WETTE. HABEN WOLLEN! 1 8 2 lässt sich individuell einstellen 5 3 4 6 MIX IT: Tankini-Tops mit Shorts, NeckholderBikinis mit Boy Leg Pants, unifarben mit bunt – und dann alles mit viel Spaß und Lebensfreude frei kombinieren! Die Teile der IndianSummer-Kollektion von BECO: (1) Oberteil für 29,99 Euro, (2) Slip für 16,99 Euro, (3) Oberteil für 29,99 Euro, (4) Slip für 16,99 Euro, (5) Oberteil für 34,99 Euro, (6) Shorts für 19,99 Euro. Plus: Sportlicher Schwimmanzug (7) für 39,99 Euro mit viel Bewegungsfreiheit im Schulterbereich und (8) topmodischer Highneck-Bikini „Side Tie Triangel“ für 39,99 Euro aus der trainingsorientierten AQUA-Kollektion. 35

sport & fitness UNSERE LIEBLINGE VON PROTEST NNEN AN SO VIEL LIEBE ZUM DETAIL KÖ . WIR UNS GAR NICHT SATTSEHEN WOLLEN WIR AUCH GAR NICHT! 1 2 Der geflochtene Kragen ist ein echter Hingucker 3 Superchic mit Allover-Print und gefaltetem Bund 4 KNIT PRO QUO 1 BandeauBikini Flore für 59,99 Euro, 2 Wire-Bikini Lusty B-Cup für 59,99 Euro und 5 Bikini Hottub B-Cup für 64,99 Euro PRINTSTARS 3 Triangle-Bikini Bondi 18 für 49,99 Euro, 4 BandeauBikini Superb B-Cup für 59,99 Euro und 6 Halter-Bikini Eleonore B-Cup für 59,99 Euro 36 sportslife 5 6

UNSERE LIEBLINGE VON CHIEMSEE TREIFEN, FLOWERPOWER, COOLE BLOCKS RETRO-CHIC – BEI ETHNO-STYLE UND EIN HAUCH , PLEASE! DIESEM MIX SAGEN WIR: BEACH 4 1 6 5 2 3 Figurformendes Material zaubert eine superschlanke Taille FLOWER-TREND 1 Cut-out Swimsuit Flower für 69,99 Euro, 2 Surf Suit Deep Black, UPF 50+ für 89,99 Euro, 3 Beachbag Flower für 39,99 Euro ETHNO-CHIC 4 Bikini Tribal Print für 59,99 Euro RETRO-LOOK 5 Retro Swimsuit für 69,99 Euro SPORT-STYLE 6 High Neck Swimsuit Stripe aus Light Neopren für 79,99 Euro, 7 Bikini Deep Black für 59,99 Euro 7 37

life & style 38 sportslife

PARTY ANIMALS DER HYPE UM SCHWIMMTIERE WAR NIE GRÖSSER. BEFEUERT VON INSTAGRAM UND CO. WIRD DIE AUSWAHL – NICHT NUR FÜR KINDER – IMMER BREITER. HIER 8 INTERESSANTE NEWS UND FAKTEN RUND UM DIE AUFBLASBAREN PLANSCHPARTNER! FRIEDLIEBENDER FLUGSAURIER Schwimmtier Dino von Bestway für 19,99 Euro. Kinder-Shorts Dnash von FIREFLY für 24,99 Euro. 39

life & style 1 Die beliebtesten Formen Auch wenn Einhorn, Pizza und Flamingo im letzten Sommer die sozialen Medien dominierten: Laut Studien war der Donut das beliebteste „Schwimmtier“. Platz 2 sicherte sich die klassische Luftmatratze, Platz 3 schnappte sich das Krokodil. 2 6 h 52 min Der durchschnittliche Urlauber verbringt knapp 7 Stunden seiner Sommerferien mit seinem aufblasbaren Tier oder seiner Luftmatratze. 3 Festival-Treiben Die Schwimmutensilien haben sogar ihr eigenes Festival: Flochella nennt sich das Musikfestival in Neuseeland, das nur im Wasser treibend miterlebt werden kann. 4 Pool Floats Seit sich Victoria’s-Secret-Models und andere Promis elegant-entspannt mit Einhörnern und Flamingos auf Instagram inszenieren, sind Schwimmtiere und Badeinseln ANPFIFF Wasserball WM von Bestway für 7,99 Euro. Kinder-Shorts Dawson von FIREFLY für 24,99 Euro. 40 sportslife PIZZA SOMMERFERIA Luftmatratze Pizza von Bestway für 19,99 Euro. Kinder-Shorts Delbert von FIREFLY für 29,99 Euro. HAI, WIE GEHT’S? Schwimmtier Army Shark Rider von Bestway für 10,99 Euro. Mädchen-Badeanzug Meike von FIREFLY für 24,99 Euro.

für Urlauber jeden Alters ein Must-have. Da heißen sie dann allerdings etwas erwachsener „Pool Floats“. 5 6 Wer hat’s erfunden? Vermutlich ist Taylor Swift für den ganzen Hype verantwortlich. Im Juni 2015 postete sie ein Bild von sich und ihrem Partner im Pool – auf einem riesigen Schwan. Danach schossen die Suchanfragen nach übergroßen Schwimmtieren in die Höhe und viele Instagrammer griffen das Thema mit eigenen Fotos auf. Auffangstation für Schwimmtiere Auf Mallorca gibt es seit Oktober letzten Jahres ein Tierheim für aufblasbare Delfine, Krokodile und Co., denn die Schwimmtiere werden von Urlaubern meist im Hotel zurückgelassen, wenn sie die Heimreise antreten. (bit.ly/2FXXRhV) EIN RIESENSPASS: Schwimmtier Flamingo von Bestway für 29,99 Euro. Links: Mädchen-Bikini Tori von FIREFLY für 19,99 Euro. Rechts: Mädchen-Bikini Rikaria von FIREFLY für 19,99 Euro. 7 Schwimmtiere sind keine Schwimmhilfe Donut, Hai und Pizza sehen lustig aus, sind aber für Nichtschwimmer gefährlich: Sie vermitteln Sicherheit, wo keine ist. Bevor du dein Kind draufklettern lässt, muss es absolut sicher schwimmen können! 8 Ist der Drache das nächste Einhorn? Kein Trend währt ewig. Und daher wird das Einhorn zunehmend vom Flamingo abgelöst. Laut Umfragen könnten Drachen das nächste große Ding werden! Fotos: Simone Schneider | Text: Michaela Friz 41

sport & fitness WENN DIE FERNE RUFT MEHRTAGESTOUREN SIND DIE KÖNIGSDISZIPLIN DES WANDERNS. SO BEREITET IHR EUCH DARAUF VOR. So richtig entschleunigen und zur Ruhe kommen, das geht am besten beim Wandern. Spätestens seit Touren auf dem Jakobsweg wieder „in“ sind, wagen sich viele auch mehrere Tage lang in die Natur. Für Untrainierte sind Fernwanderungen aber eine große Belastung. Wer ein ganzes Wochenende oder länger nur mit dem Rucksack unterwegs sein will, sollte seinen Körper also entsprechend konditionieren und für entlastendes Equipment sorgen. Die meistbeanspruchten Muskelpartien beim Wandern sind – natürlich – die Beine. Aber auch der Rücken und die Schultern haben einiges zu tun. Sie im Vorfeld gezielt zu trainieren, macht das tagelange Rucksacktragen gleich viel angenehmer. Regelmäßige ausgedehnte Spaziergänge und kleinere Wanderungen schaffen außerdem die für die Mehrtagestour nötige Fitness. Im besten Fall hat man dabei schon den gepackten Rucksack dabei, damit sich Nacken, Schultern und Rücken an das Gewicht gewöhnen können. Gute Rucksäcke gibt es zum Beispiel von Deuter. Die Futura-Linie umfasst Männer- wie Frauenmodelle und hilft mit beweglichen Hüftflossen, das Gewicht so auf dem Becken zu verteilen, dass auch schwereres Gepäck bequem getragen werden kann. Ein neuartiges Aircomfort-Sensic-Pro-Rückensystem belüftet zusätzlich den gesamten Rücken, was gerade an heißen Tagen eine echte Wohltat ist. Und noch ein Tipp, falls die Reise in bergiges Gelände gehen soll: Als Flachlandtiroler kann man sich mit Treppensteigen auf die Höhenmeter einstimmen. Fotos: Deuter | Text: Carina Mehlis WENIGER IST MEHR Die goldene Regel beim Rucksackpacken: Mit kommt nur, was man wirklich braucht. Hier passt alles Relevante rein: Herren-Rucksack FUTURA PRO 36 mit 36 (auch 40 und 44) Litern Fassungsvermögen und Damen-Rucksack FUTURA PRO 34 SL mit 34 (auch 38) Litern Volumen, beide von Deuter für je 159,99 Euro. 42 sportslife

SPEZIAL: OUTDOORSCHUHE TEXT: MICHAELA FRIZ MEHR GRIP, MEHR HALT, MEHR KOMFORT – WIR STELLEN EUCH DIE NEUEN MODELLE UND DIE WICHTIGSTEN FEATURES FÜR MEHR SPASS DRAUSSEN VOR. Foto: Patitucci Photo 43

sport & fitness Foto: Patitucci Photo DU WILLST RAUS. OB MIT HUND, MIT FREUNDEN, MIT GEPÄCK ODER FÜR EINEN TRAILRUN – HAUPTSACHE NATUR! DAMIT DU FÜR JEDEN ANLASS DEN PERFEKT PASSENDEN SCHUH FINDEST, PRÄSENTIEREN WIR DIR AUF SIEBEN SEITEN WICHTIGE TIPPS, DIE AKTUELLEN HIGHLIGHTS GROSSER MARKEN UND DIE RELEVANTESTEN MERKMALE FÜR OUTDOORSCHUHE. LESEN, ANPROBIEREN, AB INS GELÄNDE! Bevor du loslegst, stellt sich die wichtigste aller Fragen: Was hast du tatsächlich vor? Für die ausgedehnte Gassirunde durch Wald und Wiesen brauchst du ein anderes Modell als für eine mehrtägige Trekkingtour. Ist die benötigte Kategorie geklärt, folgt der Anprobe-Marathon, denn die richtige Passform ist extrem wichtig für schmerz- und blasenfreie Touren. Dieser Mara- thon sollte übrigens nur nachmittags stattfinden, da deine Füße zu diesem Zeitpunkt etwas dicker sind als morgens. So gehst du auf Nummer sicher, dass die Schuhe auch abends noch passen. Aus den dann noch verbleibenden Modellen wählst du nach Style oder Farbe deinen finalen Wegbegleiter aus. Multifunktionsschuh MADDOX GTX® LO von LOWA für je 159,99 Euro GROSSE STOLLEN FÜR OPTIMALEN GRIP IM GELÄNDE. 44 sportslife Mid-Cut-Schuh INNOX GTX® MID von LOWA für je 179,99 Euro

MIT VIBRAM®GUMMIAUSSENSOHLE FÜR SICHEREN HALT UND GUTEN GRIP. QUALITÄT LIEGT NÄHER, ALS MAN DENKT McKINLEY-Schuhe werden in Europa hergestellt. Die Marke vertraut auf das vor Ort über Generationen aufgebaute Knowhow, denn ein guter Wanderschuh wird bis heute zu 80% von Hand hergestellt. Der Anspruch an den zu erfüllenden Qualitätsstandard ist hoch – den Unterschied merkt man schon beim Anprobieren. Herren-Wanderstiefel MAGMA 2.0 AQX von McKINLEY für 99,99 Euro Herren-Outdoorschuh DISCOVER MID AQX von McKINLEY für 109,99 Euro Falls dir beim Wort Anprobe-Marathon schwindelig geworden ist: In manchen Fachgeschäften kannst du die Suche auch im Sprinttempo erledigen. Dank Technologien wie 3-D-Fußscans (siehe S. 50) und daraus abgeleiteter Schuhempfehlung verkürzt sich die Suche nach dem perfekt passenden Modell auf ein paar Minuten. Foto: McKinley Welche Passformen gibt es? Zuerst hängt es natürlich davon ab, ob du weiblich oder männlich bist, denn die Fußformen und -größen sind geschlechtsbedingt sehr unterschiedlich. Die Standardvariante ist der an den männlichen Fuß angepasste Damen-Trekkingschuh TRAVEL COMFORT AQX von McKINLEY für 99,99 Euro 45

sport & fitness Schuh, fast alle Hersteller arbeiten inzwischen aber auch mit Damenleisten. Der Leisten ist eine fußähnlich geformte Schablone, ein Formstück, um das herum ein Schuh gebaut wird. Ein Leisten kann sehr schmal oder sehr breit sein, mit einem hohen Rist oder mit einem flachen. Die Marke McKINLEY verwendet seit 2016 keine internationalen Leisten mehr, sondern europäische, weil der Hauptteil ihrer Käufer aus Europa stammt. Schuhe von LOWA fallen prinzipiell eher schmal aus, die von Meindl breit. Beide Marken bieten auch Modelle mit Extraplatz im Ballenbereich an, Hanwag hat sogar spezielle Leisten für Hallux-valgus-Geplagte im Programm. Neben der Leistenform sind Einlegesohlen, die Art der Schnürung und die Dicke deiner Socken für die Passform Wanderschuh X ULTRA 3 MID GTX® von Salomon für je 164,99 Euro Foto: Christoffer Sjostrom HIGH-TRACTION-CONTAGRIP®AUSSENSOHLE FÜR OPTIMALEN HALT. MIT FERSENSCHUTZKAPPE UND SCHLAMMSCHUTZRAND. Wanderschuh X ULTRA 3 GTX® von Salomon für je 149,99 Euro 46 sportslife Foto: Christoffer Sjostrom

Foto: Gipfeltreffen Broschüre, Ruhpolding Tourismus GmbH wichtig. Du solltest also deine Füße und die Möglichkeiten kennen, bevor du neue Schuhe kaufst! Hilfreich kann eine computergestützte Analyse sein, auch um Fehlstellungen wie Senk- oder Spreizfüße zu erkennen. Bei INTERSPORT kannst du das über den SCHUH COACH (siehe S. 50) innerhalb weniger Minuten checken lassen und bekommst den zu dir passenden Wanderschuh herausgesucht. Welche Außensohlen gibt es? Die Sohlen des italienischen Unternehmens Vibram sind regelmäßig Testsieger. Ein weiterer Big Player ist Continental; die Sohlen des Reifenherstellers bieten ebenfalls ordentlich Grip und sind oft bei adidas-Schuhen zu finden. Salomon setzt dagegen auf die Eigenentwicklung Contagrip, die den Fokus auf eine präzise Balance zwischen der richtigen Gummimischung und einer ausgefeilten Form und Geometrie legt. Neben diesen Premiummarken gibt es aber natürlich noch zahlreiche andere Anbieter. Aus welchen Materialien sind Schuhe? Leder: Es ist schwerer und robuster als synthetische Materialien. Es kann sich weiten, und als atmungsaktives Naturmaterial sorgt es bei jeder Temperatur für gutes Fußklima. Reparaturen kann jeder Schuster erledigen. Allerdings saugt sich Leder bei Regen schnell voll und trocknet im Anschluss nur sehr langsam. Regelmäßig mit Imprägnierwachs behandelt ist es wasserdicht, aber kaum mehr atmungsaktiv. Besser sind daher Imprägniersprays. Synthetik: Die Oberstoffe sind sehr leicht und beweglich, daher tragen sie sich sehr komfortabel. Wasserdicht sind sie nicht, deshalb hat man ohne Membran auch sofort nasse Füße. Aus diesem Grund sind Schuhe aus Kunstfasern im Outdoorbereich fast immer mit wasserdichten oder zumindest wasserabweisenden Membranen ausgerüstet. Welche Membranen gibt es? Damit ein synthetischer Schuh wasserdicht und atmungsaktiv ist, wird er mit einer Membran ausgestattet. GORE-TEX® (siehe S. 48) ist hier nach wie vor der Klassenprimus. Eine weitere bekannte Membrane ist zum Beispiel Sympatex. INTERSPORT verwendet bei seinen eigenen Marken meist die Membran AQUAMAX. Wichtig zu wissen ist, dass bei warmen Temperaturen ab ca. 26 Grad das Funktionsprinzip der Membranen, das auf einem Gefälle zwischen Innenund Außentemperatur beruht, nicht mehr hundertprozentig 47

sport & fitness Foto: GORE-TEX WENN ES UM WASSERDICHTE MEMBRANEN GEHT, KOMMT MAN AN GORE-TEX®NICHT VORBEI. AUCH ODER ERST RECHT NICHT, WENN SCHUHE DAS THEMA SIND. Multifunktionsschuh ONTARIO GTX von Meindl für je 159,99 Euro DAS VARIOFIX®-SCHNÜRSYSTEM SORGT FÜR EINE PERFEKTE ANPASSUNG IM FERSENBEREICH, INDEM SICH BEIM EINSCHNÜREN EIN FREI UMLAUFENDES BAND GLEICHMÄSSIG ENG ZUSAMMENZIEHT. DIE VIBRAM®GUMMIPROFILSOHLE SORGT FÜR OPTIMALEN GRIP IN JEDEM TERRAIN. 48 sportslife Alles Gute kommt von Innen: Die GORE-TEX®Membran befindet sich im Inneren und ist von außen unsichtbar. Sie wird in Form von Laminaten eingearbeitet und je nach Einsatzzweck mit hochwertigen Textilien kombiniert und verstärkt. Seit 30 Jahren investiert GORETEX® in die Forschung und Entwicklung, um die Funktionalität der Produkte sicherzustellen. Wanderschuh SX 1.1 MID GTX von Meindl für je 189,99 Euro

Materialtests, Konstruktionstests, Feldversuche und Qualitätskontrollen, das volle Programm. Bevor ein Schuh in den Verkauf gelangt, wird er im dauerhaft Prüflabor getestet. Dabei werden alle Faktoren beachtet, die den Klimakomfort beeinflussen. Erst wenn der gesamte Schuh dem hohen Qualitätswasserdicht standard entspricht, geht er in Produktion. Der Name von Schuhen, die mit GORE-TEX®ausgestattet sind, wird von den Herstellern üblicherweise durch den Zusatz „GTX“ ergänzt (siehe Beispiele auf dieser Doppelseite). Starkes Versprechen GORE-TEX®hat einen sehr hohen Qualitätsanspruch. Das spiegelt sich in der Garantie des Unternehmens wider: „Wenn du mit der beschriebenen Wasserdichtigkeit, Winddichtigkeit oder Atmungsaktivität des GORE-TEX®-Produktes nicht zufrieden bist, werden wir das Produkt reparieren, ersetzen oder den Kaufpreis erstatten.“ Das nennen wir eine klare Ansage. hoch atmungsaktiv Beispielhafter Aufbau eines GORE-TEX®-Laminats Wanderschuh SWIFT R2 MID GTX von adidas Terrex für je 159,99 Euro Foto: adidas MIT SPEED-LACING-SYSTEM FÜR PASSGENAUEN SITZ UND SCHNELLES SCHNÜREN. Trailrunning-Schuh SWIFT R2 GTX von adidas Terrex für je 139,99 Euro 49

sport & fitness SCHUH COACH SCANNEN, SCHNÜREN, TESTEN: SO KLAPPT‘S MIT DER PASSFORM! Mit System zum perfekt passenden Schuh: der SCHUH COACH Um den für dich perfekten Schuh zu finden, kommt bei vielen INTERSPORT-Fachhändlern der sogenannte SCHUH COACH zum Einsatz. Dabei werden deine Füße in 3-D gescannt und analysiert. Auf Basis der Analyse wird festgestellt, welche Modelle am besten für dein Fußprofil geeignet sind. Unter diesen Modellen suchst du dir deine Favoriten aus und probierst sie an. Als Profi begleitet dich der Händler beim Anprobieren mit wichtigen Tipps, nimmt sich für jede deiner Fragen Zeit und passt deinen Wunschschuh mit Einlegesohlen individuell an deinen Fuß und dessen Besonderheiten an. Händler, die den SCHUH COACH in deiner Nähe anbieten, findest du auf www.intersport.de/schuhcoach. Mit Schnürsenkeln anpassen und korrigieren Was oft wenig Beachtung findet: Die Schnürung von Outdoorschuhen und Wanderstiefeln hat System! Der obere Teil ist wichtig für den Halt der Ferse im Schuh, der untere Teil für die Zehen. Mit Schnellschnürsystemen (z. B. Speed Lacing oder variofix) lässt sich der passgenaue Sitz ruckzuck umsetzen, indem man einfach oben am Schnürsenkel zieht; alles andere stellt sich dadurch von alleine ein. Wer seine Schuhe beim Gehen unbequem findet oder gar Schmerzen hat, kann das Problem eventuell recht simpel über die Schnürsenkel lösen: 1. Schmerzen am Spann vermeiden Einige Ösen (z. B. jede zweite) können beim Schnüren einfach ausgelassen werden. Dadurch sollte sich der Druck verringern. 2. Druckpunkten entgegenwirken Meistens sind überkreuzte Senkel die Ursache für Schmerzen auf dem Fußgewölbe. Deshalb am besten so schnüren, dass die Senkel in einer geraden Linie verlaufen. 3. Individuell schnüren Mit zwei kurzen Schnürsenkel-Sets können die oberen und unteren Ösen separat variiert werden. Der Fersensitz wird oben reguliert, der Vorfuß unten. 50 sportslife

So einfach gehts: 1. Kaufe jetzt ein adidas DFB-Trikot online oder bei Deinem Händler vor Ort** 2. Erhalte beim Kauf einen individuellen Code zum Einlösen 3. DAZN Nutzerkonto anlegen und Code auf www.dazn.com/redeem eingeben 4. Und schon kannst du mit dem Streaming beginnen Alle weiteren Infos unter: www.intersport.de/dazn *2+1 Aktion gültig nur für Neukunden. **Aktion gültig nur so lange der Vorrat reicht.

gesundheit & ernährung WASSER MARSCH! DER MENSCH BESTEHT ZU 50–80 % AUS WASSER; SPORTLER SPIELEN DABEI IN DER OBEREN LIGA MIT. SCHON WENIGE PROZENT FLÜSSIGKEITSVERLUST FÜHREN ZU MASSIVEN LEISTUNGSEINBRÜCHEN. HÖCHSTE ZEIT, EINEN BLICK AUF UNSER WICHTIGSTES NAHRUNGSMITTEL ZU WERFEN! Text: Dr. Wolfgang Friedrich WARUM IST WASSER SO WICHTIG? Unsere Stoffwechselvorgänge basieren auf Wasser. Drastisch ausgedrückt: keine Flüssigkeit, keine Körperfunktion. Es ist Transportmittel für wasserlösliche Substanzen, Wärmeleiter zwischen den Geweben und Überhitzungsschutz. Deshalb ist bereits ein Wasserverlust von ca. 15 % des Körpergewichts tödlich, Ausfallerscheinungen wie Muskelkrämpfe treten schon ab 2 % auf. WAS IST BEI SPORTLERN ANDERS? Unser Blut besteht zu 83 % aus Wasser, Muskeln zu 75 % und Fettgewebe nur zu 12 %. Sportler haben allgemein mehr Muskelmasse; bei Ausdauersportlern passt sich der Körper durch bis zu 1,5 zusätzliche Liter Blut an die Belastung an. Beides erhöht den Gesamtwasseranteil im Organismus. Und der muss über Trinken aufrechterhalten werden, damit man leistungsfähig bleibt! WIE VIEL FLÜSSIGKEIT MUSS SEIN? Im Schnitt geben wir über Haut, Nieren, Atmung und Darm innerhalb von 24 Stunden zwischen 2 und 3 Liter Flüssigkeit ab – ohne Sport. Beim Training kühlt sich der Körper übers Schwitzen selbst, hier kommen pro Stunde gut 1,5 Liter zusammen. Bei einem Basketball-Bundesligaspiel können es auch locker 5 Liter sein. Hast du kein gutes Durstgefühl, solltest du prüfen, wie viel Flüssigkeit du übers Schwitzen verloren hast, um entsprechend Wasser nachzufüllen. Dazu vor und nach dem Sport wiegen, 85 % der Differenz sind Wasserverlust. 52 sportslife IN DEUTSCHLAND SIND ÜBER 820 MINERALWÄSSER REGISTRIERT

SALZE IM WASSER Mit Schweiß gehen Elektrolyte (Mineralien, Salze) verloren. Für Sportler sind Kochsalz (NaCl), Magnesium, Kalzium und Kalium die wichtigsten. Natrium wird zur Wasserspeicherung sowie für funktionierende Nervenzellen und Synapsen benötigt. Magnesium ist wichtig für die Energiebereitstellung und Kalzium aktiviert das Enzym Calcineurin, das Muskeln in Ausdauermuskeln umwandelt. Hochmineralisierte Mineralwässer füllen die Speicher am besten wieder auf. IN 24 STUNDEN DURCHSTRÖMEN CA. 1.400 L WASSER DAS GEHIRN WASSER IST NICHT GLEICH WASSER Als hochmineralisiert darf sich ein Mineralwasser nur bezeichnen, wenn es mehr als 1.500 mg/l an Elektrolyten enthält (darunter fallen z. B. Apollinaris, Ensinger SPORT oder Gerolsteiner). Manche Mineralwässer enthalten nicht einmal ein Zehntel davon – Etikett checken! Auf Heilwasser sollte man im Sport verzichten, Quellwasser ist bedingt geeignet. Leitungswasser ist prinzipiell okay, allerdings gibt es starke Unterschiede im Mineralstoffgehalt. Tafelwasser ist kein Natur-, sondern ein Mischprodukt. WANN, WAS UND WIE TRINKEN? DU WILLST MEHR WISSEN? Mehr Tipps zum Thema Trinken und Wasser für Sportler findest du auf www.sportslife-magazin.de. Vor dem Sport 100 bis maximal 250 Milliliter stilles Wasser vortrinken. Kohlensäure behindert die maximale Sauerstoffaufnahme; darunter kann die Ausdauerleistungsfähigkeit leiden. Daher beim Trinken während des Trainings unbedingt auf Kohlensäure verzichten. Danach ist Kohlensäure erlaubt, z. B. im Apfelschorle. Quellen: Richtig trinken im Sport, DSHS Köln/IDM, Bonn 2003. Friedrich, W.: Optimale Sporternährung, Spitta 2015. Schek, A.: Ernährung im Top-Sport, Umschau-Zeitschriftenverlag 2013. 53

sport & fitness DA! LATZ P ORTSLIFE PIELEN! SP SEN S BRANDS T DER BIG DER DRAUS IE EQUIPMEN ENDLICH W DAS NEUE RT EUCH HNEN! PRÄSENTIE IE SICH LO NEN, D UND AKTIO SICH G A ËL SPIE L H AT NICK R EICHEN TR N V IELER TE MIT SEINEM DEN HER ZE EN PLATZ IN ER VON N IR D MONFILS EI R STÜTZ T W HER T; UNTE FA NS G ESIC NIS W IL SON. n an egt zum eine man. Das li r Franzogilt als Show ls , die de Gaël Monfi en Einlagen seiner uspielerisch anderen an neren scha klei , und zum t Besten gibt f dem Cour m t er au se gerne zu r beeindruck de zur : Immer wie ine Gegner Spielweise lägen, die se en Tricksch iel für die ch sein Sp mit artistis d durch die bringen un rzweiflung Ve kel wird. zum Spekta Zuschauer ung brinr Verzweifl ese Weise zu pieler auf egner auf di e Top-10-S Um seine G r langjährig ens in der en, setzt de er liegt best gen zu könn . Der Schläg dabei Ultra Tour die Ecken, den Wilson le präzise in ielt die Bäl andhabung e gute H Hand und sp r s Spiel. Sein die zu jede el Druck in hlagwaffe, bringt er vi zu einer Sc t. erlaub Ultra Tour le Schläge macht den und kraftvol liche Konter Zeit gefähr de 98 den der Bla Monfils wür . Deren nativen für tellen Gute Alter 100 CV dars d der Ultra ingungen im CV 18×20 un ert die Schw ie reduzi Durch die l-Technolog ise Schläge. Countervai t harte, präz d erlaubt chwindigkei Rahmen un imaler Ges unüh mit max Allro , Bälle fr sowohl für Möglichkeit die Rackets , eignen sich m Stil. sivere zu nehmen mit aggres für Spieler der als auch 54 sportslife V Ultra 100 C d Testsieger 9,99 Euro un ilson r 23 W V 18×20 fü , beide von Blade 98 C 219,99 Euro 3/2018) für M AGA ZIN (tennis

ro für 139,99 Eu von Wilson os 2.0 SFT UNT Der Ka SCHÖN B Foto: Dus tin Snip es sive zu el von Defen elle Wechs erlässlich. ist für schn on scht, un Die Präzisi zose beherr sie der Fran ensive, wie Off t en, brauch en zu könn hsel umsetz ch man au hnellen Wec dafür muss Um diese sc n Schläger; den richtige n Haus aus, r t das vo es nicht nu . Monfils is an Wells Beinen sein März in Indi ink auf den fl zchen im sich dabei Freudentän in können wie u. a. se ateurspieler onierte Am grund der igte. Ambiti lassen. Auf ze T helfen s Schuhs Kaos 2.0 SF truktion de von Wilsons rgt ichen Kons ß an und so sockenähnl u dem Fu Richer sich gena passt i schnellen gen Halt be hle für den nöti ST-Innenso eln. Die RD wird tungswechs pfung, so timale Däm d bewirkt op uskulatur un ng auf M die Belastu rringert. Gelenke ve Körper Vorteil: Der cht so ermüdet ni Auf eine schnell. iellange und sp ive Saison! intens Fotos: Simo ne Schneider | Text: Sascha Reuter 55

sport & fitness STANDHAFT IN ALLEN LAGEN: AUCH IM TENNIS TRÄGT DAS RICHTIGE SCHUHWERK ZUM ERFOLG DER SPORTLER BEI. EIN GUTER SCHUH ALLEINE REICHT NATÜRLICH NICHT, UM EIN GUTER TENNI SSPIELER ZU SEIN. ABER EIN FESTER STAND VERHINDERT ZUMINDEST SCHON MAL, DASS IM SCHLIMMSTEN FALL DER MÖGL ICHE MATCHBALL WEGEN EINES AUSRUTSCHERS VERGEBEN WIRD. SCHLIESSLI CH SOLL SICH JEDER TENNI SSPIELER VOR ALLEM UM EINES KÜMMERN KÖNNEN: SEIN SPIEL . DESHA LB HAT K-SWI SS MIT DEM ULTRA SHOT EINEN SCHUH FÜR DAMEN UND HERREN ENTW ICKELT, DER AUF JEDER OBERFLÄCHE BESTEN HALT BIETE T. Keine Ausrutscher mehr Egal ob bei Serena Williams, Roger Federer oder einem Hobbyspieler: Jeder Schlag basiert ein kleines Stück auch auf einem guten Stand auf dem Platz. Ist dieser nicht gegeben, ist es selbst Weltklasseathleten mit herausragender Technik nur schwe r möglich, ihr ganzes Können auf den Court zu bringen. Deshalb geht die Entwicklung hin zu immer besserem Schuhw erk – zum Beispiel zum Ultrashot von K-SWISS, der über eine sogena nnte All-Court-Sohle verfügt. Ihr Effekt: zuverlässiger Grip auf allen Bodenbelägen – sowohl auf Sand- als auch auf Hardco urts. Herren -Tennisschuh Ultrashot für 159,99 Euro Aber nicht nur ein stabiler Halt ist bei einem Schuh von Bedeutung. Beim Ultrashot sorgt auch noch eine stoßdä mpfende Zwischensohle für eine geringere Belastung der Muske ln und schont die Gelenke. Das ist natürlich für Spitzensport ler ein besonders wichtiger Aspekt, aber auch für Amateurspor tler relevant. Denn jetzt mal ehrlich: Aus welchem Grund sollte man seine Muskeln und Gelenke unnötig belasten? Zusätz lich sorgt das innovative Dämpfungssystem dafür, dass die Sportle r ihre Geschwindigkeit bestmöglich ausnutzen können. Tennisschuh Hypercourt Express HB für 139,99 Euro 56 sportslife

Weitere Pluspunkte des Modells: die Atmungsaktivität und die Anpassung des Schuhs nach einer kurzen Einlaufphase an den Fuß des Trägers. So ist nicht nur bester Halt garantiert, sondern auch größtmöglicher Komfort. Damen -Tennisschuh Ultrashot für 159,99 Euro K-SWISS kann bei der Entwicklung von neuen Modell en schließlich auch auf eine Menge Erfahrung zurückgreifen . Bereits im Gründungsjahr 1966 sorgte das von Art und Ernie Brunner gegründete Unternehmen mit einer kleinen Revolution für Aufsehen: Der K-SWISS Classic war der erste Tennisschuh komplett aus Leder – ein absolutes Novum und der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Seit damals feierten eine Vielzahl an Tennisprofis mit den Schuhen der Schweizer Brüder Erfolge. Die Marke erlang te Bekanntheit, auch über den Sport hinaus, denn im Laufe der Zeit waren viele Modelle nicht mehr nur auf dem Court zu sehen, sondern wurden zunehmend im Alltag getrag en. Die Marke wandelte sich vom reinen Sportspezialisten zum Allrounder. Das Kerngeschäft verlor man bei dem mittlerweile in Kalifornien beheimateten Unternehmen dennoch nie aus den Augen. Generationen von Tennisspielern trugen K-SWISS-Schuhe wie beispielsweise den preisgekrönten Hypercourt Express HB. Der Testsieger aus dem tennis MAGAZIN (6/2015) vereint großen Tragek omfort mit Standfestigkeit durch ein tiefes Fischgrätenp rofil. Auf Basis des Erfolgsmodells wurde der Express Light entwickelt: ein Hochleistungsschuh für erfolgreiche Spieler – und alle, die es noch werden wollen. Fotos: Simone Schneider | Text: Sascha Reuter Tennisschuh Express Light HB für 109,99 Euro; alle von K-SWISS 57

sport & fitness TENNIS IM KLEINFORMAT: FÜR SPIELER UNTER 10 GIBT ES EXTRA REGELN UND MODIFIZIERTES EQUIPMENT. Kinder-Polo Donald jrs für 19,99 Euro, Kinder-Shorts Parson II jrs für 19,99 Euro MEHR DAVON? INFOS ÜBER DAS KONZEPT „TENNIS 10S“ FINDEST DU Z. B. AUF DER WEBSITE DES DEUTSCHEN TENNIS BUNDES DTB. Mädchen-Top Rachel gls für 14,99 Euro, Mädchen-Rock Trancine gls für 14,99 Euro 58 sportslife Stell dir vor, du rennst dir beim Tennis die Seele aus dem Leib, weil dein Feld 50 Meter auf 30 Meter ist. Der Ball kommt an Stellen auf, die du schlicht nicht erreichen kannst – Hechtsprung hin oder her. Du kannst ihm nur dabei zusehen, wie er aufspringt und dabei kleine rote Staubwölkchen aufwirbelt. Kurz danach fliegt dir die Filzkugel um die Ohren. Beziehungsweise über die Ohren, denn sie springt vor dir auf und dann mit einem eleganten Satz weit über deinen Kopf. Die meiste Zeit sammelst du Bälle vom Boden auf. Würde dir Tennis wirklich Spaß machen? Kinder, die auf der Platzgröße und mit Tennisbällen für Erwachsene spielen, erleben den „Weißen Sport“ exakt so. Frustrierend! Deshalb gibt es für den Nachwuchs kleinere Spielfelder und Rackets sowie langsamere Bälle. Seit 1.1.2012 müssen ganz offiziell alle U10-Wettkämpfe damit ausgetragen werden. Das Konzept dazu nennt sich Play&Stay oder auch „Tennis 10s“. Erklärtes Ziel: Mehr Kiddies unter 10 Jahren zu begeistern und ihnen bessere Entwicklungschancen zu bieten. Das gelingt zum Beispiel, indem sie gleich von

Anfang an spielen dürfen und nicht stundenlang eine isolierte Technik trainieren müssen. Und mit dem passenden Material stehen die U10-Spieler statt überfordert plötzlich motiviert auf dem Platz! Schläger: Bei „Tennis 10s“ sind die Entwicklungsstufen und Altersklassen in drei Gruppen eingeteilt. Rot sind die Kleinsten, orange sind vor allem die Acht- bis Neunjährigen und grün die erfahrensten, ältesten Kids. Die empfohlenen Racketgrößen: rot: 43–58 cm, orange: 58–64 cm, grün: 63–66 cm. Im Zweifel immer den kleineren Schläger wählen! Bälle: Sie sind mit weniger Druckluft gefüllt und etwas größer als die gelben Tennisbälle. Dadurch springen sie nicht so hoch und fliegen langsamer. Die Ballkontrolle wird leichter, die Ballwechsel länger. Ballfarbe Rot: im Vergleich zum Originalball nur 25 % des Luftdrucks; Orange: 50 %; Grün: 75 %. Court: Bei normaler Platzgröße versuchen Kinder, ihre körperliche Unterlegenheit mit hohen Bällen oder langen Ballwechseln zu kompensieren; sie gewöhnen sich falsche Techniken und Taktiken an. Ein kleineres Spielfeld löst diese Probleme ganz simpel. Fotos: Simone Schneider | Text: Michaela Friz Racket Bash 23 und Bash 25 für je 29,99 Euro, alles von TECNOPRO. 59

sport & fitness NEXT GENERATION: HEAD BRINGT GRAPHENE TOUCH AUF DIE PLÄTZE Racket Radical Lite für 199,99 Euro von HEAD DAS IN DEN LETZTEN JAHREN VON HEAD VERW ENDETE GRAPHENE WAR BEREI TS EIN QUANTENSPRUNG IM RACKE TBAU; DIE AUSSERGEWÖHNLICH LEICHTE UND DENNO CH STARK E KOHLENWA SSERSTOFFV ERBINDUNG ERMÖGLICHTE PLÖTZLICH EINE EXAKTE GEWICHTSVERTEILUNG. DOCH DIE INGEN IEURE WOLLTEN MEHR . SIE FÜGTEN NOCH EIN ZWEITES, STOSS ABWE ISENDES MATER IAL HINZU. DAS ERGEB NIS NENNT SICH GRAPHENE TOUCH. DER SCHLÄGER IST LEICHT, STABIL UND ABSOR BIERT ERSCHÜTTERUNGEN. DAS ERHÖHT DIE PRÄZI SION DER SCHLÄGE. Drei Racket-Serien für drei Spielertypen Aufgrund dieser besonderen Kombination an Eigens chaften nutzt HEAD das Material für alle aktuellen Racket-Serie n. Ausnahmespieler Novak Djokovic setzt auf dem Weg zu seinem 13. Grand-SlamTitel auf die Speed-Reihe, in der eine möglichst gute Kontrolle bei gleichzeitig optimaler Power das zentrale Eleme nt ist. Die RadicalSerie eignet sich vor allem für vielseitige All-Co urt-Spieler, da sie für eine Kombination aus Kraft, Kontrolle und Spin ausgelegt ist. Ein dritter Ansatz wird bei den Instinct-Rackets verfolgt: Bei ihnen steht die Manövrierbarkeit im Vordergrund. Eine weitere Besonderheit ist der größere Sweetspot. Er erleichtert kraftvolle Schläge – auch dann, wenn der Ball mal nicht perfekt getrof fen wird. Trotz dieser ohnehin schon unterschiedlichen Schwerpunkt e in den drei Graphene-Touch-Reihen umfassen alle mehrere Racket-Varianten, um noch detaillierter auf die Vielfalt an individ uellen Präferenzen und Spielstilen einzugehen. Schließlich soll jeder Spielertyp optimal dabei unterstützt werden, seine Stärken auf den Court zu bringen – egal, ob Hobbyspieler oder Weltklasseprofi. Fotos: Simone Schneider | Text: Sascha Reuter Racket Speed MP für 249,99 Euro, Racket Instinct 60 sportslife S für 189,99 Euro, Racket Radical MP für 249,99 Euro, alle von HEAD (von links nach rechts)

WECHSELWILLIGE GESUCHT! Deine Unzufriedenheit liegt direkt vor dir. Der Rahmen hat eindeutig schon bessere Zeiten gesehen. Das ist kein Siegermaterial mehr. Das Griffband ist durch unzählige Stund en auf dem Platz rundgelutscht und ein neues lohnt sich irgend wie auch nicht mehr, siehe Punkt Rahmen. Außerdem klingen die 2018er Racketmodelle wie Musik in deinen Ohren. Ertappt? Dann lohnt es sich, genau jetzt den Absprung zu schaffen und in neues Material zu investieren: INTERSPORT unterstützt wechselwillige Spieler mit einer groß angelegten Neu-gegen-AltTauschaktion. Wer seinen alten Schläger im Gesch äft abgibt und mit einem neuen Modell im Wert von mindestens 99,99 Euro die 2018er-Saison fortsetzt, bekommt direkt an der Kasse 20 Euro Nachlass. Wichtig dabei: Es muss sich um ein Racket der Marken Babolat, DUNLOP, HEAD, TECNOPRO oder Wilson handeln. Mehr Informationen dazu gibt’s unter intersport.de/rack etcourt oder direkt beim INTERSPORT-Fachhändler vor Ort. Redaktionstipp: Deinen Neuen am besten gleich von ProfiBesaiter Frank Messerer abstimmen lassen – siehe Seite 62. Fotos: Simone Schneider | Text: Michaela Friz TAUSCHGESCHÄFT Bei INTERSPORT gibt es aktuell 20 Euro Prämie für alte Rackets 61

sport & fitness K MESSERER ESAITER FRAN ND OLYMPIA-B ER: ATP-, ITF- U ISSPIELERN. R TENNIS-TUN S VON TENN T DE RT DIE RACKE BEI INTERSPO OPTIMIERT RT Forster : 5.5. INTERSPO + Aktuelle Termine sch Gladbach ++ AD und Wilson. , HE Bergi bolat, DUNLOP SPORT 4 YOU terstützt von Ba alica +++ 16.5. RT Westf TERSPO rer wird un Voswinkel Porta rg +++ 20.7. IN mit Frank Messe .5. INTERSPORT tetter Obernbu RT Tennis Tour RSPORT Wolfs Aachen +++ 15 Die INTERSPO +++ 13.7. INTE RSPORT Drucks TE hlheim eld +++ 11.5. IN Schweikard Mü Sauer Bad Hersf + 12.7. SPORT Seligenstadt ++ TERSPORT Beike +++ 11.7. IN 62 sportslife

RT-Kunden men INTERSPO n Tour 2018 kom ss, ihr Racket vo Bei der Tennis usiven Genu k gust in den exkl lassen. Fran noch bis 18. Au optimieren zu ter überprüfen und einem Vollprofi rer, Thomas Mus e Roger Fede i ihren Turschon Spieler wi ten und be Messerer hat ent-Coach bera e Schuhe iem als Equipm unterschiedlich und Dominic Th nzeichen: zwei unden, tet. Sein Marke RSPORT-K nieren beglei mden. Die INTE ecken er getragene He von Messerer ch und übereinand ihre Schläger Kompetenz tztjährigen Tour d seiner die bei der le plizierten Art un n seiner unkom f und ich ließen, waren vo e Griffband drau s werksseitig dem neuen ch hatte noch da hläger. Mit begeistert. „I lle über den Sc lich die Kontro Messerer hatte nicht wirk res Spielgefühl. ein ganz ande t der Schläger jetzt wohl“, tioniert Griffband ha die Bremse funk e Bremse. Und sagte, das ist di schläger bedeutet. Dass er nicht nur der Rahmen ist, ite, ets sondern die Sa vergleicht Rack uipment-Profi , die iffband.“ Der Eq ie das Gr ist die Karosser s. „Der Rahmen n.“ Auf der gerne mit Auto nd die Bremse d das Griffba amik n der Motor un Saite dividuell ht und Spieldyn r nun zudem in Schwunggewic thusiastisch, de d am is Tour werden un Tenn Welt n Spieler en önlich getestet k für sich, eine äußerte sich ei Messerer pers t. „Eine Techni f den der Spieler von passte Saiten ha en die Saiten au Timm-Julian chsspieler auf ihn ange rt. Dann werd bnis: „Der r!“ Auch Nachwu puter analysie Com se. Er spektakulä passt. Das Erge ggewichtanaly für sich – sehr Spielertyp ange igung von der Schwun x Muster entsprechenden e Ballbeschleun lson | Text: Ma en eineiige ruckt, vor allem Fotos: Wi war beeind h um 30 %, di „Rackets sollt tspot erhöht sic honung – i INTERSPORT. sc Swee racket be ischen h, auch die Arm war samt Ersatz is werden inzw verbessern sic sagt.“ Bei Prof rm.“ und Kontrolle in, hat Frank ge sprünglichen Fo Zwillinge se t. eibt in der ur der Rahmen bl o Match besaite und Rackets pr sechs bis acht ur 2018 PORT Tennis To en, dann h den Rahm nen zur INTERS routiniert durc s-tour. tere Informatio ni Wei lt die Saite e Analyse /racketcourt/ten Messerer fäde wir eine besser w.intersport.de e ist der, dass gibt’s unter ww itungssystem auf. „Der Servic es Besa schaut er ast) ein besser ela Friz low-Medium-F Tennisrdy | Text: Micha und mit SMF (S klären, was ein Foto: Sever in Ha ch wirklich er d den Leuten au bieten un INTERSPORT tzing +++ 9.5. RT Thallmair Tu sen Kiel + 8.5. INTERSPO ren ++ TERSPORT Knud fmann Kaufbeu de +++ 2.6. IN INTERSPORT Ho mann Buxtehu negg +++ 7.5. RSPORT Stack . INTE PORT Haindl Pla -Kärlich +++ 1.6 +++ 6.5. INTERS mholz Mülheim Unterhaching TERSPORT Kru en +++ 18.5. IN lack Aach emnitz 17.5. SPORT Mu RT Gü-Sport Ch 18.8. INTERSPO nge Celle +++ La EXPERTENTIPP Wie wichtig die Saiten und das Griffband für ein gutes Spiel sind, wird oft unterschätzt! 63

sport & fitness R5.0 PRO Racket NT 9,99 Euro, ten) en nach un .0 Lite für 19 ob R5 NLOP (von Racket NT ide von DU Euro, be für 209,99 TEN D DIE EXPER IST DA – UN LITE ER. DER NT R5.0 IN SCHUBS ESTSIEGER: LL, ABER KE T CHLÄGEN.“ RE SCHNE NELLEREN S EISTERT! „IR I SCH SIND BEG P, AUCH BE ACK IST TO DAS FEEDB ent Lob wie mmelt im Mom ial n DUNLOP sa Powerpotenz Das Racket vo „Das riesige Briefmarken. pielern n Freizeits andere Leute n Händen vo LITE ist in de ge Arbeit des NT R5.0 mt eine Men und „nim en die aufgehoben“ kommentiert genau richtig nnis spielen“ n trotzdem Te OP u. a. als m DUNL ab, lässt eine 4/2018, in de is MAGAZIN ielern für Tester im tenn NLOP legt Sp rsteller DU rvorging. He m S-M-F ans ssyste Testsieger he das Besaitung cket-Highlight Auswahl. sein neues Ra standen zur zeitspieler t es in der hmen für Frei gruppe“, heiß Herz. 16 Ra ne breite Ziel sowohl eger für ei den Spagat, „Unser Testsi LITE, „schafft des NT R5.0 rsorgen als er zu ve Bewertung ünge mit Pow ngsame Schw punkten, kurze und la mit Tempo zu wegungen “ hnelleren Be rloren gehen. lgefühl ve auch bei sc und das Spie e Kontrolle ohne dass di d Sieg! Spiel, Test un Chapeau: Fotos: Simo 64 sportslife ne Schneider | Text: Michae la Fr iz

THE SOUL OF SUMMER Mehr Spaß. Mehr Sport. Mehr Sommer. Mehr du! Stand-Up-Paddle-Set »i SUP 500« Nimm’s mit, wohin auch immer du willst: aufblasbares Board inkl. Paddle 599,99

gesundheit & ernährung FIT MIT ANSAGE in Saalfelden, vom powered by hops Erstklassige Works aus den Bereichen mit Profi-Coaches it Fitness und Gesundhe Top Testausrüstung rken der wichtigsten Fitnessma location Einzigartige Event über 450 ha n Möglichkeiten auf mit zahlreiche orama mit tollem Alpenpan DAS TESTIVAL VON INTERSPORT GEHT IM SEPTEMBER IN DIE DRITTE RUNDE – AN EINEM NEUEN ORT UND MIT VIELEN NEUEN HIGHLIGHTS. IM SPÄTSOMMER IST SAALFELDEN LEOGANG IM SALZBURGER PINZGAU DER PLACE TO BE. VOM 2. BIS 7. SEPTEMBER FINDET DORT IM 4-STERNE-HOTEL GUT BRANDLHOF DAS INTERSPORT TESTEVENT FITGESUND STATT. NACH ZWEI JAHREN OSTSEE HEISST ES NUN ALSO FITNESS MIT ALPENPANORAMA, UND DER NEUEN LOCATION ENTSPRECHEND WURDE AUCH DAS PROGRAMM ANGEPASST. 02.–07.09.2018 UNSERE PARTNER: JETZT INFORMIEREN: tgesund www.intersport.de/fi NEU: DAS FITGESUND-PROGRAMM ALS APP sen Motivationskick auch sichern möchte, kann sich bequem online unter www.intersport-fitgesund.de für das Event anmelden. Es gibt verschiedene Preis-Pakete von Komfort bis Premium, alle enthalten: Foto: Stefan Thaler Teilnehmer können nun nicht mehr nur die neuesten Produkte und Trends in Cardio-Training, Body-&-Mind-Workouts, Functional Training und GruppenFitness testen, sondern auch Mountainbike- und Trailrunning-Kurse besuchen. Auch das Medical-Training-Angebot ist neu und geht mit Rückentraining, Faszientraining, Entspannungsübungen und Schmerzfrei-Kursen für das Schulter- und Kniegelenk gezielt auf den Trend Gesundheitssport ein. Geleitet werden die Sessions von Trainern der Internationalen Fitness Akademie IFAA und Top-Coaches wie Rebecca Barthel. Die Personal Trainerin mit Schwerpunkt Functional Training zählt zu den besten FitnessTrainerinnen weltweit. Wer nach einem Workout-Tag mit diesen Profis noch Energie hat, kann das Sport- und Wellnessangebot des Hotels Gut Brandlhof nutzen. Auf 450 Hektar bietet es vielseitige Fitness-, Wellness- und Outdoor-Möglichkeiten, dazu einen 18-Loch-Golfplatz und einen Outdoor-Parcours, genannt „Challenge Zone“. Dort gibt’s für Adrenalinsuchende unter anderem eine Flying Fox, eine Giant Swing, einen Skywalk und The Drop. Am letzten Abend klingt die Fitnesswoche mit einem exklusiven Gala-Büfett und einer Abschlussparty aus. An diesem Abend gibt es auch die einmalige Möglichkeit, sich mit sportlichen Accessoires für ein persönliches FIT-FOR-FUN-Coverbild ablichten zu lassen. Die Erfahrungen der Teilnehmer bei den beiden ersten FitGesund-Events waren rundum positiv. Ihr Feedback: viel spannender Input, großartige Trainings mit neuen Erkenntnissen, kein bisschen Langeweile und trotzdem Zeit zum Entspannen. Außerdem wirkt der motivierende Effekt des Aktivurlaubs bei vielen noch lange nach: Sport wurde wieder zum regelmäßigen Bestandteil ihres Alltags und sie setzten sich erreichbare Ziele, etwa einen Halbmarathon oder ein paar Pfunde weniger auf den Hüften. Wer sich die- 66 sportslife Foto: Klemens König 5 Übernachtungen im DZ mit Frühstück // Mittagsbüfett // 8 Fitnessworkshops // 1 Theorieworkshop // Ausrüstungstests // Vorträge zu Fitness und Gesundheit // Shuttle-Service bei An- und Abreise // 1 gratis Welcome-Package // 2 exklusive Abendveranstaltungen inklusive Essen ab 549 Euro p. P. im DZ. Weitere Infos sowie alle Event-Pläne und Termine gibt es in der App „INTERSPORT Events“, die man im App-Store und unter www.intersport-events.de downloaden kann. Text: Carina Mehlis

Foto: Stefan Thaler Foto: Klemens König Foto: Stefan Thaler, Klaus Bauer Foto: Klemens König Foto: Kristian Turic FITGESUND 2018: EIN UNVERGESSLICHES SPORTERLEBNIS. in Saalfelden, vom 02.–07.09.2018 Foto: Kristian Turic 67

R H E G G H A A M E A M R T G A H M A U N G M M E R G A H E G M E G A M E G A H E G M E G A M M G T H E G A M R U H E R U N H A M T E H G E G A M A M R N T H M U U N E G A M E N T H E H G N R G A M N E U T H E G A M E G A R E T H U R N R U U T R R R N H T E U R N A M U R N T R R U N R G T H N G E R U A M H U U A N U R T U RN H N N U U N R U N N R U T M R U T U T H N H T T R U U R H H N U T N T U R R R U U N T R U H N T H E T H H E G A E M A E G A H E G M G M N N A R U N R U H N A M E E G H E G U T M N U E G N T T H G T E H H H E G T G T N E M H N T H E A H U R A H N T U R E U N T R U H E N N R H E H E R H T U U T T R T M G N R E A R M H U N E T G N T E M H N N E U U E E H U R A E T N U E M M N G E R A U R E U T R A G A M R M M A A H E E E U H R E G N T R R A E G E M U R N H T G U T A R E M U N N U N E E E M N N N T H M R E N R A E A H T R U R U U R R E E G H G A G T M U U E M G E E R G M N E A N M A H N T U E G A M G G H T U N R E A M A E R E R R E E G E G A H T N H M E N T H G T U N R T E G A R H E E G E H U R A M E G R 68 sportslife N R R U A R R H T H E T E N N N H T H G U U N T R U U T N N B A L E R N R E R E U U NEUER TOP-ATHLET Laufschuh für Athleten „AlphaBOUNCE Beyond“ von adidas, Herrenmodell (schwarz) für 99,99 Euro, Damenmodell (creme) für 99,99 Euro N U N R U T R U R A R N R T G U H R R Eine von der FIFA unterstützte Studie des mexikanischen Klubs CF Pachuca hat bei Gareth Bale eine Geschwindigkeit von 36,9 Kilometern pro Stunde gemessen – mit dem Ball am Fuß. Damit ist er der schnellste Fußballer der Welt. Klar, dass da auch ein Spitzname nicht weit ist. Die Presse nennt den Fußballstar aus Wales wohlwollend „Express aus Cardiff“. N R R E T U T U U T R E E R R E U R R E ALS ER 14 WAR, SPRINTETE GARETH BALE 100 METER IN 11,4 SEKUNDEN. DAMALS ETRAINIERTE ER IN DER SCHULE A M NOCH LEICHTATHLETIK. HEUTE RENNT E ER BEI REAL MADRID ALS FUSSBALLPROFI PFEILSCHNELL ÜBER DAS SPIELFELD, ALS LINKSFUSS VORZUGSWEISE ÜBER DIE LINKE AUSSENBAHN. U E R N T E R E R A U T E A E G N U N H E R U N GARETH BALE IST DER SCHNELLSTE FUSSBALLER H E G DER WELT. A M E SOMMER HEISST ES FÜR IHN DIESEN R A M E N U E ALLERDINGS NLAUFTRAINING G STATT WM. R U T H E E T A U E E G M E E N DER EXPRESS AUS CARDIFF R A U N E E G G M R T R sport & fitness U

N G H A E U M T N T N U N H E H HU G U N M A E M E T T M T U M N G T H E M A R M A H A M A H G N A M U M N A A M E N M E A M A M T T R N E R T R U G U H N A T H A H A E T G U A H N M T T E M E E H H T E G H E G A E G M A E M A G M A E M E E E E G A R N M T M T H H E U E N E N R M U M U E E AR M M E E G N A E G N G A T M H A M E E E G A M E E T H E G A M E E E E G T N M U A EM G AA R E E R G MA U U G E H M M EE GG E H E AG M N E G EE G T E H N A E M T A A HM TA HH G R R E E E G M A G G E E M M N E M T G H A E A H E G H U E T A A E H E T R M A E U M E EH U N E M N G G G M T E N M R A HT E N A H H H T T U N A E T TT R U G N T N E U H T NN R A U E E N E E E H U G T T R H UE UU T G R M E H H U N NU N M N H G R M H N U EN E R U R E R A E G U U UR M N A T RR E G R E A H E T E H E G T E H H N T M E N N U G R E T T U R U R E R E U A H U E G R G A A A R MU E E G G N E E N G T R U H R R E U M M U N E E G T R E R A G M A E M H T E E H R E M E G G H T U T G G A A MM E E E T N E EG A H N M G R M G T A H M E E G R A E N T T H H E E N H A E A G G A E G U E R E M N E G H T E H E H N E H H EN U N N H H T NT TR T A U U A A E G M E H G R U N E T E R E H G T N H H T U N M A T E R U A E R G T E H E G N H T N E H N U M G M M E G A A M E E G R A M R U N U T N H T H E E G G A M A M E E R E R U N R R R H E G G H A M E A M N T G A M E G A U N G M A H E A H E G M A E G A H E G M A E M T H E G A M R E G U H A M U N N T R N U N T G H A M T E H G E A G M A M E R U N T H R U N U T N H E H G E A G M E Als solcher wirbelt er auch in der walisischen ENationalmannschaft über den Platz und selbst in weniger guten Spielen oft G macht M A E den Unterschied aus. Bei der WM in Russland M E bekommen wir ihn dieses Jahr allerdings nicht zu sehen – leider. Wales schaffte es Ein der Qualifikationsrunde nur auf Gruppenplatz drei, vielleicht auch deshalb, weil G A M E Bale in den entscheidenden Spielen gegen M Georgien undRIrland verletzt ausfiel. E E U N T H G U N T H E G A M Stattdessen wird Gareth Bale die freie Zeit E im Sommer garantiert dafür nutzen, dass er E A R R T N G E E E U A M H U U N N T R E R A N ALS 14-JÄHRIGER LIEF GARETH BALE 100 METER IN 11,4 SEKUNDEN. ZUM VERGLEICH: USAIN BOLTS REKORD E AUF EDERSELBEN EDISTANZ LIEGT BEI 9,58 SEKUNDEN. T H G A M R G E E M E U R U H T E E R N T E R A M E M E G G G A U N N R R U U H U N R R R U N N T R E U H U N R auch in der kommenden Saison wieder über Reals Platz fliegt wie der Wind. Bei seinem Ausstatter adidas hat er sich fürs Lauftraining den neuen AlphaBOUNCE Beyond bestellt. Der Schuh ist für Sportler konzipiert, die in ihrer Sportart durch Running-Einheiten im Trainingsplan noch besser werden wollen. Die überarbeitete 2018er-Version kommt mit einem einteiligen FORGEDMESH-Upper, A das den Fuß passgenau umschließt und ihn M E gleichzeitig stabilisiert. Mit der BOUNCE-Mittelsohle, die Bewegungen in jede Richtung möglich macht, ist der neue AlphaBOUNCE zudem auch ein guter Schuh für anspruchsvolle High Intensity Interval Trainings. Ein R U N weiteres Plus: Die Continental-RubberAußensohle ist ziemlich widerstandsfähig R gegen Verschleiß und Abnutzung. Top für Gareth Bale, denn er wird bestimmt mehr als nur ein paar Kilometer in den Schuhen zurücklegen. R U N T U Fotos: adidas | Text: Carina Mehlis 69 H N

reisen & entdecken DAS EILAND DES KOLUMBUS STEFAN SCHLETT LÄUFT EINEN AUSSERGEWÖHNLICHEN LAUF NACH DEM ANDEREN. 2017 STAND U.A. DER GUADARUN AUF SEINER LISTE: SECHS ETAPPEN AUF SECHS INSELN, 114 KILOMETER DURCH DEN KARIBISCHEN ARCHIPEL VON GUADELOUPE. Der erste Tag des GuadaRun beginnt bei 5 °C in aller Herrgottsfrühe am nasskalten Frankfurter Flughafen. Wenige Stunden später treffen über 50 Laufenthusiasten aus sieben Ländern mit Ziel Guadeloupe am Pariser Flughafen aufeinander. Nach acht Flugstunden empfängt uns Lucien Datil, der einheimische Erfinder des Laufs, in Pointe-à-Pitre. Im Reisebus geht’s quer über die Insel nach Basse-Terre, dem linken „Flügel“ der schmetterlingsförmigen Doppelinsel Guadeloupe. In einem lauschigen Park namens Jardin d’Eau (dt. Wassergarten) wird das erste Camp am Fuße des Vulkans La Soufrière aufgebaut. Dazu erhält jede Läuferin und jeder Läufer sein persönliches „Zwei-Sekunden-Zelt“, das durch ein spezielles Spannsystem tatsächlich in der genannten Zeit einwandfrei steht. Voilà – so endet der Tag bei 25 °C unter Palmen und einem herrlichen Vollmond! Die erste Etappe: Schlammzombies im Wassergarten Die erste ist zugleich die technisch anspruchsvollste Etappe. Dunkler, feuchter Bergdschungel verschluckt die Läufer. Der Regen der vergangenen Tage hat die steilen und von dickem Wurzelwerk durchzogenen Pfade in Schlammrutschbahnen verwandelt. Vorbei an einem tief im Urwald liegenden Wasserfall muss ein halbes Dutzend Flüsse durchquert werden, und in tiefem Morast geht es teilweise nur auf allen Vieren voran. Zu der anima70 sportslife lischen, 19 Kilometer langen Schlammparty müssen noch etliche Höhenmeter beackert werden. Was für ein Glück, dass der Zieleinlauf im Jardin d’Eau stattfindet, wo aus den Schlammzombies wieder Menschen werden. Nur eine halbe Fährstunde südlich liegt der Archipel der Les Saintes mit neun kleinen Inselchen. Christoph Kolumbus entdeckte sie am 4. November 1493 und benannte sie nach dem gerade begangenen Feiertag Allerheiligen. Die beiden einzigen bewohnten Inseln beherbergen insgesamt 3.000 Menschen und sind Schauplatz der nächsten Etappen. Die zweite Etappe: läuferisches Multitasking Zuerst wird das größte Eiland der Les Saintes erobert, Terre-de-Haut. Das Leben hier ist beschaulich, recht französisch in seiner Erscheinung und von vorwiegend mediterraner Ausstrahlung. Vulkanische Hügel und tiefe Buchten prägen die Landschaft. Die zweite Etappe hat eine historische Dimension. Fast auf den Tag genau vor 235 Jahren kam es auf dem Kanal zwischen den Saintes und der Nachbarinsel Dominica zum „Trafalgar der Antillen“: England gegen Frankreich. Die Schlacht endete für die Franzosen mit dem Verlust ihrer gesamten Flotte. Verlustfrei ist der 14-Kilometer-Lauf, bei dem keine Ecke und kein Berg von Terre-deHaut ausgespart wird. Auf Trails zum Morne Morel, auf Asphalt zum Fort Napoléon, im Slalom durch Touristenhorden im Hafen, über steile und felsige Trails hinauf zum Le Chameau, auf fast senkrechten Betonpisten wieder runter und auf tiefen Sandpassagen über den rauen Strand von Grande Anse. Läuferisches Multitasking!

Guadeloupe Unzählige anspruchsvolle Uferpassagen erwarten die Läufer auf der letzten Etappe in Grand-Terre. Die dritte Etappe: knackig durchs Unterholz Weiter geht es nach Terre-de-Bas, eine ruhige, von Nachfahren afrikanischer Sklaven bewohnte Insel. Hier warten 15 heiße und trockene Kilometer, die mit zwei steilen Bergen garniert sind. Auf acht Kilometer einspurige Betonpiste, die die beiden einzigen Ortschaften miteinander verbinden, folgt ein knackiger und anspruchsvoller Trail durchs Unterholz. Dazwischen eröffnen sich immer wieder beeindruckende Ausblicke, und als Belohnung wartet der Zieleinlauf oberhalb einer lauschigen Bucht mit Traumstrand. Vierte Etappe: rasiermesserscharfe Kalksteinformationen Noch am gleichen Tag ziehen wir 80 Fährminuten weiter, dort wartet die Zuckerrohrinsel Marie-Galante. Kolumbus, der sie am 3. November 1493 sichtete, gab ihr den Namen seines Flaggschiffs „Santa Maria Galanda“. Im frühen 18. Jahrhundert gab es hier an die 100 Zuckerfabriken, heute ist es nur noch eine. Außerdem sind noch drei Destillerien in Betrieb. Der dort produzierte Rum gehört zu den erlesensten Tropfen weltweit! Der reizvolle Strand im Südosten der Insel ist für eine Nacht unser Quartier. Früh am nächsten Morgen Aufbruch zum 21-Kilometer-Lauf, dessen Strecke die vielfältige Vegetation von Marie-Galante widerspiegelt: Steppen- und Weideland, Dornenbüsche, herrliche Singletrails durch saftige, feuchte Wälder und zerklüftete Küsten mit rasiermesserscharfen Kalksteinformationen. Fünfte Etappe: Anreise per Katamaran Next stop: La Désirade. Christoph Kolumbus entdeckte die 11 Kilometer lange, 2 Kilometer breite und 273 Meter hohe Insel 1493 nach einer langen, entbehrungsreichen Überfahrt und nannte sie daher „La Deseada“ – die Ersehnte. Ruhe und Einfachheit zeichnen diesen tafelförmigen Kalksteinfelsen mit 1.600 Einwohnern aus, der auf einem vulkanischen Sockel ruht. Wir erreichen die Insel mit dem Katamaran in 1,5 Stunden. Am Beauséjour-Strand, direkt neben dem Hauptort Grande-Anse, wird am Nachmittag unter Palmen das Camp aufgebaut. Mit 22 Kilometern ist die Etappe am nächsten Tag fast ein komplettes Inselsightseeing. Zuerst 10 wellige Kilometer über die D 207, Désirades einzige Straße, bis zu den Ruinen der alten Leprastation, die 1728 errichtet wurde und 200 Jahre in Betrieb war; ab 1763 wurden dann auch Straftäter auf die Insel verbannt. Gleich darauf wird an der Ostspitze Désirades der Leuchtturm am Pointe Double passiert. Ein spontaner Beobachtungshalt beschert dem neugierigen Reporter die spannende Begegnung mit einem fast einen halben Meter großen und gar nicht scheuen Riesenleguan! Ernüchterung bringt der steile Aufstieg auf das 273 Meter hoch gelegene Kalkplateau Grande Montagne in der Mittagshitze, das auf Schotterpisten überquert wird. Nach steilem Abstieg erfolgt dann der Zieleinlauf direkt an unserem palmengesäumten Traumstrand Beauséjour. Sechste Etappe: anstrengender Abschluss Mit dem Boot geht es zurück zum „Festland“ von Guadeloupe. Das kalkhaltige Inselplateau von Grande-Terre, dem rechten „Schmetterlingsflügel“, verlangt mit der finalen und längsten Etappe über 23 Kilometer noch einmal Standvermögen. Die faszinierende Küstenlandschaft mit weißen Sandstränden, türkisfarbenen Lagunen und unzähligen zackigen Trails ist purer Laufgenuss. Der siebte Tag ist endlich der verdiente Ruhetag. Optional steht morgens ein Fun Run über 14 Kilometer auf dem Programm, den fast alle Teilnehmer/gerehrung am Abend findet das einwöchige Insel-Hopping innen und auch einige der Organisatoren mitlaufen. Mit einer feierlichen Sieseinen würdigen Abschluss. EXPERTEN-TIPP „Ein Ultramarathon wird im Kopf gelaufen.“ Stefan Schlett ist Extremsportler, WeltrekordInfos zu Guadeloupe, der Karibik der EU Lage: Karibik, Kleine Antillen / Einwohner: 403.000 / Flüge: täglich nonstop von halter, (z. B. Corsair, Air France), Flugdauer: 8 Paris Abenteurer, Grenzgänger und Journalist 71

sport & fitness GRÜNE WELLE FOTOS: VAUDE | TEXT: CARINA MEHLIS DAS THEMA NACHHALTIGKEIT IST AUS DEM OUTDOOR-SPORT NICHT MEHR WEGZUDENKEN. EIN WICHTIGER VORREITER WAR UND IST VAUDE. Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind in unserer Gesellschaft mittlerweile gute Bekannte. Gerade in der Sportwelt begegnet man ihnen häufig, allen voran im Outdoor-Sport. Logisch, denn ohne Natur und Umwelt gäbe es keinen „Sportplatz“ für Wanderer, Biker & Co. Unter anderem deshalb hatte die Internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode, kurz ISPO, auch diesen Januar das Thema Nachhaltigkeit wieder ganz groß auf ihrer Agenda stehen. Der Trend geht hin zu Naturfasern wie Merinowolle, Hanf oder Leinen und nachhaltigen Technologien aus recycelbaren oder nachwachsenden Materialien. Ein wichtiger Vorreiter dieser Entwicklung kommt aus Deutschland: VAUDE. Mit dem eigenen Green-Shape-Label hat sich die Outdoor-Marke strenge Kriterien auferlegt. Der Kriterienkatalog soll sicherstellen, dass funktionelle Produkte so umweltschonend wie möglich hergestellt werden, ei72 sportslife nen möglichst langen Lebenszyklus haben und sich auch umweltfreundlich entsorgen lassen. Das betrifft zum einen die Materialwahl, zum anderen aber auch die Herstellungsverfahren, den Energieverbrauch, chemische Prozesse und soziale Faktoren wie faire Arbeitsbedingungen. Nach eigenen Aussagen schafft es VAUDE in seiner Frühjahr/SommerKollektion 2018, dass fast die gesamte Produktpalette das Green-ShapeLabel trägt. Ein wichtiger Punkt des Siegels: Es verbannt bereits seit Jahren umweltschädliche Fluorcarbone – besser bekannt als PFC – aus der Bekleidung. Damit bieten die Outdoorer aus Tettnang nur noch Membranen und wasserabweisende Ausrüstungen an, die 100 Prozent PFC-frei sind. Möglich machen das die intensive Forschung und zahlreiche Tests der Hersteller, die zu nachhaltigen Technologien und Materialvarianten führen. Die jüngste davon ist „Tencel“, sie wurde im Januar ebenfalls auf

UMWELTSPEZIAL TEIL 3 der ISPO in München vorgestellt. Lara Delle, Innovationsmanagerin bei VAUDE, bringt das Prinzip in einem Messevideo gut verständlich auf den Punkt: „Normalerweise werden für Fleece-Materialien synthetische Materialien verwendet, zum Beispiel Polyester und Polyamide. Die brauchen in der Herstellung jedoch sehr viel Energie. Tencel ist dagegen eine Faser, die aus Holz gewonnen wird. Das heißt, man braucht dafür kein Erdöl.“ Und es ist eine Faser, die sich zu 100 Prozent biologisch abbaut. Auf der Haut soll sich Tencel angenehm weich und kühl anfühlen, außerdem besitzt das Material feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften. Auf eine ganz andere Art nachhaltig ist das bei VAUDE verwendete Garn aus recycelten PET-Flaschen. Die Flaschen werden von einer spezialisierten Spinnerei gesammelt, gereinigt, eingeschmolzen und dann zu Fasern verarbeitet, die nach dem weltweit anerkannten Umweltstandard Bluesign zertifiziert sind. Durch den Einsatz des Garns in ihren eigenen Produkten reduzieren die Tettnanger indirekt Abfälle und sparen Ressourcen. Bei VAUDEs Ceplex-Green-Membran kommt beides – sowohl biobasierte Materialien als auch recycelbare Stoffe – zum Zug. Durch Polymerisation wird aus ihnen eine PTFE-freie, sehr dünne und halbdurchlässige Membran gewonnen, die auf die Textilien laminiert wird und sie so wind- und wasserdicht sowie atmungsaktiv macht. Um Kleidungsstücke einfach nur gegen Regen abzuhärten, arbeitet VAUDE mit der sogenannten Eco-Finish-Imprägnierung. Sie wird auf den Oberstoffen der Produkte angebracht und lässt Regentropfen abperlen. Auch hier gilt: komplett ohne umweltschädliches PFC. 73

sport & fitness Neben nachhaltigen Technologien dieser Art sieht VAUDE in Sachen Umweltschutz aber auch eine Verantwortung bei den Outdoor-Sportlern. Es gibt einiges, was sie selbst für die Natur tun können, etwa mit Bus und Bahn anreisen, Fahrgemeinschaften bilden und Unterkünfte nach entsprechenden Kriterien auswählen. Ihren Kunden gibt die Marke gerne folgende Grundsätze mit auf den Weg: Hinterlasse nur deinen Fußabdruck. Nehme nichts mit außer Fotos. Schlage nur die Zeit tot, sonst nichts. Und verbrenne nur deine Kalorien. Wenn sich jeder daran hält, können wir die Natur noch viele, viele Jahre genießen. Tipp: Eine Übersicht über die wichtigsten verwendeten Materialien und Begriffe findest du in unserer Titelstory auf Seite 6. WELCHE TECHNOLOGIE STECKT IN WELCHEM PRODUKT? Tencel in Aktion Die Holzfaser Tencel steckt zum Beispiel im T-Shirt Women’s Skomer II (Nr. 1, 44,99 Euro). Zusammen mit teilweise recyceltem 74 sportslife

Polyester sorgt sie dafür, dass Feuchtigkeit schnell vom Körper wegtransportiert wird, keine unangenehmen Gerüche entstehen und das Shirt nach einem kleinen Schauer schnell wieder abtrocknet. Regenfestes Finish Immer her mit überraschenden Wolkenbrüchen: Die Trekkinghose Women’s Farley Stretch Pants II (Nr. 2, 99,99 Euro) für 3 Frauen ist mit Eco Finish umweltfreundlich wasserabweisend imprägniert. Sie ist außerdem ein VAUDE-Klassiker und überzeugt schon mehrere Wandersaisons mit einem bequemen Hosenbund, vorgeformten Kniepartien und praktischen Reißverschlusstaschen. PET zum Anziehen Das T-Shirt Men’s Hallett (Nr. 3, 39,99 Euro) besteht zu 38 Prozent aus recycelten PET-Flaschen. Es hat Flatlock-Nähte, ist schnelltrocknend und leicht kühlend. Übrigens sieht es nicht nicht nur am Berg, sondern auch im Alltag gut aus. Grün, grüner, Ceplex Green Über die Ceplex-Green-Membran freuen sich diesen Sommer vor allem Mountainbiker, die auch gern bei Sauwetter 4 1 2 75

sport & fitness IE VW PTO RM FO ! DAS IDEALBILD VON MÄNNERN: EIN OBERKÖRPER IN DEFINIERTER V-FORM. IN ERSTER LINIE NATÜRLICH, WEIL DAS AM STRAND BEI DEN LADYS GUT ANKOMMT. DOCH DAS V – EINE SCHMALE TAILLE MIT TRAINIERTEN SEITLICHEN BAUCHMUSKELN, MASSIVEM HINTEREM SCHULTERGÜRTEL UND STARKEM RÜCKEN – HAT NOCH WEITERE VORTEILE. Ein breiter Rücken schafft Präsenz und hat so starken Einfluss auf das Selbstvertrauen. Die Muskeln schützen und stützen außerdem die Wirbelsäule. Und sie beugen Rückenschmerzen vor. Daneben sollten die Muskeln aber auch funktionieren, es sollte Kraft dahinter sein. Das erreicht man am besten mit funktionalem Krafttraining statt Bodybuilding. Das heißt: Training überwiegend mit dem eigenen Körpergewicht, das gesamte Muskelgruppen anspricht statt nur einzelne Muskeln isoliert. Mit den richtigen Übungen lassen sich auch so in nur wenigen Wochen sichtbare Ergebnisse erzielen. Wir haben eine Auswahl für euch zusammengestellt und noch ein paar für Bizeps und Co. dazugepackt. Schließlich steht der Sommer vor der Tür und die Ärmel werden kürzer. Worauf wartet ihr noch? Der Countdown zum Strandurlaub läuft! 76 sportslife

2 1 3 1 2 1 HANDSTAND: Sorgt für ein ausgewogenes Kraftverhältnis in Armen, Rumpf und Schultern. Anfänger können die Beine an der Wand abstützen. 2 OBERGRIFF-KLIMMZÜGE: Im schulterbreiten Griff so an eine Klimmstange hängen, dass man die Handrücken sieht. Die Beine anwinkeln und überkreuzen, den Rumpf anspannen und den Körper hochziehen, bis das Kinn über der Stange ist. Stärkt Lat, Schultern und Bizeps. Mit Griffvariationen können weitere Muskelgruppen angesprochen werden. 2 1 ing gut ins Schwitzen Da Mann auch beim Kraf ttrain NICE TO SWEAT YOU! das (1) T-Shirt „Cooler“, von Vorteil. Unser Model trägt kommt, ist Sportkleidung klar TICS. 9 Euro, beide von ENERGE ts „Tempa“, 19,9 29,99 Euro, und die (2) Shor 3 MODIFIZIERTE PUSH-UPS MIT KETTLEBELL: Kettlebells schulterbreit aufstellen und in Liegestütz-Position mit den Händen darauf abstützen. Zum Absenken die Ellbogen gerade am Körper vorbei nach hinten führen, dann zurück in die Ausgangsposition drücken. Gesäß-, Rumpf- und Bauchmuskulatur dabei angespannt halten. Kettlebell-Vorteil: Die Handgelenke werden nicht abgeknickt. Stärkt den gesamten Oberkörper. 77

sport & fitness IN DER MITTE LIEGT DIE KRAFT Wer Muskeln will, die nicht nur stark aussehen, sondern auch tatsächlich stark sind, sollte unbedingt seine Hüfte trainieren. Wie Forscher der neuseeländischen Auckland University of Technology vor ein paar Jahren herausfanden, steigert das die Maximalkraft. Der Grund: Bei Übungen mit hohem Gewicht, zum Beispiel Kniebeugen oder Kreuzheben, trägt die Hüfte einen großen Teil der Last. Wer sie gezielt auf die Belastung vorbereitet, sorgt dafür, dass er größere Gewichte stemmen kann. Geeignet dafür ist zum Beispiel der Vierfüßler-Strecker: Hände und Knie jeweils schulterbreit auf den Boden setzen, die Zehenspitzen sind aufgestellt. Den Rücken gerade halten und gleichzeitig erst den linken Arm und das rechte Bein strecken, dann wechseln. Drei Sätze täglich mit jeweils zehn Wiederholungen pro Seite schaffen eine solide Grundlage fürs Krafttraining. Go for it! 4 LANGHANTEL-RUDERN: Langhantel schulterbreit fassen, nach vorne beugen und leicht in die Knie gehen. Den Rücken gerade halten. Die Hantel kraftvoll zum Bauch ziehen und dann ganz langsam wieder senken. Stärkt den gesamten Rücken. 5 BACK LEVER: Für die Hangwaage rückwärts Ringe auf Brusthöhe einstellen und aufschwingen, bis der Körper kopfüber an den Ringen hängt. Die Ringe nach außen drehen und die gestreckten Beine nach vorne absenken, den Rücken gerade halten. Zurück in die Kopfüberposition kommen. Anfänger winkeln die Beine an. Stärkt Rücken und Schultern. 4 Fotos: Simone Schneider | Text: Carina Mehlis 78 sportslife

5 79

gesundheit & ernährung IM SPORTSLIFE-TEST: ZUCKERERSATZSTOFFE OCH, WIE SÜSS! ES GIBT LEIBNIZ-BUTTERKEKSE IN EINER „30 PROZENT WENIGER ZUCKER“-VARIANTE. IN FAST JEDEM GETRÄNKEREGAL STEHT NEBEN DER CLASSIC COKE SELBSTBEWUSST DIE COKE ZERO. UND ERST ANFANG DES JAHRES MACHTE REWE MIT EINEM SCHOKOPUDDING-TEST VON SICH REDEN, BEI DEM DIE KUNDEN AUS UNTERSCHIEDLICHEN ZUCKERGEHALTEN IHREN FAVORITEN WÄHLEN SOLLTEN. 30 PROZENT WENIGER ZUCKER ALS IN DER ORIGINALREZEPTUR REICHTE DEN MEISTEN; REWE STELLT NUN DIE PRODUKTION ENTSPRECHEND UM. Laut einer Studie der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft versuchen 59 Prozent der Deutschen, weniger Zucker zu essen – nicht nur, weil sie auf ihre Figur achten wollen, sondern auch, weil zu viel Haushaltszucker krank macht. Sie steigen um auf zuckerreduzierte Produkte und tauschen den weißen Haushaltszucker zu Hause gegen Alternativen wie Agavendicksaft und Stevia. Aber schmecken die denn auch so lecker? Wir haben mit acht Zuckerersatzstoffen den Geschmackstest gemacht – jeweils in Kaffee und Tee. Vollrohrzucker Das Problem an weißem Haushaltszucker ist die maschinelle Verarbeitung, die alle Mikronährstoffe herausraffiniert. Vollrohrzucker wird aus Zuckerrohr gewonnen und schonend verarbeitet. Das heißt, er wird nach dem Eindicken nur kurz hocherhitzt, damit eventuelle Keime abgetötet werden. So bleiben die Mikronährstoffe weitgehend erhalten. Die Gesundheitsfahne sollte man dennoch mit Vorsicht schwingen: Auch Vollrohrzucker ist ein konzentrierter Zucker und spart gegenüber dem Weißzucker nicht gerade viele Kalorien ein. 80 sportslife Das sagt die Redaktion: Einstimmige Begeisterung. Im Kaffee wie im Tee lautete das Urteil „lecker“, vor allem die leichte Kandisnote kam gut an. Akazienhonig Diesen Klassiker haben viele ohnehin schon im Küchenschrank stehen. Akazienhonig stammt aus den Blüten der Robinie, einem sommergrünen Laubbaum. Er enthält somit Fruchtzucker, Kokosblütenzucker Wer Probleme mit Diabetes, dem Herzen oder Gallensteinen hat, für den – so heißt es – sei Kokosblütenzucker ideal, denn er hat einen sehr geringen glykämischen Wert, lässt den Blutzuckerspiegel also nur schwach ansteigen. Gewonnen wird er aus dem Nektar der Kokospalme. Dieser wird aufgefangen und dann eingekocht, bis die kleinen, braunen Kokosblütenzuckerkristalle zurückbleiben. Geschmacklich soll er eine exotische Alternative zu Haushaltszucker sein, die an Karamell erinnert. Das sagt die Redaktion: Schmeckte den meisten im Kaffee und im Tee. Viele beschrieben die Süße als angenehm und leicht, einige haben sogar die Karamellnote herausgeschmeckt. Agavendicksaft Um eines direkt vorwegzunehmen: Agavendicksaft und Agavensirup sind ein und dasselbe. Agavendicksaft wird aus dem Saft der Agave gewonnen, der so lange eingekocht wird, bis ein heller, honigähnlicher Sirup entsteht. Ist die Färbung dunkler (golden bis braun), wurde er länger gekocht und schmeckt oft leicht nach Karamell. Ansonsten gilt sein Geschmack als mild-süß, und er soll andere Aromen unterstreichen, statt sie zu überdecken. Das sagt die Redaktion: Von „angenehm“ und „natürlich“, dem Zucker gar nicht so unähnlich, bis hin zu „schmeckt gar nicht“ und „bitter“ wurde alles genannt. Im Tee kommt er deutlich besser weg als im Kaffee. und davon so viel, dass der Honig besonders lange flüssig bleibt. Dennoch soll er recht mild schmecken. Akazienhonig erkennt man an seiner sanften, hellgoldenen Farbe, und wenn bei der Gewinnung keine weiteren Zutaten hinzugefügt werden, hat er eine antibakterielle und erkältungshemmende Wirkung. Das sagt die Redaktion: Das Urteil der Kollegen im Tee: „angenehm süß“, „lecker-honig“ und „mega“. Im Kaffee kam der Honig weniger gut an. Reissirup In asiatischen Ländern wird Reissirup schon seit Jahrhunderten zum Kochen und Backen verwendet. Die zur Herstellung wichtigsten

Zutaten sind Reismehl und Wasser. Dadurch enthält er keine Fruktose und ist somit ideal für Menschen mit Fruktoseintoleranz. Stattdessen stecken in Reissirup Glukose und Mehrfachzucker, die ihn nur langsam verdaulich machen. Das hat viele Vorteile, unter anderem steigt der Blutzucker nur langsam an und es gibt keine Heißhungerattacken. Äußerlich sieht Reissirup Honig zum Verwechseln ähnlich, er soll in der Süßkraft aber deutlich schwächer sein. Das sagt die Redaktion: Sowohl im Tee als auch im Kaffee war zwar eine Süße zu schmecken, sie hatte aber einen merkwürdigen Beigeschmack. Xucker Premium Das Süßungsmittel Xylit, das in Xucker Premium steckt, ist ein Zuckeralkohol, der aus Buchenholz oder den Text: Carina Mehlis Resten von Maiskolben gewonnen wird. Die klaren Vorteile: Xylit sieht so aus und hat fast eins zu eins die gleiche Süßkraft wie Haushaltszucker, aber nur etwa die Hälfte der Kalorien. Außerdem haben finnische Studien herausgefunden, dass es das Wachstum von Kariesbakterien hemmt. Für Fruktoseintoleranzler gibt es aber auch Nachteile: Xylit kann dieselben Symptome verursachen wie Fruktose. Zusätzlich kann es in größeren Mengen abführend wirken. Alle Angaben pro 100 g Kalorien Fettgehalt Fettgehalt Kohlenhydrate davon gesättigte Fettsäuren Kohlenhydrate Ballaststoffe Eiweiß SalzÄquivalent davon Zucker Agavendicksaft 300 kcal / 1.275 kJ 0,1 g 0,1 g 75 g 75 g 0 g 0,1 g 0,01 g Akazienhonig 302 kcal / 1.284 kJ 0,1 g 0,1 g 75,1 g 75,1 g 0 g 0,4 g 0,1 g Kokosblütenzucker 376 kcal / 1.599 kJ < 0,5 g < 0,2 g 93 g 88 g 0,5 g 1,2 g 0,01 g Reissirup 316 kcal / 1.322 kJ 0,1 g 0,04 g 77,8 g 59,2 g 0,2 g 0,5 g 0,1 g Stevia 190 kcal / 797 kJ 0 g 0 g 19,4 g 0 g 0 g 10 g 33,5 g Süßstoff 20 kcal / 85 kJ

sport & fitness ALS OUTDOOR-FANS WOLLEN WIR DIE NATUR MIT ALLEN SINNEN ERLEBEN UND ERFASSEN. DAS IST ES, WAS DEN REIZ UNSERER TOUREN AUSMACHT. DA LIEGT ES NAHE, DASS WIR AUCH GERNE NATUR AUF DER HAUT TRAGEN. Merinowolle (hier Herren-Fleece Batlow von McKINLEY, 79,99 Euro) wärmt und kühlt 82 sportslife Lange Zeit waren natürliche Materialien in der Outdoor-Branche verpönt. Mit dem Trend zu Nachhaltigkeit schlägt das Pendel jetzt wieder zurück. Im Vergleich zu früher werden Naturmaterialien heute jedoch neu kombiniert oder – durch aktuelles Wissen ergänzt – clever optimiert. Und natürlich sind die Outfits modern interpretiert; den klassischen Lodenlook wünscht sich wohl keiner zurück. Wie bei anderen Outdoor- Marken sind in den aktuellen Kollektionen auch bei McKINLEY verstärkt Merinowolle, Leder und umweltfreundliche Mischvarianten wie S. Café im Einsatz. Wolle zum Wohlfühlen: Merino Merinowolle ist aktuell eine der gefragtesten Naturfasern. Sieht man sich die Liste ihrer Vorteile an, überrascht das nicht. Merinowolle ist temperaturregulierend. Das heißt, sie wärmt nicht nur, wenn es kalt ist – sie kühlt auch, wenn es warm ist. Zudem fühlt sie sich selbst in nassem Zustand nicht nass an und ist nach wie vor hoch atmungsaktiv. Schmutz und Feuchtigkeit weist sie ebenso ab wie die Bakterien, die uns nach Schweiß müffeln

ganz ohne Membran wasserdicht. Beim Leder lohnt sich ein Blick auf das Herkunftsland. In der Schuhbranche ist es üblich, Leder weltweit einzukaufen, vor allem aus Bangladesch. In seinem Artikel „Schick, aber schädlich“ schreibt das Magazin Stern: „Viele Rinder, deren Häute dort verarbeitet werden, erleiden vor dem Schlachten fürchterliche Qualen.“ Wer das nicht unterstützen möchte, hat über sein Konsumverhalten Einfluss und Alternativen. „Unser Leder kommt von europäischen Anbietern“, erklärt uns Bernhard Kalt, Produktmanager von McKINLEY. Die Marke produziert ihre Wanderschuhe in Italien und Rumänien, beide Länder verfügen über jahrhundertealtes Schuhmacherwissen. Bernhard Kalt: „Unsere Produktionsstätte gilt als Vorzeigebetrieb, der für transparente Prozesse und soziale Verantwortung steht.“ Der höhere Produktionsstandard in Europa beeinflusse die Produktqualität positiv, führt Kalt weiter aus, den Unterschied merke man schon beim Anprobieren. Ein Beispiel aus der Kollektion ist das Trekkingmodell Kabru (siehe unten) aus Nubukleder und einem Innenfutter aus Kalbsleder. Seine Schutzkappen an Zehen und Ferse schützen vor schmerzhaften Zusammenstößen mit Steinen. Manchmal ist ein Puffer zwischen Haut und Natur doch ganz gut. lassen. Daher sind First und Second Layer aus Merinowolle top für Mehrtagestouren. Last but not least: Sie ist pflegeleicht, knittert kaum, trocknet schnell und bietet natürlichen UVSchutz. Und als nachwachsender Rohstoff ist Merinowolle, die bei McKINLEY zum Beispiel im Herren-Fleece Batlow eingesetzt wird, biologisch abbaubar. Kaffee zum Anziehen: S. Café Der Taiwanese Jason Chen von Singtex Industrial beobachtete bei Starbucks, wie sich eine ältere Dame Kaffeesatz einpacken ließ, um die Gerüche in ihrem Kühlschrank loszuwerden. Das könnte doch auch bei Kleidung funktionieren, dachte er sich und übertrug das Prinzip erfolgreich auf Textilien. Seither wird bei ihm Kaffeesatz mit Polyesterfasern aus recycelten Plastikflaschen zu Garn gesponnen. Die Kaffeesatzpartikel in den S. Café-Stoffen absorbieren Körpergerüche, das hält die Kleidung frisch – selbst bei mehrtägigen Touren. Zusätzlich nimmt S. Café Feuchtigkeit auf und leitet sie nach außen ab; dieser Effekt bleibt auch nach häufigem Waschen oder Tragen bestehen. Weiteres Plus: S. Café-Garn reflektiert UV-Strahlen und wirkt so als natürlicher Sonnenschutz – optimal für den Sommer! FUNKTIONAL Gutes Klima, wenig Geruch: Leder-Trekkingschuh Kabru (129,99 Euro), Fleecejacke Roto (49,99 Euro) und Funktionsjacke Warenda (89,99 Euro), beide Jacken von McKINLEY, mit S. CaféAusrüstung Leder zum Reinschlüpfen: made in EU Die besten Wanderschuhmarken haben nach wie vor Leder im Programm. Das Naturmaterial ist robust, langlebig und sorgt für gutes Fußklima; mit der richtigen Pflege ist es sogar 83

sport & fitness 3 1 2 RAMPENFERKEL FRÜH ÜBT SICH, WER EIN PRO WERDEN WILL! AB 2020 IST SKATEBOARDEN OLYMPISCH, UND PLÖTZLICH TUT SICH AUCH IN DEUTSCHLAND WAS. 84 sportslife

1 Kinder-Bermuda Charls 24,99 Euro, 2 Longboard Cruiser WCB 300 69,99 Euro, 3 Mädchen-Bermuda Carina 19,99 Euro, 4 Kinder-T-Shirt Camillo 9,99 Euro, 5 Skateboard SKB 310 29,99 Euro, 6 Skateboard PB 300 49,99 Euro, 7 Mädchen-T-Shirt Chora 14,99 Euro. 4 „Jenni, kann ich nochmal Whispers haben?“, bettelt Jessie. Jenni gräbt in ihrer Handtasche und Jessie greift zufrieden in die Tüte Schokobons. Für ein Shooting ungewöhnlich. Das liegt daran, dass unsere Models zwischen 8 und 10 Jahre alt sind und sich noch reichlich wenig für gesunde, figurfreundliche Ernährung interessieren – dafür aber für Skateboards! Jenni kümmert sich als Projektleiterin um die gute Laune der Kids, während das Fototeam Anweisungen zu den Posings gibt. Wir sind im Skatepark, unsere Jungs droppen lässig ihre Boards über die Kante und stürzen sich in die Quarterpipe. Die Mädels sind noch etwas schüchtern und lockern sich mit Selfies auf. Lilly erinnert optisch ein wenig an Sierra Kerr, die elfjährige Tochter von Surf-Ikone Josh Kerr. Die ist schon seit Jahren selbst ein gefeierter Surf-Star, nebenher fährt sie ebenso begeistert und talentiert Skateboard. Sucht man auf YouTube dagegen nach „Skateboardkids Deutschland“, schlägt einem gähnende Wunderkind-Leere entgegen. Liegt es daran, dass bei uns das Skaten von kommunaler Seite her lange verpönt war? Statt über professionelle Anlagen wurde in der Vergangenheit lieber über Maßnahmen nachgedacht, die das Grinden und Sliden an öffentlichen Treppen, Mauern oder Parkbänken verhindern sollten. Um fair zu bleiben: Seit ein paar Jahren poppen überall in Deutschland Skateparks auf, in Innenstädten und in Randlagen. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass das Rollbrettfahren im Bewusstsein der Allgemeinheit so langsam als Sport angekommen ist. Vor zwei Jahren wurde das Skateboarden ins olympische Programm aufgenommen und damit endgültig und höchst offiziell als Sportart geadelt; 2020 finden die ersten Wettbewerbe dazu in Tokio statt. Deutschland möchte natürlich gerne mitmischen. Nur – mit wem? Eine gezielte Nachwuchsförderung gab es bisher nicht. Wir 5 CHEESE! Jessie-Lilly-Selfie 6 7 85

sport & fitness rufen beim zuständigen Verband DRIV an und wollen wissen, ob es bei uns in Deutschland talentierte Kids gibt und wie sie heißen. Wir erhalten als Antwort, dass eine gezielte bundesweite Nachwuchssichtung gerade im Aufbau sei und die Fahrer Mika Möller (14) und Reece Knobloch (13) die jüngsten Skater im Nachwuchskader für Tokio sind. Wir werden ein Auge auf die beiden Jungs haben! Gekicher schallt aus der graffitiverzierten Ecke, unsere Model-Mädels schließen mit Jenni eine Wette ab (Spoiler: Jenni wird sie verlieren). Die Jungs drehen eine entspannte Runde auf den Longboards, bevor sie sich wieder ihre Skateboards schnappen. Nach einer kurzen Pause und einer weiteren Portion Whispers geht das Shooting weiter. Skaterjargon Grinden, Sliden, hä? So verstehst du, was dir deine Kids nach einem aufregenden Tag auf dem Brett erzählen wollen. Obstacles: Hindernisse Rail: Geländer Curb: Kante, z. B. Bordstein oder Mauer, auf der mit dem Board entlanggerutscht wird Grinden: über die Skateboard-Achse/-n entlangrutschen Sliden: über das Skateboard-Deck oder die Rollen entlangrutschen Drop-in: auch „Eindroppen“. Technik, um von der geraden Startfläche (Table) einer Rampe in die Rundung (Transition) zu fahren Lese-Tipp: Unter www.sportslife-magazin.de hat dir unsere Redaktion mehr Infos zum Thema „Skateboard goes Olympia“ zusammengestellt. Fotos: Simone Schneider | Text: Michaela Friz 86 sportslife 8 9

SKATEPARKS EINE ÜBERSICHT ÜBER SKATEPARKS IN DEUTSCHLAND FINDEST DU AUF SKATEMAP.DE, DEN SKATER-VERBAND UNTER DRIV.DE. 10 11 8 Kinder-T-Shirt Can 9,99 Euro, 9 Kinder-Bermuda Cyrill 19,99 Euro, 10 MädchenT-Shirt Celi 14,99 Euro, 11 Mädchen-Shorts Chloe 14,99 Euro. Alle Boards und Outfits von FIREFLY. Weitere Produkte dieser Marke findest du unter intersport.de/firefly 87

sport & fitness FRÜHJAHRSCHECK ENDLICH GUTES WETTER, ENDLICH WIEDER RAUS INS FREIE! WIR SAGEN EUCH, WIE IHR EURE SKATES AUS DEM WINTERSCHLAF KITZELT UND SICHER IN DIE NEUE SAISON STARTET. Ob du deine Inliner im Herbst fachgerecht eingemottet oder sie gerade spontan wiederentdeckt hast – ein wenig Pflege und ein genereller Check vor der ersten Fahrt schaden nie. Feucht reinigen: Mit einem feuchten Tuch abwischen und reinigen. Sind die Skates dabei innen nass geworden, kann man sie mit Zeitungspapier ausstopfen und bei Raumtemperatur trocknen lassen. Dito, wenn du mit ihnen unterwegs warst und sie dabei nass oder schwitzig geworden sind. Die Boots müssen nach jedem Tragen gut austrocknen können. Daher solltest du sie nicht in einer Plastiktüte im Kofferraum lagern – hier steht bei warmen Temperaturen die Luft. Und bitte nicht auf die Heizung legen, dadurch kann das Material rasch spröde werden! Gegen Müffeln helfen Anti-Geruchs-Kugeln oder Anti-Geruchs-Spray. JETZT GESCHENK SICHERN! Bei skate@school kommen Trainer samt Leihmaterial direkt in die Schulen und bringen Kids das Skaten und Bremsen sowie Verkehrssicherheit bei. Extracool: Jeder Teilnehmer bekommt einen Buff von K2 geschenkt. Infos zu diesem Gemeinschaftsprojekt von K2, INTERSPORT und Skate Network gibt’s direkt bei deinem INTERSPORT-Händler und unter intersport.de/skate-at-school. 88 sportslife Rollen-Check: Prüfe, ob die Rollen deiner Inliner abgefahren sind. Ist alles in Ordnung, ziehst du mit einem Inbusschlüssel nur die Schrauben nach, denn sie lockern sich mit der Zeit. Sind die Rollen auf ihrer Innenseite verstärkt abgenutzt oder die erste und die letzte Rolle stärker abgefahren als die mittleren Rollen? Dann tauschst du die Position der Rollen und drehst sie um, um einer weiteren einseitigen Abnutzung vorzubeugen und die Lebensdauer zu erhöhen. Das ist schon allein deshalb sinnvoll, weil dadurch die Bodenhaftung in Kurven wieder besser wird. Wie du die Rollen wechselst, kannst du z. B. hier nachlesen: intersport.de/k2-skates/ inliner-rollen Kugellager reinigen: Kugellager samt Sprengring und Scheibe mit Seifenlauge oder Reinigungsbenzin reinigen, um Sandkörner oder anderen Schmutz zu lösen. Danach am besten mit dem Föhn

ausblasen. Damit die Lager nicht rosten, werden sie mit Universalspray WD-40 oder ähnlichen Produkten gefettet. Bremsen prüfen: Sind deine Stopper stark abgenutzt, solltest du sie durch neue ersetzen. Protektoren waschen: Wäh, die hast du ja hoffentlich nicht den ganzen Winter über gebraucht im Eck liegen lassen? Falls doch: Höchste Zeit, sie in ein Wäschenetz zu stecken und im Schonwaschgang bei 30 Grad zu waschen; über Hygienespüler nachdenken. Alternativ einweichen und von Hand waschen. TIPPS FÜR DEN INLINESKATE-KAUF Mach dir selbst eine Freude und verzichte auf Billigmodelle: Schlecht verarbeitete Inliner mit nicht austauschbaren Kunststoffstoppern sind schnell abgenutzt, oft instabil und im schlimmsten Falle auch unbequem. Oft werden Erschütterungen stärker wahrgenommen, zudem sind billige Modelle häufig langsamer und weniger agil. Das strengt an – und schlimmstenfalls verlierst du die Freude am Skaten, bevor du überhaupt richtig damit angefangen hast. Die beliebtesten Inliner sind Fitnessskates, daher gehen wir auf diese Variante ein: Die Rollengröße Für Anfänger eignen sich kleinere Rollen zwischen 76 und 84 mm, sie bieten einen stabileren Stand. Außerdem sind sie wendiger und du kannst besser beschleunigen. Je sicherer du fährst, desto größer (bis zu 125 mm) und damit auch schneller können die Rollen dann auch sein. Die Rollenhärte Je größer die angegebene Ziffer, desto höher der Härtegrad. Härtere Rollen haben einen geringeren Rollwiderstand und weniger Verschleiß. Sie sind daher top für Vielfahrer und um höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. Für Fitnessskates sind 78A bis 83A zu empfehlen. Das Kugellager Es gibt ABEC-Kugellager und ILQ-Kugellager; ILQ wurde speziell für Inlineskates entwickelt. Je höher der ABEC-Grad, desto feiner und laufruhiger, aber auch empfindlicher (bei Sprüngen) ist der Skate. Je höher der ILQ-Grad, desto weniger Reibung ist vorhanden. Das führt zu hohen Geschwindigkeiten. Die Schiene Kunststoffschienen sind preiswert, werden bei hohen Geschwindigkeiten aber gerne instabil. Zudem musst du mehr Kraft aufwenden, um voranzukommen. Aluminium- und Carbonschienen sind die hochwertigere Variante. Mehr Skater-Wissen findest du auf intersport.de/k2-skates. Inliner anprobieren Dein Sportgerät sitzt optimal, wenn du mit den Zehen den Schuh vorne leicht berührst. Gleichzeitig sollte dein Fuß vom Innenschuh gut umschlossen sein, da das Material nach einiger Zeit etwas nachgibt. Fotos: K2 | Text: Michaela Friz 89

gesundheit & ernährung MACH MAL AAAAH WIESO ZÄHNE UND KIEFERBEREICH FÜR SPORTLICHE HÖCHSTLEISTUNGEN SO WICHTIG SIND. Die deutschen Eishockey-Herren haben es bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang bewiesen: Zähne zusammenbeißen lohnt sich! Mit einer unerwarteten Silbermedaille im Gepäck kehrte unsere diesjährige Olympia-Überraschung wieder zurück in die Heimat. Doch abseits vom Medaillenerfolg kämpfen gerade Eishockeyspieler mit weit mehr als nur der gegnerischen Mannschaft. Der harte Sport geht nämlich nicht nur an die Substanz, sondern auch an die Zähne. Über das zahnlose Grinsen eines Eishockeyspielers mussten wir vermutlich alle schon einmal schmunzeln. Dass dahinter jedoch ein ernst zu nehmender Verletzungsaspekt des körperbetonten Sports steckt, ist dabei nicht jedem bewusst. Einer Statistik nach verlieren beispielsweise Profispieler der National Hockey League (NHL) durchschnittlich fünf Zähne pro Saison. Deshalb reisen viele Hockey-Teams mit eigenem Zahnarzt an – Behandlungsstuhl inklusive. Auch im Profifußball geht es um den Zahn: So warnt Dr. Markus Merk, gelernter Zahnarzt und ehemaliger FIFA-Schiedsrichter, davor, Erkrankungen im Mundraum auf die leichte Schulter zu nehmen, da sie sich nachhaltig auf die sportliche Leistung des Betroffenen auswirken können. Sportler gehen öfter auf dem Zahnfleisch, als sie denken Unsere körperliche Gesundheit ist der Grundstein unserer sportlichen Leis90 sportslife tungsfähigkeit. Dass eine unentdeckte Wurzelentzündung dabei mindestens so schwerwiegend wie ein Muskelfaserriss sein kann, ist jedoch den wenigsten bewusst. Allein schon das klassische „Zähnezusammenbeißen“ bei der besonders steilen Etappe einer Radtour oder den letzten Metern eines Sprints setzt unserem Körper zu. Einerseits werden hierdurch die Zähne besonders schnell abgenutzt, gleichzeitig verkrampft nicht nur die Kiefermuskulatur, sondern meist der gesamte Nackenbereich und im schlimmsten Falle sogar der Rücken. Auf Dauer können hier chronische Rückenschmerzen die Folge sein (siehe auch Online-sportslife-Artikel „Rückenschmerzen auf den Zahn gefühlt“). Doch nicht nur Verkrampfungen, sondern auch kleinste Entzündungen können auf Dauer der Leistungsfähigkeit schaden. Ganz vorne dabei: die Zahnfleischentzündung Parodontitis, umgangssprachlich auch Parodontose genannt. Sie wird durch Zahnbelag oder Bakterien ausgelöst, die der Körper zu bekämpfen versucht – durch eine Entzündung des oberflächlichen Zahnfleisches (Gingivitis). Dauert diese länger an und breitet sich auch in tiefere Schichten der Schleimhaut aus, wird eine Parodontitis diagnostiziert. Da hierdurch ein Rückgang des Zahnfleischs in Gang gesetzt wird, kann eine Langzeitfolge die Lockerung einzelner Zähne bis hin zu ihrem Verlust sein. Auch der restliche Körper wird durch die dauerhafte Belastung durch Entzündungsbakterien geschwächt und anfälliger für Krankheiten. Gerade für Leistungssportler kann das Ausfälle im Wettkampf, im schlimmsten Falle sogar das Karriere-Aus bedeuten. Britische Forscher

führten 2012 im Rahmen der Olympischen Spiele von London eine umfangreiche Studie durch, die sich mit der Mundgesundheit von Athleten aller Sportarten auseinandersetzte. Die Ergebnisse waren nicht überraschend: Bei mehr als der Hälfte aller untersuchten Sportler wurde Karies festgestellt, und 18 Prozent der Befragten gaben an, dass ihre Mundgesundheit einen negativen Einfluss auf ihre sportlichen Leistungen habe. Besonders überraschend: Fast die Hälfte aller Athleten konnte innerhalb der letzten 12 Monate vor den Olympischen Spielen 2012 keine medizinische Untersuchung der Zähne vorweisen. Das Problem bei der Wurzel packen Längst schon haben Sportverbände erkannt, dass gesunde Athleten am leistungsfähigsten sind. Deshalb wird verstärkt auf eine umfassende medizinische Betreuung der Sportler geachtet, im Training ebenso wie während des Wettkampfs. Dass dabei auch die Zahngesundheit in den Alltag der Profis eingegliedert werden muss, bestätigt der Sportdirektor des Fußballvereins RB Leipzig, Ralf Rangnick, im Interview mit dem Online-Magazin ZWP: „Der enge Zusammenhang zwischen Problemen im Zahnbereich und Muskelverletzungen ist evident und schon länger bekannt.“ So endete beispielsweise Franck Ribérys Verletzungsodyssee, als man sich einer Entzündung im Kiefer annahm, und dem ehemaligen Schalker Emile Mpenza half eine Weisheitszahn-OP dabei, andauernde und unerklärliche Verletzungen loszuwerden. Auch die kommende Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist ein Anlass für viele Trainer, schon im Vorfeld mögliche Verletzungsrisiken zu minimieren. Während seiner Vorbereitung in Südtirol (23.5.2018–8.6.2018) wird der deutsche Kader nicht nur auf dem modernen Trainingskomplex des AFC Girlan trainieren, sondern auch eine umfassende medizinische Versorgung erhalten. Das Gleiche gilt für den Aufenthalt im russischen Quartier in Watutinki nahe Moskau: Hier sind laut DFB „Spa-, Fitness- und Regenerationsbereich sowie sämtliche benötigte Funktionsräume, die individuell auf die Bedürfnisse der Mannschaft eingerichtet und ausgestattet werden“, vorhanden. Doch nicht nur Physiotherapeuten und Trainer müssen sich der wichtigen Rolle, die Mundgesundheit bei der Leistungsfähigkeit im Profisport spielt, bewusst werden – auch die Athleten müssen hier Eigenverantwortung zeigen und beispielsweise durch regelmäßige Zahnarztbesuche eine angemessene Prophylaxe leisten. Was für Profis gilt, sollten sich übrigens auch Hobby-sportler zu Herzen nehmen: Wer sich gesund ernährt, eine ordentliche Zahn- und Mundhygiene betreibt und Text: Lesley-Ann Kern 91

NEWS & TERMINE ENTDECKT UND GECHECKT FASZINATION IN BILDERN DINNER UNTER WASSER Foto:MIR/Snøhetta In Lindesnes, Norwegen, eröffnet 2019 ein Restaurant der ganz besonderen Art: Im „Under“ wird man 5 Meter unter der Wasseroberfläche speisen. Eine große Glasfront bietet dabei einen spannenden Blick auf Schwarmfische, Dorsche, Hummer, Seehunde und Dornhaie, die sich vor Norwegens Küste tummeln. Und auf der Karte? Findet man thematisch passend natürlich ebenfalls Fisch und Meeresfrüchte, dazu aber auch norwegische Spezialitäten wie Seevögel und Wildschafe. Wer für den nächsten Norwegen-Urlaub einen Tisch reservieren will (empfohlen!), kann das bequem online tun unter under.no. Fotografie-Fans aufgepasst! Was fünf der bekanntesten Naturfotografen Deutschlands hier fabriziert haben, verschlägt uns den Atem: Für den Bildband „Jäger des Lichts“ haben Ingo Arndt, David Hettich, Markus Mauthe, Bernd Römmelt und Florian Schulz ganz tief in die Schublade ihrer besten Naturfotografien gegriffen. Auf 192 Seiten zeigen sie Momentaufnahmen, für die sie in die entlegensten Gebiete der Welt gereist, auf die höchsten Gipfel geklettert und in die Stille der Ozeane abgetaucht sind. Abgerundet wird die staunenswerte Vielfalt von persönlichen Interviews und Bildern, die die Fotografen bei der Arbeit zeigen. Knesebeck-Verlag, 34,95 Euro. WIR WOLLEN TORE SEHN! UNTER STROM Die Kopfhörer „Halo Sport“ des USStart-ups Halo Neuroscience motivieren beim Training nicht nur mit Beats über die Ohrmuscheln. In den Bügel eingefügte Elektroden geben sanfte Stromschläge ab, die den Motorcortex, der im Gehirn für Bewegung verantwortlich ist, stimulieren. In Studien u. a. mit NFL-Footballern will Halo Neuroscience dadurch eine Leistungssteigerung von bis zu 31 Prozent gemessen haben. Fakt ist: Einige Spitzensportler haben die Kopfhörer schon erfolgreich zur Olympiavorbereitung genutzt. Kostenpunkt: rund 400 Euro plus Versandkosten. 92 sportslife Fußballfans, zückt die Kalender! Hier kommen die Gruppenspiele unserer Nationalelf bei der WM in Russland – und wo ihr sie live im TV sehen könnt: 17.6., 17 Uhr: Deutschland vs. Mexiko, im ZDF. // 23.6., 20 Uhr: Deutschland vs. Schweden, in der ARD. // 27.6., 16 Uhr: Südkorea vs. Deutschland, im ZDF. MUSIC’S BETTER AT THE BEACH Sommer. City. Strandparty? Hell yeah! Und es gibt sie sogar mitten in Deutschland – diese beiden dürft ihr auf keinen Fall verpassen: 14. bis 15.7.: Helene Beach Festival, Frankfurt an der Oder. Headliner: Paul Kalkbrenner, Savas & Sido, SDP, Sven Väth. Karten ab 99 Euro unter www.helene-beach-festival.de. 26. bis 29.7.: Sea You Festival, Freiburg. Line-up: Black Coffee, Dirty Doering, Pretty Pink, Nina Kraviz u.v.w. Karten ab 53 Euro unter www.seayou-festival.de.

www.facebook.com/IcepeakSports @icepeak_official #itsoutthere WWW.ICEPEAK.FI

BYE-BYE, SPORTSLIFE Wir bedanken uns bei euch fürs jahrelange Mitlesen und Mitmachen. Da es keine weiteren Printausgaben mehr geben wird, findet ihr Artikel rund um die Themen Sport, Fitness und Ernährung ab sofort unter www.intersport.de/inspiration War schön mit euch! Tschüss, ciao, au revoir. Euer sportslife-Team AB ENDE APRIL GRATIS AN ÜBER 100 HOCHSCHULEN MIT ... WERDET WUNDERTÜTEN-FAN AUF Fan der legendären UNICUM Wundertüte werden und schon seid ihr tütentechnisch immer auf dem Laufenden. Termine, die exakten Verteilstellen, dazu die besten Fotos und Videos. Also: Alle Daumen hoch für die UNICUM Wundertüte auf facebook. www.facebook.com/unicumwundertuete 94 sportslife

TEILNEHMENDE HÄNDLER 01127 Dresden, Sport Müller, Inh. Dirk Müller e.Kfm., Grossenhainer Straße 99 | 01558 Großenhain, Sport Schmidt Heiko+Holm Schmidt GbR, Hauptmarkt 2 | 01587 Riesa, Donat GmbH, Hauptstraße 93 | 01778 Geising, Sporthaus Lohse, Inh. Thomas Lohse, Hauptstraße 48 | 01796 Pirna, Sport Wolf e.K., Königsteiner Straße 3 | 01900 Bretnig-Hauswalde, Freizeitmarkt Hauswalde GmbH, Hauptstraße 53 | 01917 Kamenz, Sporthaus Lang, Inh. Volker Lang, Nordstraße 29 | 01983 Großräschen, Sport Aktuell, Inh. Stefan Willrich, Kirchallee 19 | 01987 Schwarzheide, Sporthaus Lode, Inh. Ruth Lode, Schipkauer Straße 13 | 02625 Bautzen, Sport Timm e.K., Inh. Margita Timm, Goschwitzstraße 2 | 02708 Löbau, Sporthaus Heinze, Inh. Simone Hauptmann, Bahnhofstraße 18 | 02763 Zittau, Wagus KG Sport, Rathausplatz 10 | 02906 Niesky, Sport-Vetter, Inh. Andreas Vetter, Görlitzer Straße 17 | 02943 Weißwasser, Sachsensport Weißwasser M.Henschel C.Kuplent A.Ludwig GbR, Schulstraße 6 | 03044 Cottbus, Sport Wawrok GmbH, Karl-Marx-Straße 68 | 03149 Forst, Sporthaus Hubert, Inh. Uwe Hubert, Cottbuser Straße 53 | 03172 Guben, Sport Neumann, Inh. Dirk Constantin, Frankfurter Straße 46 | 04329 Leipzig, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Paunsdorfer Allee 1 | 04654 Frohburg, Sport-Sepp, Inh. Bärbel Linsmayer, An der Wyhraaue 3 | 04720 Döbeln, Döbelner Sporthaus GmbH, Obermarkt 4 | 04758 Oschatz, Sport Hanel e.Kfr., Inh. Katrin Hanel, Neumarkt 11 | 04860 Torgau, Sport Höcke GmbH, Goethestraße 2 | 06406 Bernburg, Sport Strowick, Inh. Erdmute Strowick e.K., Lindenplatz 4 | 06449 Aschersleben, Sport Reitzig, Inh. Cordula Reitzig, Markt 16-18 | 06567 Bad Frankenhausen, Sport-eck, Inh. Birgit Wüst, Kräme 14 | 06618 Naumburg, Sporthaus Höss GmbH, Jakobsstraße 35/36 | 06618 Naumburg, Sporthaus Höss GmbH, Franz-Julius-Hoeltz-Straße 30a | 06667 Leissling, Heidenreich GmbH, Am Marktwege 2 | 06917 Jessen, Klöpping GmbH, Rosa-Luxemburg-Straße 65 | 07318 Saalfeld, Radleck bikes u. sports GmbH, Am Cröstener Weg 11 a | 07819 Triptis, Carl F. Rothe e.Kfm., Inh. Wolfram Rothe, Wasserweg 2 | 08056 Zwickau, GÜ-Sport-Mode-Freizeit-Reise Vertriebs GmbH, Marienstraße 5 | 08112 Wilkau-Haßlau, GÜ-Sport-Mode-Freizeit-Reise Vertriebs GmbH, Zwickauer Straße 41 | 08223 Falkenstein, Sporthaus Hopfmann, Inh. Volker Hopfmann, Schloßstraße 4 | 08248 Klingenthal, Sporthaus Schulze, Inh. Steffen Schulze, Auerbacher Straße 21 | 08280 Aue, Sporthaus Olympia, Inh. Gerald Stephan, Altmarkt 16 | 08280 Aue, EISENGLASS Sport GmbH & Co. KG, Goethestraße 4 | 08340 Schwarzenberg, EISENGLASS Sport GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 21A | 08523 Plauen, Sport Hopfmann GmbH, Syrastraße 2 | 09366 Stollberg, Sporthaus Kircheis UG, Kirchgässchen 3 | 09496 Marienberg, Sport Paule, Inh. Heiko Dzierzanowski, Markt 19 | 09599 Freiberg, Sport und Service GmbH Freiberg, Kaufhausgasse 1-7 | 10627 Berlin-Charlottenburg, Sporthaus Olympia, Inh. Klaus Ott e.Kfm., Wilmersdorfer Straße 46 | 12099 Berlin Tempelhof, Sporthaus Olympia, Inh. Klaus Ott e.Kfm., Tempelhofer Damm 227 | 12163 Berlin-Steglitz, Sporthaus Olympia, Inh. Klaus Ott e.Kfm., Schloßstraße 34 | 12351 Berlin-Neukölln, Sporthaus Olympia, Inh. Klaus Ott e.Kfm., Johannisthaler Chaussee 295-327 | 13357 BerlinWedding, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Badstraße 4 | 13439 Berlin-Reinickendorf, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Wilhelmsruher Damm 140 | 13507 Berlin-Tegel, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Am Borsigturm 2 | 14467 Potsdam, Sporthaus Olympia, Inh. Klaus Ott e.Kfm., Brandenburger Straße 30/31 | 14480 Potsdam, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Stern-Center 1-10 | 14776 Brandenburg a.d.Havel, Sporthaus Olympia, Inh. Klaus Ott e.Kfm., Hauptstraße 7 | 16356 Ahrensfelde-Eiche, Sporthaus Olympia, Inh. Klaus Ott e.Kfm., Landsberger Chaussee 17 | 16727 Velten, Sport Dann, Inh. Katrin Dann, Breite Straße 38 | 17036 Neubrandenburg, Sport Rossow GmbH, Juri-Gagarin-Ring 1 | 17489 Greifswald, Sporthaus Mundt GmbH, Schuhhagen 14-16 | 17491 Greifswald, TM Sportmarkt GmbH, Anklamer Landstraße | 18182 Bentwisch bei Rostock, Profimarkt Bentwisch GmbH, Hansestraße 37 | 18437 Stralsund, Sport Rossow GmbH, Grünhufer Bogen 13 - 17 | 19053 Schwerin, Sport Rossow GmbH, Marienplatz 5-6 | 19399 Goldberg, Sport Plagemann, Inh. Peter Plagemann, Lange Straße 75 a | 21335 Lüneburg, Sport-Friedrich GmbH, Am Sande / Passage 48 | 22083 Hamburg, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Hamburger Straße 47-49 | 22609 Hamburg, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Osdorfer Landstraße 131 | 22765 Hamburg, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Ottenser Hauptstraße 10 | 23552 Lübeck, Sport Mauritz GmbH & Co. KG, Fleischhauerstraße 22 | 23569 Lübeck-Dänischburg, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Dänischburger Landstraße 79-81 | 23769 Burg, Kaufhaus Martin Stolz GmbH, Am Markt 2-6 | 23843 Bad Oldesloe, City-Sport Oldesloe GmbH, Besttorstraße 8 | 23909 Ratzeburg, Sport Püschel, Inh. Petra Püschel, Herrenstraße 2 | 24103 Kiel, Sporthaus Nis Knudsen KG, Inh. Knud Hansen e.K., Holstenstraße 79 | 24223 Schwentinental, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Mergenthalerstraße 3-9 | 24376 Kappeln, Sport Teichmann, Inh. Finn Teichmann e.K., Poststraße 14 | 24558 Henstedt-Ulzburg, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Kirchweg 80 | 24768 Rendsburg, I.D. Sievers GmbH & Co. KG, Hohe Straße 18-20 | 24768 Rendsburg-Eiderpark, I.D. Sievers GmbH & Co. KG, Friedrichstädter Straße 57d | 24937 Flensburg, Hans Jürgensen GmbH & Co. KG, Holm 1 | 25421 Pinneberg, Hermann Kunstmann GmbH & Co. KG, Dingstätte 36-40 | 25813 Husum, C.J. Schmidt GmbH, Krämerstraße 1-7 | 25938 Wyk/Föhr, Kaufhaus Boy A. Knudtsen-Rethwisch GmbH, Große Straße 9 | 25946 Wittdün, SUGOS GmbH, Inselstraße 12 | 25946 Wittdün, SUGOS GmbH, Inselstraße 12 | 25980 Sylt / Westerland, Haß & Sohn, Inh. Oliver Haß e.K., Maybachstraße 10 | 26122 Oldenburg, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Schlossplatz 3 | 26129 Oldenburg, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Posthalterweg 8 | 26382 Wilhelmshaven, Leffers GmbH, Bahnhofstraße 22 | 26506 Norden, Sport-Reinhardt GmbH, Neuer Weg 24-25 | 26603 Aurich, Sporthaus Oltmanns, Inh. Roland Oltmanns, Norder Straße 19 | 26639 Wiesmoor, Kaufhaus Behrends GmbH & Co. KG, Hauptstraße 138 | 26721 Emden, Sporthaus Berkhahn, Inh. Ulrike Berkhahn, Grosse Straße 62-64 | 26723 Emden, Sporthaus Berkhahn, Inh. Ulrike Berkhahn, Thüringer Straße 9 | 27432 Bremervörde, Mode Steffen KG, Lloydstraße 5 | 27472 Cuxhaven, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Abschnede 205 | 27572 Bremerhaven, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Am Lunedeich 199 | 27749 Delmenhorst, Georg Strudthoff Lederwaren und Sporthof E. Flocke GmbH, Lange Straße 124 | 28237 Bremen, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, AG-Weser-Straße 3 | 28259 Bremen, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Alter Dorfweg 30-50 | 28307 Bremen, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Hans-BredowStraße 19 | 29614 Soltau, Sport Lange, Inh. Hans-Jürgen Lange e.K., Marktstraße 5 | 30159 Hannover, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Ernst-August-Platz 2 | 30900 Wedemark, Sport Haeuser, Inh. Hilke Haeuser, Wedemarkstraße 79 | 30916 Isernhagen, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Opelstraße 3-5 | 31134 Hildesheim, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Arnekenstraße 18 | 31135 Hildesheim, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Bavenstedter Straße 65 | 31303 Burgdorf, Sport-Polch KG, Hannoversche Neustadt 6 | 31515 Wunstorf, Sport Büsing GmbH & Co. KG, Nordstraße 11 | 31600 Uchte, MAGRO Warenhandels GmbH & Co. KG, Mühlenstraße 12 | 31655 Stadthagen, Sporthaus Kreft GmbH, Am Markt 12-16 | 31675 Bückeburg, MAGRO Warenhandels GmbH & Co. KG, Lange Straße 70-72 | 31785 Hameln, Kolle GmbH KG, Pferdemarkt 3 | 31812 Bad Pyrmont, Sporthaus Rohde, Inh. Janyna Rohde, Brunnenstraße 28 | 32052 Herford, Textilhäuser F. Klingenthal GmbH, Gehrenberg 11 | 32257 Bünde, OWI-Sport GmbH, Bahnhofstraße 35 | 32312 Lübbecke, Sport Soja, Inh. Hans-Jürgen Soja, Am Markt 16 | 32423 Minden, Hermann Hagemeyer GmbH & Co. KG, Scharn 9-17 | 32457 Porta Westfalica, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Flurweg 20B | 32547 Bad Oeynhausen, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Mindener Straße 22-24 | 32657 Lemgo, Sport Henkel GmbH, Mittelstraße 106 | 32758 Detmold, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Klingenbergstraße 37 | 33100 Paderborn, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Pohlweg 110 | 33330 Gütersloh, Olaf´s Laufladen, Inh. Olaf Bartel, Münster Straße 25 | 33378 Rheda-Wiedenbrück, Sport-Wien, Inh. Jürgen Niggenaber, Lange Straße 15 | 33611 Bielefeld, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Engersche Straße 96 | 34117 Kassel, Herkules Outdoorhandelsgesellschaft mbH, Garde-du-Corps-Straße 1 | 34117 Kassel, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Königsplatz 61 | 34212 Melsungen, Bekleidungshäuser Karl Vockeroth GmbH, Sandstraße 19 | 34225 Baunatal, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Fuldastraße 1-5 | 34233 Fuldatal, Kompenhans Schuhe + Sport GmbH, Veckerhagener Straße 90 | 34466 Wolfhagen, Spiel + Freizeit Pelz, Inh. Ernst Pötter, Mittelstraße 10-13 | 34497 Korbach, Kettschau Sport GmbH, Arolser Landstraße 36 A | 34508 Willingen, Sport Wilke, Inh. Matthias Wilke, Briloner Straße 24 | 34508 Willingen, Sporthaus H. Ludwig Kesper OHG Nf. Reinhilde Kesper-Wouters e.K., Waldecker Straße 2 | 34560 Fritzlar, Sport Theis, Inh. Eric Theis, Allee 4 | 34576 Homberg/Efze, Athletico, Inh. Tanja Bechtel, Ziegenhainer Straße 17 | 34626 Neukirchen, Schuh-und Sporthaus Karwacki, Inh. Daniel Karwacki e.K., Kurhessenstraße 50 | 35041 Marburg, Begro R. Krug GmbH, Industriestraße 2 | 35075 Gladenbach, M. Adriansen, Inh. Heike Bellersheim-Franz e.K., Marktstraße 34 | 35428 Langgöns, mode und sport beppler im centrum KG, Moorgasse 1-5 | 35683 Dillenburg, SportKegel, Inh. Dieter Kegel, Maibachstraße 5 | 35684 Dillenburg-Frohnhausen, Sportshop Endspurt GmbH, Auf der Langaar 8 | 35745 Herborn, Sport Link GbR, Gewerbepark Untere Au 6 | 36037 Fulda, Sporthaus Marquardt OHG, Heinrichstraße 11 | 36088 Hünfeld, Sport Ecke, Inh. Heiko Roth, Fuldaerstraße 52 | 36179 Bebra, Sport Ross, Inh. Ralf Ross e.K., Rathausmarkt 2 | 36251 Bad Hersfeld, Sauer Modehandels GmbH, Badestube 11 | 36304 Alsfeld, Sport Kober, Inh. Silke Blankenhagen, Roßmarkt 3 | 36341 Lauterbach, Otto Kimpel Mode- und Sport KG, Eisenbacher Tor 14 | 37079 Göttingen, Sputnik‘s Sport Shop & Bespannung, Inh. Thomas Schygulla, Wiesentalsweg 6 | 37079 Göttingen, Müller Sport-Fachmarkt GmbH, Am Kaufpark 2 | 37431 Bad Lauterberg, Rudolphi Modehaus GmbH & Co. KG, Hauptstraße 115-121 | 37520 Osterode, Sport Stricker, Inh. Manfred Stricker e.K., Eisensteinstraße 13 | 37671 Höxter, Mode - Sporthaus Klingemann GmbH, Marktstraße 26 | 37688 Beverungen, Sport-Center in der Blankenau, Inh. Uwe Diederich, Blankenauerstraße 22 | 38100 Braunschweig, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Platz am Ritterbrunnen 1 | 38440 Wolfsburg, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Porschestraße 45 | 38820 Halberstadt, Sporthaus Heß, Inh. Michael Heß, Breiter Weg 21 | 38855 Wernigerode, Sporthaus Hanisch, Inh. Dietmar Hanisch, Burgstraße 23 | 38889 Blankenburg, Harz-Sport, Inh. Petra Neudek, Lange Straße 11 | 39104 Magdeburg, Sport Grosse OHG, Breiter Weg 23-26 | 39326 Hermsdorf, Sport Rossow GmbH, Am Elbepark 1 | 40212 Düsseldorf, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Königsallee 60 | 40217 Düsseldorf-Bilk, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Friedrichstraße 129-133 | 40764 Langenfeld, Middendorf Sport GmbH & Co. KG, Solinger Straße 5-11 | 41334 Nettetal, Freizeit-Sportartikel Allertz GmbH, Poensgenstraße 5 | 41379 Brüggen, Sport Lohan, Inh. Axel Lohan, Holtweg 32 | 41460 Neuss, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Breslauer Straße 2-4 | 41464 Neuss, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Konrad-Adenauer-Ring 97 | 41472 Neuss, ALLROUNDER Sporthandel GmbH, An der Skihalle 1 | 41539 Dormagen, CITY RING Handels GmbH & Co. KG, Kölner Straße 70 | 41748 Viersen, SPORT-PERGENS Klaus Fleßers, Hormesfeld 14 | 41836 Hückelhoven, Sport Engels GmbH, Am Landabsatz 9 | 42103 Wuppertal, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Alte Freiheit 9 | 42651 Solingen, Sport Borgmann, Inh. Michael Borgmann, Hauptstraße 17-19 | 42859 Remscheid, Sport Croll, Inh. Torsten Croll, Willy-Brandt-Platz 1 | 42929 Wermelskirchen, Middendorf Sport GmbH & Co. KG, Viktoriastraße 6a | 44137 Dortmund, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Westenhellweg 102-106 | 44149 Dortmund, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Brennaborstraße 12 | 44149 Dortmund-Kley, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Brandschachtstraße 2 | 44787 Bochum, M. Baltz GmbH, Massenbergstraße 2-6 | 44791 Bochum, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Am Einkaufszentrum 10 | 45475 Mülheim, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Heifeskamp 6 | 45657 Recklinghausen, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Löhrhof 1 | 45699 Herten, Sport Ules, Inh. Christoph Ules e.K., Theodor-Heuss-Straße 2 | 45721 Haltern am See, Kleinefeld Sport, Inh. Bernhard Kleinefeld jr., Rekumer Straße 7 | 45770 Marl, Sport Just, Inh. Arno Just e.K., Bergstraße 143-145 | 45894 Gelsenkirchen-Buer, Mode-Freizeit-Sporthandel Burkhard Lobenstein, Königswiese 41 / Ecke Nordring | 45964 Gladbeck, Sport Kösters, Inh. Marinus Kösters, Hochstraße 5153 | 46047 Oberhausen, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Centroallee 37/38 | 46236 Bottrop, Sport Borgmann, Inh. Michael Borgmann, Hochstraße 29 | 46238 Bottrop, alpincenter Sporthandels GmbH, Prosperstraße 299-301 | 46284 Dorsten, Ralf Honsel KG, Freiheitsstraße 27 | 46399 Bocholt, Lars Pieron GmbH & Co. KG, Rebenstraße 4-12 | 46414 Rhede, Daniels & Spogahn OHG, Burloer Straße 16 | 46446 95

TEILNEHMENDE HÄNDLER Emmerich, Sport-Tenhagen, Inh. Franz-Josef Tenhagen, Kaßstraße 52 | 46509 Xanten, Herbst Sport Shop, Inh. Joachim Herbst, Marsstraße 49 | 46535 Dinslaken, Schuh & Sport Boogen GmbH ZNdl Dismer GmbH & Co. KG, Neustraße 35 | 47051 Duisburg, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Sonnenwall 20 | 47533 Kleve, IPK GmbH, Hoffmannallee 21-21a | 47918 Tönisvorst, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Höhenhöfe 27 | 48143 Münster, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Ludgeristraße 100 | 48163 Münster, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Borkstraße 2 | 48231 Warendorf, Sport-Kuschinski, Inh. Barbara Kuschinski, Münsterstraße 22-24 | 48529 Nordhorn, Sporthaus Hendrik Udo Matenaar, Inh. Udo Matenaar e.K., Neuenhauser Straße 14 | 48565 Steinfurt, Sport Linke, Inh. Gisela Linke, Münsterstraße 54 | 48703 Stadtlohn, Sporthaus Uepping GmbH & Co. KG, Eschstraße 26 | 48727 Billerbeck, Schuh Kentrup OHG, Hagen 2 | 49090 Osnabrück, Mode-Freizeit-Sporthandel Burkhard Lobenstein, Pagenstecherstraße 38 | 49152 Bad Essen, Sport-Point Buchwald, Inh. Gabriele Buchwald, Lindenstraße 69 | 49214 Bad Rothenfelde, Sporthaus Evelyn, Inh. Peter Haider, Osnabrücker Straße 16 | 49401 Damme, Wolfgang Knabe Alles für Haus & Garten GmbH, Friedhofstraße 2 | 49439 Steinfeld, Hartke Sport GmbH, Bahnhofstraße 47 | 49477 Ibbenbüren, Kaufhaus C.A. Brüggen GmbH & Co. KG, Marktstraße 4 | 49843 Uelsen, Sport und Freizeit Kamps, Inh. Jürgen Heemann, Wilsumer Straße 10 | 50171 Kerpen, Sport Drucks GmbH & Co. KG, Sindorfer Straße 36 | 50226 Frechen, Sport Drucks GmbH & Co. KG, Europaallee 6 | 50354 Hürth, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Hürth Park | 50672 Köln, Weingarten GmbH & Co. KG, Friesenplatz 19 | 50765 Köln, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Mailänder Passage 1 | 50858 Köln Weiden, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Aachener Straße 1253 | 51103 Köln Kalk, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Kalker Hauptstraße 55 | 51373 Leverkusen, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Friedrich-Ebert-Platz 2 | 51429 Bergisch Gladbach, Sporthaus Haeger, Inh. Ulrike Haeger, Schloßstraße 85 | 51645 Gummersbach/Derschlag, Sport Messerer, Inh. Frank Messerer, Klosterstraße 39 | 51688 Wipperfürth, Sport- und Mode Höfer, Inh. Udo Höfer, Marktplatz 9 | 52062 Aachen, Sporthaus Drucks GmbH & Co. KG, Alexanderstraße 29 | 52062 Aachen, Sport Mulack Gerards OHG, Markt 30-34 | 52146 Würselen, Sport Drucks Würselen GmbH & Co. KG, Adenauerstraße 13 | 52156 Monschau, Victor Fashion & Sport GmbH & Co. KG, Trierer Straße 254 | 52159 Roetgen, Schuh-und Sporthaus Josef Plum, Inh. Thomas Plum e.K., Grünepleistraße 1 | 52249 Eschweiler, Sport Drucks Eschweiler GmbH & Co. KG, Auerbachstraße 12 | 52349 Düren, Sporthaus Otto Witzky GmbH, Markt 9 | 52428 Jülich, Sport Gerards, Inh. Dirk Gerards, Marktstraße 11-15 | 52499 Baesweiler, Sport Schäfer oHG, Kirchstraße 48 | 52525 Heinsberg, Sport Schäfer oHG, Stiftsstraße 11-13 | 53111 Bonn, Sportpartner Bonn Sportartikel Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Friedrichstraße 45 | 53173 Bonn, Sport Christel GmbH & Co. KG, Alte Bahnhofstraße 19 | 53757 Sankt Augustin, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Rathausallee 16 | 53879 Euskirchen, Sporthaus Steffens, Inh. Wolfgang Steffens, Wilhelmstraße 31-33 | 54411 Hermeskeil, Sport-Fuchs, Inh. Jochen Wilhelmi e.K., Trierer Straße 23 | 54550 Daun, Sporthaus Leder-Lehnen GmbH, Wirichstraße 14 | 54568 Gerolstein, Blaumeiser GmbH, Hauptstraße 43 | 54584 Jünkerath, Sport Brang e.K., Inh. Jörg Brang, Kölner Straße 47 | 54595 Niederprüm, Sport Rett e.K., Inh. Manfred Rett, St.-Vither-Straße 93 | 54634 Bitburg, Werner Lehnen Sportartikelhandel, Inh. Werner Lehnen, Josef-Niederprüm-Straße 1 | 55232 Alzey, Sporthaus Schäfer, Inh. Ursula Schäfer, Antoniterstraße 45 | 55469 Simmern, Messerich Mode KG, Schloßstraße 17-19 | 56070 Koblenz, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Carl-Zeiss-Straße 12 | 56218 Mülheim-Kärlich, Sporthaus Krumholz Mülheim-Kärlich GmbH, Industriestraße 11-13 | 56457 Westerburg, G. Koch GmbH & Co. KG, Günther-Koch-Straße 23 | 56477 Rennerod, PRO Sport Röttger Sport Vertriebs- GmbH Sporthaus, Hauptstraße 32 | 57072 Siegen, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Am Bahnhof 40 | 57319 Bad Berleburg, Sport & Freizeit Bernd Dreisbach, Inh. Bernd Dreisbach, Graf-Casimir-Straße 12 | 57462 Olpe, Sport+Mode Heller+Köster, Inh. Meik Broschinski e.K., Martinstraße 23 | 57610 Altenkirchen, Hammer GmbH, Kölner Straße 9 | 57627 Hachenburg, pro sport Schneider Udo und Helga Schneider GbR, Steinweg 1 | 58095 Hagen, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Elberfelder Straße 49 | 58119 Hagen, Sport Elhaus, Inh. Ulrich Elhaus, Freiheitstraße 31 | 58239 Schwerte, Sporthaus Schwerte Leiendecker GmbH, Teichstraße 8 | 58285 Gevelsberg, Sport Reschop, Inh. Andreas Reschop e.K., Mittelstraße 15 | 58452 Witten, Sport Güvenc e.K., Hammerstraße 9-11 | 58511 Lüdenscheid, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Wilhelmstraße 33 | 58706 Menden, Sport Hesse, Inh. Dirk Hesse, Hauptstraße 10 | 58791 Werdohl, WK-Warenhaus GmbH & Co. KG, Grasacker 54 | 59065 Hamm, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Richard-Matthaei-Platz 1 | 59227 Ahlen, Sport Hill, Inh. Herta Hill, Weststraße 117 | 59227 Ahlen, Arnemann GmbH & Co. KG, Südstraße 30-32 | 59348 Lüdinghausen, Becker‘s Sportshop Thorsten Becker e.K., Kirchstraße 14 | 59368 Werne, Sporthaus Werne GmbH, Konrad-Adenauer Straße 2 | 59494 Soest, Sport Fricke, Inh. Reinhard Fricke, Senator-Schwartz-Ring 24 | 59494 Soest, Mode-Freizeit-Sporthandel Burkhard Lobenstein, Hansastraße 1214 | 59505 Bad Sassendorf , Mode-Freizeit-Sporthandel Burkhard Lobenstein, Kaiserstraße 13 | 59555 Lippstadt, Sporthaus Arndt GmbH, Lange Straße 78 | 59590 Geseke, Sport Bartscher, Inh. Jörg Engelhardt e.K., Bachstraße 10 | 59755 Arnsberg-Neheim, Mode-Freizeit-Sporthandel Burkhard Lobenstein, Apothekerstraße 34 | 60327 Frankfurt, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Europa-Allee 6 | 61169 Friedberg, Sport Möll GmbH, Kaiserstraße 4 | 63128 Dietzenbach, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Offenbacher Straße 9 | 63263 Neu-Isenburg, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Hermesstraße 4 | 63322 Rödermark, S&B Rumpf GmbH, Ober-Rodener-Straße 11b | 63450 Hanau, Martin Beike Sportartikel e.K., Nürnberger Straße 21 | 63500 Seligenstadt, Martin Beike Sportartikel e.K., Bahnhofstraße 20 | 63579 Freigericht, Kaufhaus Michael Benzing GmbH, Kapellenstraße 2 | 63607 Wächtersbach, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Main-Kinzig-Straße 21 | 63739 Aschaffenburg, Leister Sport GmbH, Goldbacher Straße 2 | 63755 Alzenau, Martin Beike Sportartikel e.K., Hanauer Straße 121a | 63785 Obernburg, Wolfstetter Andreas e.K. Sporthaus, Römerstraße 2a | 63853 Mömlingen, Maike Wolfstetter e.K., Bahnhofstraße 24 | 63924 Kleinheubach, Adam Jos. Roth GmbH, In der Seehecke 1 | 64331 Weiterstadt, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Gutenbergstraße 5 | 64589 Stockstadt, Keil GmbH, Fr.-L.-Jahn Straße 22-24 | 64625 Bensheim, Kaufhaus Ernst Ganz GmbH, Hauptstraße 56 | 65203 Wiesbaden, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Hagenauer Straße 36 | 65719 Hofheim, Alf‘s Sportwelt GmbH, Hauptstraße 73 | 65843 Sulzbach, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Am Main-Taunus-Zentrum | 66111 Saarbrücken, Sporthaus Felix Kohlen GmbH, Sulzbachstraße 1 | 66538 Neunkirchen, Thomas Klees GmbH, Saarparkcenter | 66540 Neunkirchen, Sport-Treff Geisler, Inh. Karl Geisler, Kuchenbergstraße 9 | 66557 Illingen, Sporthaus STIWI GmbH, Hauptstraße 16 | 66564 Ottweiler, Sport Hoffmann, Inh. Engelbert Hoffmann, Im Alten Weiher 2 | 66687 Wadern, HACO-Center Haas + Birtel GmbH & Co. KG, Franz-Haas-Straße 1 | 66839 Schmelz, Sporthaus Kühn, Inh. Walter Kühn, Triererstraße 1 | 66869 Kusel, Sport Lösch, Inh. Volker Lösch, Bahnhofstraße 37 | 67346 Speyer, Sport Bonn GmbH, Wormser Landstraße 253 | 67454 Haßloch, Sport Corner Wolfgang Dumont e.K., Bismarckstraße 20 | 67547 Worms, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Schönauer Straße 6 | 67663 Kaiserslautern, Schlemmer GmbH, Merkurstraße 62 | 69221 Dossenheim, Sport Körbel, Inh. Günther Körbel, Ringstraße 1-5 | 69483 Wald-Michelbach, Sport Bihn, Inh. Bruno Bihn, Ludwigstraße 22 | 70173 Stuttgart, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Mailänder Platz 7 | 70178 Stuttgart, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Sophienstraße 21 | 70563 Stuttgart, Sport + Ski Laich, Inh. Thomas Laich, Vaihinger Markt 8 | 70771 Leinfelden-Echterdingen, Sport Räpple GmbH, Adlerstraße 8 | 70794 Filderstadt, Sport-Lutz, Inh. Helga Lutz, Diepoldstraße 22 | 71101 Schönaich, Ski + Tennis Binder, Inh. Karl Binder, Wettgasse 29 | 71272 Renningen, Sport Krauss, Inh. Alexander Krauss, Benzstraße 7/1 | 71384 Weinstadt-Endersbach, Sport Blessing, Inh. Volker Blessing, Kalkofenstraße 7 | 71522 Backnang, Sport Hettich GmbH, Annonay-Straße 1 | 71638 Ludwigsburg, Braun Handels GmbH, Wilhelmstraße 26 | 72072 Tübingen, Sport-Räpple GmbH, Friedrichstraße 6 | 72072 Tübingen, Sport-Räpple GmbH, Reutlinger Straße 51 | 72108 Rottenburg, Micki Sport Handels GmbH, Hasslerstraße 8 | 72202 Nagold, Sport Müller, Inh. Klaus Müller, Freudenstädter Straße 40 | 72270 Baiersbronn, Sport Klumpp e.K., Freudenstädter Straße 2 | 72336 Balingen, Sport Paul GmbH, Friedrichstraße 57 | 72461 Albstadt, Ski + Sport Mabitz GmbH, Adlerstraße 37 | 72622 Nürtingen, Sporthaus Krämer, Inh. Erhard Krämer e.K., Neckarsteige 9-13 | 72770 Reutlingen-Betzingen, Sport Profimarkt Renken GmbH & Co. KG, Ferdinand-Lassalle Straße 17-19 | 72770 Reutlingen-Betzingen, Sport Profimarkt Renken GmbH & Co. KG, Ferdinand-Lassalle Straße 17-19 | 73230 Kirchheim, Sport-Räpple GmbH, Dettinger Straße 26-34 | 73240 Wendlingen, Sport-Räpple GmbH, Unterboihinger Straße 25 | 73312 Geislingen an der Steige, Sport Sebald, Inh. Jörg Sebald, Werastraße 28 | 73333 Gingen, Sport Kölle, Inh. Rolf Kölle, Immenreich 13 | 73430 Aalen, Sport Schoell Aalen GmbH, Stuttgarter Straße 23 | 73431 Aalen, Sport Schoell Aalen GmbH, Carl Zeiss Straße 96 | 73525 Schwäbisch Gmünd, Sport Schoell GmbH & Co. KG, Vordere Schmiedgasse 20 | 74076 Heilbronn, Sporthaus Saemann GmbH & Co. KG, Edisonstraße 5 | 74321 Bietigheim-Bissingen, Gauder Handels-GmbH, Talstraße 14 | 74405 Gaildorf, Sport Shop Roth, Inh. Peter Roth, Bahnhofstraße 50 | 74523 Schwäbisch Hall, Kaufhaus WOHA Drexel GmbH & Co. KG, Marktstraße 10 | 74523 Schwäbisch Hall, Sport Petermann GmbH, Stuttgarter Straße 157 | 74564 Crailsheim, Kaufhaus WOHA Drexel GmbH, Wilhelmstraße 25 | 74564 Crailsheim, Sport Schoell GmbH & Co. KG, Hofwiesenstraße 39/1 | 74613 Öhringen, Groß GmbH Sport + Mode, Poststraße 54 | 74613 Öhringen, Grabert Sport GmbH & Co. KG, Austraße 5 | 74722 Buchen, Sporthaus MuM GmbH, Karl-Tschamber-Straße 8 | 75050 Gemmingen, Sport & Mode Strecker, Inh. Detlef Strecker, Schwaigerner Straße 29 | 75172 Pforzheim, Elsässer GmbH, Westliche-KarlFriedrich-Straße 78-86 | 75179 Pforzheim, Schrey GmbH, Karlsruher Straße 36 | 75417 Mühlacker, Sport Bandle, Inh. Steffen Bandle, Bahnhofstraße 56 | 75417 Mühlacker, Sämann Kaufhaus GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 17-21 | 76133 Karlsruhe, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Ettlinger-Tor-Platz 1 | 76593 Gernsbach, Sport-Leder Fischer, Inh. Ernst Fischer e.K., Igelbach Straße 9 | 76646 Bruchsal, Sport Schlenker, Inh. Michael Dietrich, Friedrichstraße 47-49 | 76646 Bruchsal, Jost Sport & Service GmbH, Markgrafenstraße 17-21 | 76744 Wörth, Sport Schädler GbR, Ludwigstraße 41 | 76751 Jockgrim, Sport Wettach, Inh. Joachim Wettach, Prälat-Kopp-Straße 9 | 76829 Landau, Sport Postleb GmbH & Co. KG, Kronstraße 20 | 77652 Offenburg, Sport Grimm, Inh. Oliver Grimm, Hauptstraße 60 | 77652 Offenburg, Georg Kuhn GmbH, Freiburger Straße 21 | 77704 Oberkirch, Sport Mode Sester GmbH, Hauptstraße 83 | 77704 Oberkirch, Sport Ski-Vogt, Inh. Siegfried Vogt e.K., Krautschollenweg 31 | 77716 Haslach, Heinrich Sandhas, Inh. Richard Kienzler, Alte Eisenbahnstraße 2 | 77855 Achern, Sport-Bieber, Inh. Kurt Bieber, Hauptstraße 108 | 77933 Lahr, Gärtner GmbH, Kreuzstraße 14 | 78052 Villingen-Schwenningen, Sport-Weiß KG, Kapellenweg 1 | 78166 Donaueschingen, Sport Denzer, Inh. Katja Denzer - Krause, Hagelrainstraße 6 | 78224 Singen, Sporthaus Schweizer GmbH, Erzbergerstraße 1b | 78462 Konstanz, Sport Gruner GmbH, Bahnhofplatz 14 | 78532 Tuttlingen, Sport-Butsch GmbH & Co. KG, Carl-Zeiss-Straße 2 | 78559 Gosheim, Sport-Nann, Inh. Lothar Nann, Heubergstraße 11 | 79183 Waldkirch, Sporthaus Armin GmbH, Lange Straße 66-68 | 79199 Kirchzarten, Sport-Eckmann GmbH, Stegener Straße 14 | 79219 Staufen, Schuh- und Sporthaus Haaf GmbH, Hauptstraße 66 | 79336 Herbolzheim, Karl Saar Schuh- und Sporthaus e.K., Hauptstraße 43 | 79618 Rheinfelden, Sport Sattler, Inh. Frank Sattler e.K., Nollinger Straße 2-6 | 79859 Schluchsee, Sport-Behringer, Inh. Martin Behringer, Dresselbacherstraße 6 | 81827 München, Sport Menzel GmbH, Wasserburger Landstraße 232 | 82327 Tutzing, Sport Thallmair, Inh. Thomas Thallmair, Traubinger Straße 2 | 82481 Mittenwald, Sport & Mode Knilling, Inh. Helmut Knilling, Bahnhofstraße 5 | 82487 Oberammergau, Sporthaus Mühlstraßer, Inh. Bernd Mühlstraßer, Theaterstraße 2 | 82538 Geretsried, Sport Utzinger GmbH, Egerlandstraße 56 | 83093 Bad Endorf, Endorfer Sporthaus, Inh. Hans Unterreitmeier, Wasserburger Straße 1 | 83209 Prien am Chiemsee, Sport Kaiser GmbH, Am Mühlbach 6 | 83224 Grassau, Sporthaus im Achental GmbH, Eichelreuth 7 | 83301 Traunreut, Sport Ossi Praxenthaler GmbH, Waginger Straße 5 | 83308 Trostberg, Sport Wagner, Inh. Udo Verbega e.K., Bahnhofstraße 4 | 83329 Waging, Sport Krenn, Inh. Johann Krenn, Postgasse 1 | 83395 Freilassing, Sport Bauer, Inh. Erna Bauer, Sonnenfeld 6 | 83471 Berchtesgaden, 96 sportslife

TEILNEHMENDE HÄNDLER Sport Esterle, Inh. Johann Krenn sen., Weihnachtsschützenplatz 2 1/3 | 83483 Bischofswiesen, Sport-Bittner, Inh. Brigitte Bittner-Adamek, Hauptstraße 24 | 83646 Bad Tölz, von der Wippel KG, Marktstraße 38 | 83646 Bad Tölz, Sport Krätz GmbH, Lenggrieser Straße 1 | 83700 Rottach-Egern, Sport Schlichtner, Inh. Rainer Schlichtner, Nördliche Hauptstraße 7 | 83727 Schliersee, Berauer Sport und Mode GmbH, Rathausstraße 17 | 84028 Landshut, Sport-Mode Schäbel GmbH, Bischof-Sailer-Platz 420 | 84048 Mainburg, Sport Zettl-Bauer GmbH, Abensberger Straße 46 | 84130 Dingolfing, Eglseder Schuh & Sport GmbH, Auenweg 7 | 84307 Eggenfelden, Sport Eder e.K., Inh. Ewald Eder, Schellenbruckplatz 53 | 84359 Simbach/Inn, Sport Allramseder e.K., Inh. Andreas Allramseder, Adolf-Kolping Straße 11 | 84503 Altötting, Sporthaus Siebzehnrübl e.K., Martin-Moser-Straße 27 | 84508 Burgkirchen, Schuh + Sport Feuchtgruber, Inh. Konrad Feuchtgruber jun., Max-Planck-Platz 1 | 84524 Neuötting, Sport Modlmair, Inh. Franz-Josef Modlmair, Braumeisterstraße 7 | 84539 Ampfing, Sporthaus Kohlschmid GmbH, Schmiedgasse 7 | 85088 Vohburg, Sport Wilhelm, Inh. Nadine Wilhelm, Donaustraße 18 | 85229 Markt Indersdorf, Sport Barth, Inh. Heiko Barth, Marktplatz 12 | 85283 Wolnzach, Sport-Alm Hammerschmid, Inh. Alfred Hammerschmid, Ziegelstraße 2 | 85354 Freising, Schuh + Sport Gerlspeck, Inh. Rita Gerlspeck e.K., Untere Hauptstraße 1 | 85356 Freising-Attaching, Sport Koislmaier GmbH, Raiffeisenstraße 29 | 85435 Erding, Gewandhaus Hugo Gruber KG, Lange Zeile 9 | 85567 Grafing, Kipfelsberger GmbH, Marktplatz 4 | 85716 Unterschleissheim, SPORT IN, Inh. Robert Wackerl e.K., Landshuter Straße 20-22 | 86470 Thannhausen, Okisport, Inh. Okan Er, Sudetenlandstraße 4 | 86529 Schrobenhausen, Sport Junglas, Inh. Werner Junglas, Augsburger Straße 43 | 86609 Donauwörth, Kaufhaus WOHA Kißling GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 12 | 86633 Neuburg a.d. Donau, Dünstl Sport GmbH, Längenmühlweg 51 | 86720 Nördlingen, Hugo Peter Steingaß GmbH & Co. KG, Löpsinger Straße 10-12 | 86720 Nördlingen, Sport-Sieber GmbH, Raiffeisenstraße EGM-Center 4 | 86830 Schwabmünchen, Sport Fasser, Inh. Roland Fasser, Fuggerstraße 33 | 86971 Peiting, Schuster Sport GmbH, Freistraße 15 | 87437 Kempten, Sport Jäger, Inh. Bernhard Jäger, Ludwigstraße 64 | 87527 Sonthofen, Sport Waibel OHG, Grüntenstraße 25 | 87541 Bad Hindelang, Sport Waibel OHG, Unterer Buigenweg 1 | 87561 Oberstdorf, Mädelegabel, Inh. Andrea Knoll, Weststraße 13 | 87561 Oberstdorf, Sport Kiesel GmbH Völkl-Premium-Händler, Oststraße 18 | 87561 Oberstdorf, Sport Kober e.K., Inh. Markus Kober, Nebelhornstraße 11 | 87600 Kaufbeuren, Hofmann OHG, Sudetenstraße 100 | 87616 Marktoberdorf, Sport Lipp Anita, S. u. D. Lipp GbR, Gschwenderstraße 9 | 87629 Füssen, Sport Keller GmbH, Reichenstraße 1 | 87700 Memmingen, Sport Aksamit O.Aksamit & G.Schratt-Aksamit GbR, Maximilianstraße 26 | 88045 Friedrichshafen, Sport Trapp, Inh. Sonja Trapp, Friedrichstraße 36 | 88046 Friedrichshafen, Sport Locher Kinderparadies GmbH, Ailinger Straße 109 | 88161 Lindenberg, Sporthaus Haisermann GmbH, Poststraße 1 | 88212 Ravensburg, Reischmann GmbH & Co. KGaA, Kirchstraße 2-6 | 88339 Bad Waldsee, Poldi Sport GbR, Am Kornhaus 1-2 | 88471 Laupheim, Harry‘s Sport Shop, Inh. Harald Remane, Mittelstraße 15 | 88512 Mengen, Sport Dietsche GmbH & Co. KG, Reiserstraße 2 | 88529 Zwiefalten, Schuh + Sport Sandner, Inh. Christine Zürn, Gauberg 16 | 88630 Pfullendorf, MARCO Sport GmbH, Bergwaldstraße 4 | 88662 Überlingen, SPORT-SCHMIDT e.K., Münsterstraße 34 | 88682 Salem, Sport Krämer e.K., Bahnhofstraße 108 | 89150 Laichingen, Loup‘s Sport u. Outdoor, Inh. Manuela Mangold, Weite Straße 12-16 | 89250 Senden, Sport Edling GmbH, Berliner Straße 25 | 89264 Weißenhorn, Sport Wolf, Inh. Rainer Wolf, Memminger Straße 11 | 89343 Jettingen, Sport Fashion Jettingen UG, Siemensstraße 7 | 89423 Gundelfingen, Sport + Mode Wolfgang Seeßle, Bahnhofstraße 3 | 89520 Heidenheim, Sport Jentschke GmbH, Schnaitheimer Straße 27 | 89584 Ehingen, IS Sport-Profimarkt GmbH, Talstraße 12 | 90491 Nürnberg, Profimarkt.com GmbH, Äußere Bayreuther Straße 80 | 90518 Altdorf, Sport Kolb OHG, Prackenfelser Straße 1 | 90522 Oberasbach, Sport Reiser OHG, Rothenburger Straße 31 | 90562 Heroldsberg, Sport Böhm, Inh. Nadja Böhm, Hauptstraße 108b | 90763 Fürth, Axel‘s Sport-Shop, Inh. Axel Herbst, Schwabacher Straße 125A | 91052 Erlangen, Sporthaus Eisert GmbH, Sedanstraße 1 | 91074 Herzogenaurach, Sport Hoffmann GmbH & Co. KG, Zeppelinstraße 1 | 91126 Schwabach, Zweirad & Sportcenter Günter Janisch, Nürnberger Straße 39 | 91126 Schwabach, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Am Falbenholzweg 15 | 91161 Hilpoltstein, Armin Häckl e.K., Allersberger Straße 15 | 91301 Forchheim, Sport & Freizeit Dürbeck, Inh. Sabine Dürbeck, Haidfeldstraße 4 | 91320 Ebermannstadt, Lothar‘s Sport-Ecke, Inh. Lothar Müller, Am Marktplatz 9 | 91522 Ansbach, Sport Valtin GmbH, Schöneckerstraße 4 | 91550 Dinkelsbühl, Schmidt Sport & Lifestyle GmbH, Luitpoldstraße 27 | 91550 Dinkelsbühl, Sport Düsterer, Inh. Gerd Düsterer, Danziger Straße 15 | 91710 Gunzenhausen, Hugo Peter Steingaß GmbH & Co. KG, Marktplatz 2 | 91781 Weißenburg, Hugo Peter Steingaß GmbH & Co. KG, Untere Stadtmühlgasse 1 | 92224 Amberg, Sport Lange GmbH, Marktplatz 1 | 92421 Schwandorf, Sport-Meier-Mode GmbH & Co. KG, Friedrich-Ebert-Straße 13 | 92431 Neunburg vorm Wald, Schuh Meier Sport GmbH, Vorstadt 5 - 7 | 92526 Oberviechtach, Schuh & Sport Bauer, Inh. Karl Bauer, Bahnhofstraße 17-19 | 92637 Weiden, Sport + Freizeit GmbH Michael Fehr, Sebastianstraße 12 | 92690 Pressath, Sport Point, Inh. Carmen Pepiuk, Eschenbacher Straße 7 | 93059 Regensburg, Sport Tahedl GmbH, Weichserweg 5 | 93073 Neutraubling, Sport Herrmann GmbH, Pommernstraße 4 | 93128 Regenstauf, Schäffer Schuh & Sport, Inh. Johannes Schäffer, Hauptstraße 27 | 93309 Kelheim, Sport Wochinger GmbH, Ludwigplatz 3 | 93413 Cham, Fachmarkt-Center Wanninger e.K, Inh. Franz Wanninger, Rodinger Straße 3 | 93413 Cham, Mathias Frey GmbH & Co. KG, Marktplatz 11 | 93426 Roding, Sport + Mode Straßburger, Inh. Ina Fuchs, Paradeplatz 3 | 93437 Furth, Sport- Mode-Schromm e.K., Inh. Wolfgang Schromm, Pfarrstraße 9 | 93444 Bad Kötzting, Fachmarkt-Center Wanninger e.K., Inh. Franz Wanninger, Gehringstraße 26A | 94060 Pocking, Sport Pohl, Inh. Heinrich Pohl, Passauer Straße 1 | 94078 Freyung, Sport Schuster GmbH, Abteistraße 3 | 94081 Fürstenzell, Kaufhaus Zöls / Abt. Sport, Inh. Martin Zöls, Marktplatz 1 | 94094 Rotthalmünster, Sport Lackner GmbH, Am Marktplatz 35 | 94209 Regen, Kaufhaus Bauer GmbH, Zwieseler Straße 23 | 94227 Zwiesel, Sport + Mode Huber, Inh. Andreas Huber, Stadtplatz 47 | 94249 Bodenmais, Sport Koller, Inh. Sylvia Koller e.K., Bahnhofstraße 41 | 94315 Straubing, Sport Erdl GmbH & Co. KG, Pfarrplatz 9 | 94333 Geiselhöring, Sport + Moden Wild, Inh. Anton Wild, Landshuter Straße 15 | 94379 St. Englmar, Edbauer - Eidenschink GdbR, Brauhausstraße 8 | 94405 Landau, Andreas Strohhammer, Sport & Freizeit, Boutique e.K., Straubinger Straße 21 | 94419 Reisbach, Schuh- und Sport Schwinghammer e.K., Marktplatz 24-26 | 94469 Deggendorf, Sport Wanninger Deggendorf GmbH & Co. KG, Graflinger Straße 121 | 95028 Hof, Schuh- und Sporthaus Pfersdorf GmbH, Oberes Tor 8-10 | 95028 Hof, Sport Frank e.K., Lorenzstraße 22 | 95505 Immenreuth, EMV Sportshop GmbH, Kulmainer Straße 46 | 95615 Marktredwitz, EISENGLASS Sport GmbH & Co. KG, Egerstraße 3 | 95615 Marktredwitz, Freiwahl Kaufhaus GmbH & Co. Centrum KG, Markt 34-38 | 96052 Bamberg, Sport Voswinkel GmbH & Co. KG, Laubanger 14 | 96103 Hallstadt, J.Z. Sport Profimarkt GmbH, Emil-Kemmer-Straße 7 | 96103 Hallstadt, Wittke GmbH, Am Sportplatz 28 | 96317 Kronach, Sporthaus Erhardt GmbH, Kronacher Straße 6 | 96487 Dörfles-Esbach, Sporthaus Wohlleben GmbH, Von-Werthern-Straße 4 | 97447 Gerolzhofen, Sport-Orth, Inh. Elisabeth Orth, Grabenstraße 9 | 97616 Bad Neustadt, Pecht GmbH, Rederstraße 19 | 97631 Bad Königshofen, Pick Up Sport, Inh. Alexandra Riedel, Kellereistraße 33 | 97653 Bischofsheim, Sport Walter, Inh. A. Walter-Schmiedel, Haselbachstraße 2 | 97828 Marktheidenfeld, Udo Lermann GmbH & Co. KG, Luitpoldstraße 6-10 | 97941 Tauberbischofsheim, Sport Hofmann KG, Hauptstraße 24 | 97990 Weikersheim, Sport-Saller, Inh. Margot Saller, Schäftersheimer Straße 33 | 98559 Oberhof, Sport Luck GmbH, Crawinkler Straße 1 | 98574 Schmalkalden, Sporthaus Schmalkalden Brettschneider & Heß OHG, Steingasse 1-3 | 98617 Meiningen, Sport + Service, Inh. Georg Hetzelt, Anton-Ulrich-Straße 4 | 98693 Ilmenau, Sport Prediger, Inh. Matthias Prediger e.Kfm., Friedrich-Hofmann-Straße 4-6 | 99817 Eisenach, Schwager GmbH & Co. KG, Georgenstraße 8 97

HERSTELLER ADIDAS AG, World of Sports, Adi-Dassler-Platz 1–2, 91074 Herzogenaurach, Telefon 09132 84-0, www.adidas.com | BECO-BEERMANN GmbH & Co. KG, Bielefelder Straße 54, 32107 Bad Salzuflen, Telefon 05222 80600-0, www.beco-beermann.com | BESTWAY, INTERSPORT Deutschland eG, Wannenäckerstraße 50, 74078 Heilbronn, Telefon 07131 288-0, www.intersport.de | CHIEMSEE GmbH & Co. KG, Gutenbergring 69c, 22848 Norderstedt, Telefon 040 53413-5660, www.chiemsee.com | DAZN, Perform Media Deutschland GmbH, Beta-Straße 9a, 85774 Unterföhring, Telefon 089 200014-3290, www.dazn.com | DEUTER Sport GmbH, Daimlerstraße 23, 86368 Gersthofen, Telefon 0821 4987-327, www.deuter.com | DUNLOP Sport GmbH, Kinzigheimer Weg 114, 63450 Hanau, Telefon 06181 363-0, www.dunlop.com | ENERGETICS, INTERSPORT Deutschland eG, Wannenäckerstraße 50, 74078 Heilbronn, Telefon 07131 288-0, www.intersport.de | FIREFLY, INTERSPORT Deutschland eG, Wannenäckerstraße 50, 74078 Heilbronn, Telefon 07131 288-0, www.intersport.de | HEAD Germany GmbH, Velaskostraße 8, 85622 Feldkirchen, Telefon 089 909995-0, www.head.com | ICEPEAK, L-Fashion Group GmbH, Hinter den Zäunen 4a, 68519 Viernheim, Telefon 02154 816930, www.icepeak.fi | K2 Sports Europe GmbH, Seeshaupter Straße 62, 82377 Penzberg, Telefon 08856 901-507, www. k2sports.com | K-SWISS, Dunlop Sport GmbH, Kinzigheimer Weg 114, 63450 Hanau, Telefon 06181 363-0, www.kswiss.de | McKINLEY, INTERSPORT Deutschland eG, Wannenäckerstraße 50, 74078 Heilbronn, Telefon 07131 288-0, www.intersport.de | PROTEST International HQ, Dekker Olifanta B.V., Veerpolder 7, 2361 KX Warmond, Niederlande, Telefon +31 071-3050210, www.protest.eu | PRO TOUCH, INTERSPORT Deutschland eG, Wannenäckerstraße 50, 74078 Heilbronn, Telefon 07131 288-0, www.intersport.de | SUNFLAIR, Adolf Riedl GmbH & Co. KG, Ottostraße 2, 95448 Bayreuth, Telefon 0921 884-444, www.sunflair.de | TECNOPRO, INTERSPORT Deutschland eG, Wannenäckerstraße 50, 74078 Heilbronn, Telefon 07131 288-0, www.intersport.de | UNICUM GmbH & Co. KG, Ferdinandstraße 13, 44789 Bochum, Telefon 0234 961 51-0, www.unicum-media.com | VAUDE Sport GmbH & Co. KG, Vaude-Straße 2, 88069 Tettnang, Telefon 07542 5306-0, www.vaude.com | WILSON, Amer Sports Deutschland GmbH, Parkring 15, 85748 Garching bei München, Telefon 089 89801-0, www.wilson.com IMPRESSUM HERAUSGEBER INTERSPORT Deutschland eG, Wannenäckerstraße 50, 74078 Heilbronn, Telefon 07131 288-0, www.intersport.de // GESAMTVERANTWORTUNG (V.I.S.D.P.) David Tews, INTERSPORT Deutschland eG // VERANTWORTLICH FÜR DIESE AUSGABE Sylke Bär, INTERSPORT Deutschland eG, sbaer@intersport.de // VERANTWORTLICH FÜR DEN ANZEIGENTEIL Sylke Bär, INTERSPORT Deutschland eG, sbaer@intersport.de VERLAG diva-e kom GmbH, Bodelschwinghstraße 9, 70597 Stuttgart, Telefon 0711 76781-0, stuttgart@diva-e.com // DRUCK PrintTrust GmbH, Birkenweg 5, 69190 Walldorf, Telefon 06227 39968 10, www.printtrust.de REDAKTION sportslife Magazin, Bodelschwinghstraße 9, 70597 Stuttgart, Telefon 0711 76781-0, redaktion@sportslife-magazin.de // CHEFREDAKTION Michaela Friz // REDAKTION Tamara Petric // REDAKTIONSASSISTENZ Laura Lupke // TEXTREDAKTION Michaela Friz // CREATIVE DIRECTION Marion Tschelebiew // ART DIRECTION Heike Zeilinger // GRAFIK Olivia Pala Der Herausgeber übernimmt keine Haftung für unverlangt eingereichte Manuskripte und Fotos. Mit der Annahme zur Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verleger das ausschließliche Verlagsrecht für die Zeit bis zum Ablauf des Urheberrechts. Dieses Recht bezieht sich insbesondere auch auf das Recht, das Werk zu gewerblichen Zwecken per Kopie zu vervielfältigen und/oder in elektronische oder andere Datenbanken aufzunehmen. Alle veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Ohne schriftliche Genehmigung des Verlegers ist eine Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes unzulässig. Preisänderungen, Irrtümer, Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten. Farben können drucktechnisch bedingt von den Originalen abweichen. Alle Maßangaben sind Circa-Angaben. Alle angegebenen Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen der INTERSPORT Deutschland eG. Alle Preise in Euro. Verbreitete Auflage von 199.350 Exemplaren Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW III/2017) 98 sportslife Corporate Media FOX VISUALS GOLD Award 2015 Corporate Media FOX EFFICIENCY SILVER Award 2015 ASTRID AWARDS 2015 CORPORATE PUBLISHING BRONZE MEDAL

BEACHFASHION 2018 facebook.com/sunflair.beachfashion A/H Cup Specialist www.SUNFLAIR.de